Wie siehts hier mit Strafbarkeit aus ( nicht freesoft-board.to ;) )

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie siehts hier mit Strafbarkeit aus ( nicht freesoft-board.to ;) )

    Hallo!

    Wie siehts den mit DivShare - Professional Media and Document Sharing mit Strafbarkeit/Ban oder ähnliches aus wenn ich da zum Beispiel meine gesamte MP3-Sammlung uppe ?

    Man kann ja direkt von der Seite ''hören''...Bsp.:hxxp://www.divshare.com/download/2911313-3c0

    Bei der Anmeldung gibt man keine Persönlichen Daten nix ... nur ne E-Mail und da hab ich ne Trash-Email verwendet.

    Kennt das jemand?

    mfg,

    thkthk
  • Moin und hm?


    Lies Dir mal bitte die Terms of Use Agreement durch.
    You agree not to use the Service to transmit any Content that contains pornography, infringes upon a copyright, or violates applicable state, federal, or international laws, regulations or other government requirements.


    Im Zweifelsfall ... ist der Anbieter raus und Du in der Klemme. Daß Du den Anbieter mit einer Freemail-Adresse "getäuscht" hast, das ist nur bedingt richtig. Der kann z.B. bei jeden Deiner Zugriffe die IP loggen. Jetzt denken wir die Sache mal weiter, TK-Überwachung, schwupps, identifiziert. Also falscher Name und Spam-Emailadresse schützen Dich im Zweifel absolut nicht.


    Linda
  • Du kannst natürlich auch alles über Proxys uppen und auch auf deine spammail nur mit proxys zugreifen, vielmehr über onion-routing-netzwerke, aber das dauert dann halt Jahre bis du deine gesamte MP3 Sammlung oben hast und verlangsamt nur das Netz!

    Das wäre zwar "sicher" aber ich denke unnütz!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.