Providerwechsel zu Congstar?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Providerwechsel zu Congstar?

    Hallo,

    ich habe meinen DSL-Vertrag mit Strato gekündigt und suche einen Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten. Warum: wenn technisch möglich (im Nachbarort gehts bereits), möchte ich meinen Telefonanschluß kündigen und nur noch über DSL/VoIP telefonieren. Wahrscheinlich gehts also auch bald bei uns. Um dann schnell wechseln zu können, möchte ich keinen Vertrag mit 12/24 Monaten Laufzeit haben.

    Beim Providercheck kam dann die Ernüchterung: kurze Laufzeiten sind absolute Mangelware. Der einzige Anbieter, den ich gefunden habe , ist Congstar!

    Nun habe ich Congstar kontaktiert und nach einem Anschluß mit nahtlosen Übergang gefragt. Das ist angeblich technisch nicht möglich, da der alte Anbieter bei Vertragsauslauf der Portfreigabe für 6 Tage widersprechen kann.
    Mehr war auch bei Nachfrage nicht zu erfahren.

    Nun zu meinen Fragen:

    Wer hat Erfahrungen oder einen Anschluß mit/bei Congstar?

    Kann ich nicht zu gleicher Zeit bei zwei Providern angemeldet sein?
    (ich habe die Congstar-Antwort so verstanden, daß das nicht geht).

    Kennt jemand einen empfehlenswerten Provider mit Vertragslaufzeiten bis maximal 3 Monaten?

    Freue mich auf eure Hilfe!

    Gruß nannu
  • nannu schrieb:


    Nun zu meinen Fragen:

    Wer hat Erfahrungen oder einen Anschluß mit/bei Congstar?


    Ich bin bei Congster, der Vorgängerfirma von Congstar und sehr zufrieden. Läuft alles absolut zufriedenstellend. Wenn man sich Erfahrungsberichte durchliest in anderen Foren, ist dies meist positiv!

    Kann ich nicht zu gleicher Zeit bei zwei Providern angemeldet sein?
    (ich habe die Congstar-Antwort so verstanden, daß das nicht geht).


    Pro Telefonanschluss kann man nur einen DSL Anschluss schalten. Da du zur Zeit Strato DSL hast, muss der DSL Anschluss erst gekündigt sein, damit Congstar einen neuen beauftragen kann. Daher ist man Erfahrungsgemäß zwischen 5 (wenns reibungslos läuft) und 14 Tage ohne DSL!

    Kennt jemand einen empfehlenswerten Provider mit Vertragslaufzeiten bis maximal 3 Monaten?


    Alice oder Congstar!

    Gruß,
    User64
  • Hallo User64,

    danke, das hilft mir schon ein wenig weiter.

    Alice hatte ich noch nicht in Betracht gezogen, wei ich annahm, daß Alice nicht überall verfügbar ist. Ist wohl auch so, es werden 10 Euro für den Telekomanschluß erstattet! Jedenfalls sind die recht preiswert!

    Na ja, jetzt habe ich erstmal zwei in der engeren Auswahl.

    Gruß nannu