Habt ihr nun nach teil 2 matrix verstanden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habt ihr nun nach teil 2 matrix verstanden

    hi!

    meine frage nach dem ich grad ausm kino komme....

    Habt ihr nun nach teil 2 matrix verstanden

    meine ersten gedanken (sollten nur leudz lesen die teil 1 und teil 21 schon gesehen haben!!!!!!!) gibts nostars.de/matrix... schreibt mal was ihr davon haltet oder wie bei euch der ersten eindruck war... ich will hier keine flache diskussion anfangen, von wegen ... die effekte da und da warn geil... das ist klar die warn super gut es geht mir um den inhalt... die story und den AHA-Effekt.... :read:

    gut nacht...


    }knock|knock)
  • hallo,
    hab ihn mir auch gestern in der premiere angeguckt!
    hab die story leider nicht so wirklich verstanden, vielleicht lag das daran das ich nen bissel zu müde war!
    werd ihn mir noch mal angucken!
    was mich allerdings ein wenig gestört hat waren die übertriebene anzahl an agents smith´s und zu lang andauernde kämpfe die immer wieder den selben stil hatten!

    trotz allem ist es wie ich finde ein ehrenvoller nachfolger von matrix , kann revolutions kaum noch erwarten!!!
  • HI,
    also wie sollte es anders sein? Ic war gestern nacht auch in der premiere. Für mich war die story allerdings recht klar. einzig verwirrendes fand ich, id ehohe anzahl der neuen namen und gesichter. (vor allem in zion) also.
    mein fazit : her mit revolutions ;)
    c ya
    dr.tigga
  • naja ich denke, man kann nur vermutungen anstellen, auch wenn einiges klar ist, so ganz kann man die matrix einfach nicht verstehen, man kann nur versuchen die ideen nachzuvollziehen.

    ich bin nicht sicher, ob die vorhersehung von morpheus wirklich "beabsichtigt" ist, denn dann müsste ja auch sonst alles nach "plan" laufen, aber neo wählt ja die andere tür und nimmt sozusagen in kauf, dass alle menschen dadurch sterben können. d.h. er entscheidet sich anders als seine vorgänger, womit das an was morpheus glaubt ja auch etwas anderes als das im programm vorhergesehene sein kann.
    ich hoffe ihr wisst was ich meine;)
  • Ich denke es wirft sich eine Frage auf. Im 1. Teil ging es darum, "was eigentlich die Matrix ist". Im 2. Teil wird praktisch hinterfragt, "wer oder was hinter dem Ganzen steckt", oder vielmehr "was für einen Zweck die Matrix hat". Wie gesagt könnte ich jeden einzelnen Punkt ansprechen, der mich beschäftigt ansprechen, jedoch will ich den Leuten nicht alles vorher erzählen, die den Streifen noch sehen wollen. :cool:
  • Also Sinn ergab der 2te Teil doch eigentlich gar nicht. Das war eigentlich nur sinnloser Mist den die da geredet haben und man hat sich direkt wieder auf die nächste Actionszene gefreut, im Gegensatz zum ersten Teil wo alles schön einen Sinn hatte. Also meiner Meinung nach war Teil 2 nur schrott mit geilen effekten. Bisschen zu biblische Dialoge die nicht so ganz gepasst haben uund immer auf selbe hinausgelaufen sind.
  • Im zweiten Teil erfährt man was die Matrix in echt ist...nur mit deiner Frage, was sich die Walowski Brüder dabei gedacht haben wie das ganze abläuft, man muss wissen Fiktion muss ihn sich selber nicht logisch zusammenhängend aufgebaut sein...aber man muss sich eigentlich fragen, was die ganze "Scheiße" überhaupt soll...denn eigentlich kämpfen dort ja nicht Maschinen gegen Menschen, sondern ein Teil der Menschen(Zion) gegen den echten Herrscher der Matrix(Programmierer) der halt nur die UNterstützung der Maschinen hat. Also ist das ganze nur Fiktion, da er ja jedesmal die Matrix selber starten könnte, wenn wir bei dem Verstehen, also beim logischen Denken sind, natürlich wird in dem Film sehr über COmputertechnische Themen geredet, die ein Programmierer natürlich versteht, eine Laie gegenüber aber nur schwer....aber dafür gibt es ja Filme mit offenem Ende / offenen Fragen, damit man nicht einfach nur sagt: schön was , sondern sich darüber auch gedanken macht, was der Film überhaupt aussagen soll, z.B. dass die ENtscheidungen von Neo schon davor gefällt sind, bevor er sie eigentlich selber fällt, doch am Schluss stimmt dies ja auch wieder nicht...naja ein bisschen verwirrend das alles! ;)

    EDIT: Es stellt sich nun aber die Frage, ob Neo überhaupt schon nochmal in der Matrix ist, da er ja 1. ein Programm der Matrix ist, auf jeden Fall von ihr erschaffen wurde und 2. auf einmal auch die Fähigkeit besitzt außerhalb der Matrix am Schluss die "Sucher" aufzuhalten, aber trotzdem in Ohnmacht fällt, sowie auch ein andere, nur wenn es nicht der Auserwählte wäre, hätte er es nicht überlebt, d.h. der andere muss auch ein AUserwählter sein, also das könnte schön ne Rekursive Matrix sein *lol* :D
  • meine Meinung zu Matrix 2, hätt ich mir mal die 9 € gespart und hätte mir den Film zu hause reingezogen!!! Ich mein OK, die Kampfszenen, astrein, BULLET war einfach nur geil!! Vor allem die Autobahnszenen und dann das mit den LKW's, das ham die Jungens richtig geil hingekriegt, aber das gelabere, wovon sowieso niemand ein Wort versteht und vor allem das blöde Liebesgeschnulze zwischen Trinity und Neo, man man man, als ob die 10 Jahre das andere Geschlecht nicht gesehen hätten, passt irgendwie nicht so ganz zu Matrix!!

    Aber egal, das Ende hab ich sowieso nicht geschnallt!! Aber naja, lassen wir uns ma überraschen wie die nächste(n) Folge(n) wird(werden)!! Da kommt bestimmt noch "Matrix: Alt + F4", oder "Matrix: Affengriff" :D :D :D!!!

    Schaun wa ma
  • Meine Meinung zu MAtrix 2:

    Astreine Effekte keine Sache aber das ist hier ja auch nicht das Thema. Ich glaube viel eher das das Thema " Prophezeiung" im Mittelpunkt des Films steht!Moprheus Prophezeiung ist eigentlich das Ende des Auserwählten wie es ja schon 5 mal passiert ist (laut dem Architekten) Nur Neo wählt ja die andere Tür und schreibt sogesehen seine Eigene Prophezeiung was das ganze natürlich wieder interressanter macht ;) Zumal er jetzt ja im Wachkoma liegt ;)
    und wenn ich mal ans Ende denke würde ich behaupten das NEo nun ein eigenes EMP Feld aufbauen kann ^^ interressanter Gedanke :D
    Genauso der Geist von Agent Smith im Körper von dem Kerl, ich habe das Gefühl das Er der Rebellion noch Helfen wird auf die eine oder andere Weise, den er sagte ja auch das Er und NEO das gleiche Ziel haben und zwar alles, Smith will aus der Matrix raus und Neo will die Matrix Zerstören= Das Gleiche Ziel sie muss weg.
  • Ich fand matrix reloaded auch ganz gut.
    Allerdings war der 1. besser weil einfach mehr "oha!" effekt da war.

    Außerdem frag ich mich noch genau, wieso neo ein annormalie ist, wie der Programmierer erzählt.. wenn neo doch befreit wurde..?
    Und neo schon 5 mal diese Schlussszene durchlebt hat. ... also seine vorgänger... kann mir das mal wer erklären?
    Wieso haben neo's vorgänger das alles schon erlebt?
    Spielt dann alles in der Matrix? Auch zion? ... hum?
  • @Shaz:
    Neo ist eine Anomalie, dar der Algorithmus zum "Menschenclonen und Einordnen in die Matrix" nicht fehlerfrei funktioniert, so hat er halt mehr Macht in der Matrix, z.B. wie ein Programmierer oder Wächter in der Matrix.

    Seine Vorgänger haben das alles schon erlebt, dar halt diese ANomalie schon öfters aufgetreten ist.

    Um den anderen Menschen die reale Welt weiterhinvorzugaukeln, um sie noch weiterhin problemlos als Energiequelle nutzen zu können, wird einfach in der jetzigen Matrix, die Matrix wieder neugestartet am Ende des 21Jhd. und die Welt am Anfang des 21Jhd. simuliert, das heißt, wenn es jetzt schon 5 Vorgänger Neos gab, befand er sich in der 6.Matrixebene, dar aber jetzt schon Neo abgelöst hätte werden, sind sie wahrscheinlich schon in der 7!

    Ganz logisch, oder?:D
  • ich hab matrix schon nach dem ersten teil verstanden...
    aber der zweite macht da einiges klarer...
    wenn man sich den film (beide teile) zwei drei mal anguckt,
    dann wird das klar... auch warum neo die sucher dann nach her noch stoppen kann....

    geiler film... der 3 teil wird noch geiler
  • Also meine Meinung zum Film:
    :würg:
    echt, war voll enttäuscht. hab mir gutes Matrix flair erwartet aber der Film war sowas von Hollywood verseucht zum kotzen. Die Pseudo witze extrem billig ("aha Updates"), die kampfszenen zu lang, die story nur umständlich erzählt, die Liebesszenen echt unpassend für die Matrix, die Superman Nummer von Neo SEHR ARM, die Wiederbelebung von Trinity NOCH VIIIIIEEELLLLL ÄRMER und das Ende is auch shice..

    puh das musste mal raus :rolleyes:
    Matrix war voll geil aber die vortsetzung is zum vergessen (meine schönen 7 Euro snief)

    okay die Effekte waren echt cool aber das ist heutzutage Standard, ausserdem: der ganze Film is unnötig in die länge gezogen.

    Ausserdem war die Story auch irgendwie schlecht, man hätte die gute IDee mit dem MatrixMacher viel besser ausbauen können.... aber ich fang schon wieder an muss aufhören.... hoffe ich hab hier nicht zuviel dampf abgelassen
    :rolleyes:

    greez
  • Also ich fand den Film absolut genial.
    Gute Kampfsequenzen und man hat gleich beim ersten mal anschauen gemerkt worum es bei der story geht nicht so verworren wie beim ersten teil den man so richtig erst beim zweiten mal schauen verstanden hat................
  • habs mir auch in der premiere angeguckt. muss aber sagen, dass mir der erste teil besser gefallen hat. war alles noch irgendwie ausgeglichener. im zweiten teil jagt ja eine kampfszene die nächste. und die sind ziemlich lang. denn versteh ich auch nicht wirklich, dass neo jetzt der auserwählte ist, aber auf einmal vielzuviel neue typen da sind, die genauso viel können wie er. und dass er da rumfliegt :rolleyes: . für mich sah es so aus, als ob der erste teil ein versuch war, eine neue art von kameraführung zu etablieren. das ist dann so gut angekommen. dass die jungs ein haufen kohle bekommen haben, um einen noch größeren, bombastischeren zweiten und dritten teil zu drehen.
    thats hollywood!

    cya
    AlPHA
    > ... Keep the Ball flying ...<
  • Der Film ist sehr gut gemacht, auch die zusammenhänge zwischen Teil 1 und Teil 2 sind eigentlich gut. Von Vorteil ist es allerdings ANIMATRIX gesehen zuhaben. Und was ich ein bisschen kritisiere sind die überirdischen Wiederbelebungsversuche von NEO an TRINITI zum Schluss des Films. Er ist doch nicht SUPERMAN?!?
  • Insgesamt war der Film natürlich spitze.
    Die Actionszenen setzten wie erwartet neue Maßstäbe.

    Aber ein paar kleine Details gibt es auch die mich gestört haben.

    Der schon angesprochene Wiederbelebungsversuch von Neo an Trinity, oder kleine Storylücken bzw. Stroyschwächen.

    Aber insgesamt natürlich 1a. Nur zu empfehlen :)
  • Hi,

    ich habe den ersten Teil doch schon locker verstanden ;D
    nur wie wird jetze der 3. ? das is offen und bleibt spannend habe schon meine vorstellungen wie es weitergehen könnte aber ma sehen wie es wird !

    durch TheAnimatrix habe ich manche sachen aus MatrixReloaded verstanden !

    cya