Wann kommt neue Hardware?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wann kommt neue Hardware?

    Hallo,

    Da ich vorhaben mir demnächst nen neuen PC zuzulegen habe ich folgende Fragen zur Erscheinung von neuer Hardware:
    1. Wann sollen die neuen AMD- Prozessoren rauskommen (also die nach der 6000+ -Reihe)
    2. Wann kommen neue High- End Grafikkarten von ATI raus, die dann auch DX 10.1 vollständig unterstützen

    Hat da jemand ungefähre Angaben?
    Zu den Prozessoren hab ich gehört, dass die so Dez/Jan rauskommen, stimmt das?



    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Wann das rauskommt, spielt eigendlich keine Rolex (weiß auch nicht wann deine Sachen rauskommen)

    Du kannst warten und dann gleich kaufen - für viel Geld.
    Nach zwei Monaten gibts wieder neues Zeug und du bist eigentlich immer hinten dran.

    Die Frage ist: Wieviel bist du bereit auszugeben ?

    Mein Rechner ist so alt, das ich schon Meldungen bekomme "Die Hardware reicht nicht aus, Insallation abgebrochen"
    :eek:

    Jetzt kaufe ich mir was neuen, kosten im Eigenbau 1800.
    Ob das nun der "Neuste" ist, ist egal.
    (Wahrscheinlich kaufe ich die CPU und alles, und zwei Tage später kommt "the next Generation")

    Also warte nicht zu lang - sonst wirst du nie fertig :)

    tschü
  • undeath schrieb:

    Hallo,

    Da ich vorhaben mir demnächst nen neuen PC zuzulegen habe ich folgende Fragen zur Erscheinung von neuer Hardware:
    1. Wann sollen die neuen AMD- Prozessoren rauskommen (also die nach der 6000+ -Reihe)


    Die sind seit dem 19.11 offiziell "draußen", nur verfügbar sind sie wohl eine ganze Zeit lang nicht. Sind aber in diversen Shops gelistet, einfach nachgucken. Außerdem hat AMD im Moment noch mit technischen Problemen zu kämpfen (der L3 Cache ist deaktiviert), warte lieber auf das nächste Stepping. Allerdings bieten sie einen wirklich günstigen Einstieg ins Quad-CPUizieren. ;) (ab 170,-)
    [url=http://www.tomshardware.com/de/Phenom-9700-790FX-Spider-Plattform,testberichte-239879.html]Spitzenmodell mit 4 Kernen: Phenom 9700 : AMD Phenom: Megatest aller CPUs[/url]
    AnandTech: AMD's Phenom Unveiled: A Somber Farewell to K8


    2. Wann kommen neue High- End Grafikkarten von ATI raus, die dann auch DX 10.1 vollständig unterstützen


    Soweit ich weiß unterstützt die Ati HD3870 DirectX 10.1
    Ist zwar keine Highend Grafikkarte, aber sie hat ein sehr gute P/L Verhältnis. (Und als Crossfire bestimmt geil! 150€x2 :D)

    [url=http://www.tomshardware.com/de/HD3850-HD3870-Radeon-RV670,testberichte-239876.html]Dezentes Chip-Update und DirectX 10.1 : Radeon HD 3850 und HD 3870: Prüfstand RV670[/url]
  • Also Die 6000 Nachfolger sind schon verfüg bar.
    Bis jezt aber nur 2modelle und das sind nicht die High End varianten
    eher gehobene Mittelklasse

    Die stärkeren kommen erst im Januar

    dann folgen noch 3 kernige CPUs

    zu der Grafikkarte:
    Es gibt bereits karten mit DX10.1 (AMD 3850/70)

    ABER:
    für was brauchst du DX10.1???
    es gibt im moment und in neher zukunft kein bekanntes spiel das von DX10.1 profitiert
    Microsoft hat bereits bekannt gegeben, das DX10.1 keine wichtigen neuerungen bringt.

    Wenn du eine High-End graka willst musst du (im moment) zu Nvidia greifen,
    da der High End chip R700 mit dem CF auf einer karte möglich sein soll
    d.h um es einfach zu sagen: 2 karten in einer.

    somit wäre 8faches Crossfire möglich (kp wie amn das dann nennt)

    im augenblick ist nur QUAD CF möglich mit der AMD/ATI 3850

    mit der 3870 geht es (glaub ich) nicht, da die eine doppelslot kühlung hat.

    es werden aber Boards folgen die auch das ermöglichen.
  • Also die Benchmarks von zwei 3870 shen ja ganz ordentlich aus... teilweise besser als eine 8800GTX, kostet allerdings auch 400€ (4 GraKas wären mir dann doch ein bisschen zu viel^^)
    Die Prozessoren schneiden von den Benchmarks größtenteils schlechter ab als ein 6400+ (die meisten Programme/ Games scheinen nicht allzu gut mit 4 Kernen zu kooperieren).

    Weiß ma schon was die neuen Prozessoren kosten werden in etwa?


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Den Preis hätte ich auch selbst rausgefunden :P

    Ich meinte mehr für die AMD- Prozessoren die im Januar rauskommen werden.


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Ach so, sorry. ;)
    Gerüchte mäßig sollen die halt auch vergleichsweise billig werden, ich rechne mal mit 220+-20 Euro für den 9700er. Da allerdings Intel dann auch die Penryns launcht könnte das einen fiesen Preiskrieg geben.
    Was genaueres kann ich dir auch nicht sagen.
    doc
  • Ich würde dir eher zu einem Quadcore raten, da er zukunftssicherer ist als ein Dualcore. Außerdem werden in Zukunft immer mehr Programme und Games rauskommen, die die 4 Kerne voll ausnutzen können. Für die anderen Programme, die nicht 4 Kerne ausnützen, müssten auch mit 2 Kernen ganz gut laufen.
  • Quadcores bringen bei aktuellen Games kaum mehr Geschwindigkeit als Dualcores, teilweise sogar weniger, weil die Games nicht alle Kerne ausnutzen.
    Und was würde mir das bringen wenn ich jetzt kein Game zocken kann und wenn innem halben Jahr die Taktraten von den Quadcores viel höher sind als jetzt und ich dann auch nix damit zocken kann?


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Also ich nenn eine Perfomancesteigerung von ca. 23% laut PcGames-Hardware bei Crysis schon nicht schlecht. Klar ist die Performance bei Spielen, die nur 2 Kerne unterstützen, bei den höher getakteten Dualcores besser. Aber ich denk mal, dass man mit nem aktuellen Quadcore auch in einem Jahr noch gut fährt, vorallem, da die Spieleindustrie angekündigt hat, dass Crysis noch länger die Hardwareanforderungsspitze sein wird.