Bat. ein Paar fragen

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bat. ein Paar fragen

    Hey,
    also ich wollte eine Bat. schreiben die eine homepgae aufruft, dann ein paar sekunden warte und dann der Mauszeiger sich ein bisschen beweget, also ein Paar Pixel oder so.

    Ich habe das mit dem aufrufen shcon hinbekommen und das mit dem warten auch.
    Jetzt meiner frage geht es überhaupt das sich der Mauszeiger etwas bewegt??
    Wäre sehr froh über eine Antwort und vllt sogra ne lösung.

    Goos

    PS: Wie mach ich das es sich einstellen lässt wie oft es sich wiederhohlt??
  • Goos schrieb:


    PS: Wie mach ich das es sich einstellen lässt wie oft es sich wiederhohlt??

    Das geht am besten mit einer Schleife.

    Quellcode

    1. for /L %%i IN (1 1 99) do echo %%i

    schreibt dir zum Beispiel die Zahlen 1 bis 99. Die erste 1 steht dabei für den Startwert, die zweite 1 steht für die Schrittgröße und die 99 für den Endwert.

    Ob es mit einer Batch-datei möglich ist den Mauszeiger zu steuern weiß ich nicht.

    mfg
    Orcshadow
  • Nein ist nicht möglich, dafür brauchst du direkten zugriff auf die Winapi (vorrausgesetzt du nutzt Windows). Also entweder selbst ein Programm schreiben (dann brauchst du logischerweise keine .Bat mehr), oder sowas wie AutoIT benutzen)
    [SIZE="1"]i'm a signature virus. copy me into your signature to help me spread. - smart questions[/SIZE]
  • Ok also von dem Programm AutoIT habe ich vorher nichts gehört. Aber es müsste ungefähr so gehen:
    (Ich gehe davon aus das das Programm korrekt installiert wurde)
    Wir starten zunächst den SciTE Script Editor. Jetzt geben wir unseren Code ein, wie zB MouseClick("left"). Jetzt speichern wir es als "abc.au3". Dazu auf File klicken dann auf Save Speicherort wählen und Namen eingeben ..
    Danach starten wir dann "Compile Script to .exe" dort wählen wir jetzt unsere ebend erstellte Datei abc.au3 aus und auch den Ausgabename und -pfad. Die Datei können wir jetzt in die .bat einfügen. Bsp für bat: "C:\abc.exe".

    (Das Compile Script to .exe kann man auch abkürzen indem man einen rechtsklick auf die .au3-Datei macht und dann Compile Script auswählt. Dabei wird die .exe in dem Ordner erstellt, wo sich auch die .au3 befindet und erhält auch den Namen)

    Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.

    mfg
    Orcshadow
  • Ja habs jetzt endlcih verstanden.

    Ich hab die exe jetzt in meine Batch eingebunden.
    Jetzt passiert was komisches, wenn der explorer geöffnet wird, läuft die Batch nicht mehr weiter, sobald ich den explorer schließe, geht es weiter.

    Kennt das Prob jemand??

    Noch des was ich in der Bat. habe, z.b. mit opera, habs auch schon mit mozilla versucht:

    C:\Programme\RouterControl\RouterControl.exe /MULTI /DISCONNECT /CONNECT /QUIT
    cscript c:\Programme\RouterControl\sleep.vbs 8
    C:\Programme\Opera\opera.exe URL
    cscript c:\Programme\RouterControl\sleep.vbs 8
    C:\Programme\RouterControl\werbung.exe
  • Ja dass ist normal, dass der wartet bis das Programm zu ende durchgelaufen ist.
    Das Problem kannst du umgehen, indem du vor dem pfad der exe eine "start" einfügst.
    Bsp:
    start C:\abc.exe

    (Ob das jetzt mit Opera auch funktioniert kann ich bei mir leider nicht ausprobieren.)