tool zum auswerten von zahlenreihen

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • tool zum auswerten von zahlenreihen

    Hi Community ...

    Ich sitze gerade an meiner Studienarbeit und bin gerade mit einem problem konfrontiert. ich habe datensätze z.B eine Exceltabelle mit knapp 5000 zeilen à 7 spalten. In den sieben spalten stehen zahlen von 1 bis 99.

    Ich würde gerne wissen, ob jemand sich bereit erklären würde mir ein kleines tool zu schreiben, dass eben diese riesen - excel - datei auswertet und mir nach der auswertung die häufigkeit aller zahlen anzeigt.

    es muss nichts kompliziertes sein ... graphische oberfläche etc sind nicht nötig.
    Es wäre sehr schön, wenn ihr mir weiterhelfen könntet .. dickes danke im vorraus
  • gladiator41 schrieb:

    lol oi glaubst du die leute hir haben nix zu tun und spielen deinen inder


    Dich Einzeller ... ääääääähmmmm - oops, Deine Einzeiler bin ich auch bald leid. 6 Punkte für 3 Monate. Einer noch und du kannst dich neu anmelden.

    @ Topic: Die Idee von blahblah finde ich nicht schlecht und äußerst praktikabel,

    @ Dolfan: Ein entsprechendes Tool wäre auch kein Wunder und durchaus machbar, wenn du mit der o.a., Methode nicht zurecht kommst. Voraussetzung ist allerdings der Export der xls in eine cvs Datei.

    Für altbekannte User machen manche "Inder" so etwas nämlich durchaus "mal eben" ;)
  • Naja allerdings ist es jedenfalls Zitat "...meiner Studienarbeit..."
    Und es heisst eigentlich net umsonst STUDIENarbeit :)
    Also hallte ich net viel davon hier seine Arbeit zu machen, sondern ihn eher bei der Lösungsfindung zu helfen :)
    Doch wie blablalbubbadidu schon richtig erkannt hat, müsste das ganze auch ohne Problem in Excel lösbar sein. Nicht umsonst gibts das Programm überhaupt ^^
  • tut mir leid wenn ich das zu unfreundlich formolirt habe, aber ich verstehe leider nicht warum jemand hir soeine einfache aufgabe an das forum stellt und die net ganz einfach selber löst.

    und nebenbei ne frage an feuerstein were es eine akzeptabel entschuldigung(anstat der 6 punkte bis februar) wenn ich die aufgabe wunderschön in ruby mit nem grafischen tool(fals gewünscht) und allem drum und dran für ihn lösen würde?
  • gladiator41 schrieb:

    tut mir leid wenn ich das zu unfreundlich
    formolirt habe,


    Schön :)

    gladiator41 schrieb:

    aber ich verstehe leider nicht warum jemand hir soeine einfache aufgabe an das forum stellt und die net ganz einfach selber löst.


    Ein möglicher Grund könnte sein, dass Dolfan ein anderes Fach als Informatik studiert und die (Neben-)aufgabe für ihn nicht gerade trivial ist.

    gladiator41 schrieb:

    und nebenbei ne frage an feuerstein were es eine akzeptabel entschuldigung(anstat der 6 punkte bis februar)


    Die Frage klären wir ja gerade per PN. Das gehört nicht hier hin.

    gladiator41 schrieb:

    wenn ich die aufgabe wunderschön in ruby mit nem grafischen tool(fals gewünscht) und allem drum und dran für ihn lösen würde?


    Du darfst dich gern weiter an der Diskussion hier beteiligen.
  • Ich habe vorige Woche ein Programm in C# in der Schule programmieren müssen, das eine Excel Tabelle einlest und dir dann den inhalt anzeigt heissen tuts wirtschaftswarensystem also csv datei wird eingelesen und dann gibts im programm eine suche entweder nach einer bestimmten kategorie oder nach einem artikel dann werden alle Teilstrings die den gesuchten teil enthalten oder auf Volltreffer in einer weiteren tabelle ausgegeben. Das könnte man bestimmt umbauen, jenachdem wie du es brauchst, ob ich das schaff weis ich nicht probieren kann ichs ja! schick mir mal genau was du brauchst!

    Mfg.....