kann man mehrere gleichzeitig lieben???

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kann man mehrere gleichzeitig lieben???

    ich weiss ja nicht, aber ich habe für mehrere frauen starke gefühle....
    verbinge auch mit den einzelnen viel zeit, aber ich bin mit keiner zusammen....dennoch weiss ich bei 2 frauen,d as ich sie liebe....
    bin ich krank???
  • TAT1980 schrieb:


    bin ich krank???


    klar bist du krank ;)

    wissen die mädels voneinander? :D ich denke nicht...jedenfalls isses ok solange du genug energie für alle hast und keine benachteiligt wird.

    aber es ist nur so lange ok wie du mit keiner zusammen bist, dann solltest du bei einer bleiben.
  • Also ich denke, dass Liebe ein Begriff ist, der individuell ausgelegt wird. Jeder hat wohl eine andere Vorstellung von Liebe und deshalb ist es natürlich schwierig, die Liebe zu beurteilen, die eine fremde Person empfindet. Ich für mich kopple den Begriff an dieses unendliche Kribbeln im Bauch und auch daran, was ich bereit bin, für die Frau, die ich liebe, zu tun. Da ich noch nie für 2 Frauen gleichzeitig ein gleichstarkes Kribbeln im Bauch hatte und die Grenzen, was ich für diese Liebe zu tun bereit bin, noch nie für 2 Frauen gleich weit gelagert waren, würde ich für mich behaupten, dass ich nur eine Frau lieben kann.
    Ich glaube, dass viele unter dem Begriff der Liebe das verstehen, was sie daraus erwarten und nicht was sie dafür geben können.
    VG
    Hotwing
  • wie hier schon gesagt wird...türlich kann man mehrere lieben...^^..halt nur auf verschiedene art und weisen.

    Ich vermute die Liebe nach der du fragst ist...diese bei der du nen partner suchst mit dem du dein leben verbringen willst, kinder zeugen etc. und wenns bei dir wirklich ernst ist...führ das mal vor augen...ob du dir bei beiden vorstellen kannst für immer zusammen zu leben usw.
    Bin wieder da ^^
  • Hallo,
    ich glaube, dass man wirklich nur eine Frau lieben kann. Wie oben schon beschrieben, eine mit der man z.B Kinder haben möchte, oder aber weiss, dass man mit ihr gemeinsam alt werden möchte, also sich ganz sicher ist, dass es die Richtige ist. Alles andere sind meiner Meinung nach Schwärmereien oder Liebeleien.

    Gruss 95780 :)
  • So wie sich das für mich anhört liebst du sie nicht beide - das weiß man ja nicht so schnell - sondern bist eben sowas wie in beide verliebt. Was du damit nun anfangen sollst weiß ich auch nicht. Wenn du Glück hast kriegst du ja vielleicht ne Dreiecksbeziehung hin^^
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • naja klar kannst du beide lieben...

    kannst ja auch mehrere kinder haben und alle deine kinder lieben...

    nur was wir hier über polygamie denken hatten wir hier schon vor kurzen @ Polygamie - Moralisch korrekt?

    such dir eine aus und bleib bei der...

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • Ich glaube,du bist dir vielleicht nur nicht ganz klar über deine Gefühle...
    Falls du wirklich beide liebst,dann musst du dich
    wohl entscheiden,oder alles lassen wie es ist,aber es ist
    nicht unnormal;)
  • Dr.S. schrieb:

    Ach... wie die Mutter mit den 3 Kindern??? Ich hoffe Du irrst Dich!


    Naja sie hat eigentlich schon Recht...

    ________________________
    @Dr.S Selbst wenn sie 3Kinder von 3verschiedenen Väter HÄTTE:rolleyes:
    Das war ja nicht gleichzeitig sondern zeitversetzt...also;)
  • Flori13 schrieb:


    @Dr.S Selbst wenn sie 3Kinder von 3verschiedenen Väter HÄTTE:rolleyes:
    Das war ja nicht gleichzeitig sondern zeitversetzt...also;)


    Falsch verstanden: Die Mutter von 3 Kindern liebt -so hoffte ich- alle 3 Kinder (und im Gegensatz zur Aussage "wahre Liebe bezieht sich nur auf eine Person").
    Wie viele Väter sie liebt, lasse ich da mal bewusst aussen vor... :D
  • Ich denke es gibt da einen Unterschied. Man liebt seine Kinder aber auf eine ganz andere art und weise als seine/seinen Partnerin/Partner. Aber es ist ganz normal, mal in 2 Frauen verliebt zu sein - solange man ehrlich ist und es beiden sagt.
    Es stimmt dass in unserer Gesellschaft polygamie nicht wirklich tolleriert wird aber solange man beide "gleich" liebt ist das nicht weiter schlimm. Blöd wirds nur wenn man beginnt eine der beiden weniger zu lieben als die andere. Dann muss man so ehrlich sein und die ganze sache klarstellen

    Lg Crizzl
  • Dr.S. schrieb:

    Falsch verstanden: Die Mutter von 3 Kindern liebt -so hoffte ich- alle 3 Kinder (und im Gegensatz zur Aussage "wahre Liebe bezieht sich nur auf eine Person").
    Wie viele Väter sie liebt, lasse ich da mal bewusst aussen vor... :D


    Achsoo jetzt versteh ich erstmal,wie du das meintest!:cool:
  • Kann man schon, aber es gibt immer nur eine die man wirklich liebt und weisst das man für immer mit ihr zusammen bleiben will ;)


    [COLOR="Blue"]Was das Leben mir nicht geben will,holl ich mir selbst! [/color]

    [SIZE="3"]Ich mach gerne IPV's!! Bei Bedarf bitte PN an mich!!! [/SIZE]
  • hehe....danke danke...
    ich bin ja positiv überrascht, wieviele sich dazu geäussert haben....
    ich bin 27 und war schon in einer richtig langen beziehung...
    und ja, vielleicht ist das auch nur schwärmerei....
    die eine würde ich sofort heiraten....aber ihr kennt doch sicherlich ....wenn erstmal der alltag nach ein paar jahren da ist...dagen wir nach 3 - 4 jahren....dann werden viele dinge vernachlässigt...
  • Nunja, du musst vielleicht starke Gefühle von Liebe unterscheiden!^^

    Ich mein, ich liebe meine Freundin auch... und fühle mich auf die eine oder andere Weise zu anderen Frauen hingezogen... aber dennoch... naja... kA... ich glaub dsa muss man sich ganz einfach mit sich selbst ins Reine bringen
  • also ich kenn das gefühl auch....

    bei mir gabs auch mal zwei mädchen, beste freundinnen untereinander und ich hab beide geliebt. sie wussten auch davon! aber beide wollten bloß ne gute freundschaft mit mir. so waren wir beste freunde bis wir uns gestritten haben ein paar monate lang und ich wen anders kennen- und liebengelernt hatte.

    Jetzt sind wir wieder die besten freunde aber ganz unbefangen und ohne stress :)
  • das ist auf jedenfall nicht abnormal (hatte auch mal so ein erlebnis) doch du solltest dir lieber überlegn mit welcher du gerner zusammen sein willst da ich bezweifle dass die Frauen es so toll finden wenn du beide gleichzeitig hast;)
    Und vorallem sootest du vorher noch schauen welche dich auch leibt zumindest mag und sich etwas mehr vortellen kann
  • Hallo TAT1980,

    ich denke, dass dein "Problem" was es eigentlich darstellt, eher aus der Steinzeit heraus in dir hochkommt, als die Männer noch mehrer Frauen hatten.
    Heutzutage wird das sicherlich nichtmehr angesehen, aber dass du für zwei Frauen gleichzeitig Gefühle empfindest, daran solltest du arbeiten und dir die raussuchen, die am besten zu dir passt, denn jeder Mensch ist individuell und passt mehr oder weniger zu dir...

    Aber beide das geht nicht!

    MfG
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Hallo TAT1980,

    natürlich kann man mehrere Frauen/Menschen lieben. Alle möglichen Abstufungen zwischen Zuneigung und Sex sind durch den Begriff Liebe gesellschaftlich definiert. Was Du daraus machst ist Deine Sache. Nur nicht mit dem Begriff Liebe zu belegen. Man kann mit mehreren Frauen gleichzeitig sehr gut befreundet sein und alle lieben - aber in unterschiedlichen Abstufungen. Liebe wird mit Sex und Reproduktion gesellschaftlich gleichgesetzt. Die Frau mit der Du intim werden willst ist also die erste Wahl. Was die anderen Dir zu bieten haben ist nur Dir bekannt. Und was die Frauen von Dir bekommen wissen auch nur diese. Im allgemeinen löst sich die Situation nach dem Intimwerden mit einer der Frauen auf. Dann tritt der Anspruch auf Monogamie (gesellschaftlicher Zwang) auf den Plan. Oder es ist von Anfang an eine offene Beziehung, die Zweit- und Drittbeziehungen neben der Hauptfrau toleriert. Aber dies ist reines Wunschdenken von Männern.

    Also, genieße die Zeit mit all den Menschen und dem was sie Dir geben. Es löst sich von allein auf. Dies muß aber nicht bedeuten, daß Du mit einem der jetzt geliebten Menschen am Ende zusammen sein wirst. Die Wahrscheinlichkeit ist eher sehr hoch, daß etwas Neues das Altbekannte und Vertraute ab- und auflösen wird.

    Gruß