Multiplikatoreffekt (Volkswirtschaft)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Multiplikatoreffekt (Volkswirtschaft)

    Hey, kann mir jemand bitte den "multiplikatoreffekt" in einfachem deutsch erklären?

    Schreibe morgen eine Volkswirtschaftsarbeit und versteh die Googleerklärungen nicht so wirklich ...!

    Thx im Vorraus!
  • Multiplikatoreffekt

    Also ich versuche es mal ganz einfach ;-)))

    Ich gebe Dir 100 € zum Biertrinken in Deiner Stammkneipe. Dein Kneipenwirt wiederum bestellt beim Bierbrauer das Bier, wodurch seinerseits die Arbeiter dort Lohn erhalten, den sie auch wieder ausgeben, z.B. für Rauchen und Minirockkaufen (Konsumeffekt). Wenn die Brauerei darüber hinaus auch noch an der Kapazitätsgrenze produziert, werden sie sich weitere Brauanlagen zulegen müssen (Investitionseffekt). Insgesamt kommen unterm Strich also durch diese Rückwärts- und Vorwärtskopplungseffekte mehr als Deine ursprünglichen 100 Euro heraus. Der gesamtwirtschaftliche Multiplikator liegt in Deutschland bei ca. 1,5 bis 2, d.h. Deine ursprünglichen 100 Euro werden in der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage (nach zusätzlichen Konsum- und Investitionsgütern) nachher zu 150 - 200 Euro (Bruttoeffekt). [Der Nettoeffekt entspricht ganz grob ungefähr der sog. Bruttowertschöpfung].
    LG
    killybilly