GF 8800 TV-Out, unter Dualview seh ich nur den Desktop am TV

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GF 8800 TV-Out, unter Dualview seh ich nur den Desktop am TV

    Servus Leute, ein saunerviges Problem.

    Windows XP/Vista, GF 8800 GTS, Anschluss am Fernseher direkt über S-Video Kabel.

    Bei meiner alten GF 6800 GT konnte man im Treibermenü einstellen, dass Videos Vollbild auf dem Fernseher abgespielt werden sollen. Unabhängig von der Auflösung des PC-Monitors, ich konnte also weiterhin zocken oder im Internet surfen, und am TV lief das Video (mit Media Player) problemlos weiter. Also egal welches Video ich geöffnet habe, es lief Vollbild am TV und ich konnte den Media Player am PC Monitor einfach minimieren.

    So, mit dem scheiss Forceware-Treiber für meine GF8800 GTS kann man das aber nicht mehr einstellen. Entweder ich wähle Clone aus, dann ist auf beiden Anzeigen das gleiche. Die Auflösung am PC geht auf 1024 runter.
    Will ich ja nicht, also nehme ich Dualview "Unabhängig voneinander konfiguriert". Hm, ganz toll, es wird mir der leere Desktop am Fernseher angezeigt und sonst gar nix. Wenn ich ein Video aufmache läuft es an TV und PC, aber nur wenn ich es nicht minimiere. Dann ist am TV wieder Desktop-Standbild. :würg: :flag: Micht kotzt das so an, einstellen kann man ja auch nichts mehr in dem scheiss neuen Drecks-Treibermenü.

    Wie macht ihr das, gibts da einen Trick? (Schon verschiedene Treiber probiert, Röhren-TV & LCD-TV, Win XP & Vista, kann also nur an einer Einstellung im Treiber liegen.)
    Pedal to the metal