Krieg- Enstehung aus Gesellschaft oder Instinkt?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Krieg- Enstehung aus Gesellschaft oder Instinkt?

    Okay, wir haben in Ethik Gewalt unternommen.

    Und erstaunlicherweise habe ich das Gefühl,dass Gewalt aus gesellschaftlichen Gründen entsteht.
    Und vorallem die Gesellschaft hat den Krieg provoziert:
    Deutschland war währen 1914 bis an die Zähen gerüstet und so militärisch ausgeprägt,dass sie früher oder später Krieg führen würden.

    Auch entstehen Kriege aus Beutedrang der Männer:
    DIe meisten Kriege wurden nur geführt, um wohlhabener zu werden.
    ROm hat sich damit am besten gezeigt...

    Es gibt auch andere Beispiele,aber das lasse ich mal lieber.

    Meine Frage geht an euch:
    Was denkt ihr denn,meine Damen und Herren?
  • Der Mensch hat den angeborenen Instinkt, seine Macht zu erweitern.
    Das geht durch das Erlangen von mehr Geld, Besitz, und Einfluss - und wie ließen sich diese Güter besser erlangen als durch einen vernünftigen Angriffskrieg?

    Nur sehr selten ist Krieg von Emotionen wie dem Drang nach Vergeltung oder Hass provoziert, meist (und das gilt besonders in der heutigen Zeit) sind viel "wichtigere" Motive der treibende Faktor (siehe oben).

    Aber das mit der Gesellschaft in deinem Post verstehe ich nicht...
    Du meinst das deutsche Reich hat einen Krieg angefangen, nur weil es bewaffnet war? :D
    Hat in meinen Augen nix mit Gesellschaft zu tun...

    Aber im Prinzip hast du natürlich Recht - ein Krieg, hinter dem das Volk (die Gesellschaft) nicht steht, ist nur schwer zu führen. Während der Politiker nach Macht strebt, braucht das Volk seelischere Kost. Hier spielt Ideologie eine große Rolle, oder die oben genannten Emotionen wie Rache oder das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden. Deswegen hat der WK2 so überraschend gut hingehauen - das gesamte deutsche Volk stand hinter dem Führer, keiner hat daran gezweifelt dass Deutschland sich ausbreiten muss, um dem Arier Platz zu machen.
    Böse Zungen behaupten auch, dass der Irakkrieg genauso funtkioniert: Bush will die Kohle, das Volk will Vergeltung und Schutz. Aber das ist eine andere Diskussion :)
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]