Hattet ihr schon mal Probleme mit Paketdienst?

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hattet ihr schon mal Probleme mit Paketdienst?

    Hallo zusammen,


    da mir das jetz innerhalb 1 Monat 2 mal passiert ist, dachte ich, ich frag euch mal?
    Also ich hab mir bei ebay was ersteigert und das Paket kam erst 3 Wochen später an, dacht der Verkäufer lügt mich an, doch da war HERMES schuld!
    Jetz wieder was ersteigert und der Verkäufer hat letzten Montag das Paket versendet und bis heut keine Lieferung.:mad:
    Hab auch die Auftragsnummer angefordert, da steht auch drin das es letzte Woche zur Auslieferung kam!
    Wieder mit HERMES! Was soll das? Da ist ja die Post schneller!!!!
    Werd noch Wahnsinnig mit denen!!!!:mad:

    lg michihexchen;)
  • Naja, kann man so nicht sagen das Hermes schuld ist (zumindest nicht allein ...)

    1. man möchte ja nun die Kosten gering halten , und da hat Hermes nen Vorteil gegenüber anderen ...

    2. sind die Hermes "Ausfahrer" keine Hermes-Angestellten sondern SUBS, und bei dem, wie die abgespeist werden da wäre ich auch sauer ... :mad:

    3. wenns im Trackingcode geschrieben steht das es ausgeliefert ist - warum hast du es nicht !? :confused: freut sich jetzt dein Nachbar über eine paar schöne "Heimatfilme" ?? :weg:
    FreeSoftBoard - Browser presented by erzgebirge ...
    [SIZE=1]komfortabel und einfach im FreeSoft-Board browsen - mit dem FSB-Browser von erzgebirge! Mehr Info´s unter : [/SIZE]
    [SIZE=1]home.arcor.de/erzgebirge_saxonia/[/SIZE]
  • Die Post ist schneller aber teurer, aber ich habe die Erfahrungen mit Hermes auch gemacht - Paket wurde abgeschickt und fast 2 Wochen später kam es an - hat mich ziemlich genervt.

    Aber das liegt vermutlich wirklich daran, dass die Paketauslieferer von Hermes alles Subunternehmer sind und pro Paket nur geschlagene 1 EUR bekommen - und laut Hermes müssen die ja 3x kommen - ich denke mal als Subunternehmer überlegt man sich dann, ob man dann nochmal extra irgendwo hinfährt oder ob man wartet bis man ne ähnliche Tour in die Richtung hat, für 1 EUR pro Paket würde ich mir den Arsch auch nicht aufreißen....

    Ich persönlich vermeide Hermes, zahle dann bei der Post lieber mehr, aber ist weiß wenigstens, dass das Paket dann auch ziemlich schnell da ist...
  • ich hatte auch schon mit hermes probleme, zwei pakete waren beschädigt und die wi... wollten keinen schadenersatz zahlen.
    ist echt der letzte verein, lieferzeiten von einer woche sind normal, die ausfahrer sind alle vollde..... und unfreundlich wie s..

    bevor ich was kaufe achte ich darauf das nicht mit hermes verschickt wird, lieber zahl ich 2 euro mehr und alles ist ok.

    blitzschnell sind die jungs vom deutschen paketdienst (DPD) auch wenn die auf unseren straßen wahre kamikaze piloten sind.
  • Hermes hat bei mir auch schonmal ein Paket im eigenen Hause "verloren".

    War ganz besonders toll, weil ichs über Ebay bestellt hab und dem Verkäufer ne Strafanzeige an den Kopf geworfen habe nach 2 Wochen ^^ Hat sich dann etwas später aufgeklärt alles, aber nach Möglichkeit meide ich Hermes nun.
  • Also meine Erfahrungen bei Hermes gut!!!:) bis jetzt jedes Paket angekommen in vernüftiger Zeit und günstig.

    Habe bei DHL/Post ein Paket aufgegeben vor 3 Wochen noch nicht angekommen.

    Zur Post kann ich sagen ist ein Sauhaufen:mad: vor drei Monaten eine Nachnahme versandt dan Auskunft Empfänger benachrichtigt jetzt 3 Monate später trotz Nachforschungsauftrag Nachnahme noch nicht zurück:(

    Wenn Monopol vorbei dann:rot:

    Clipser
  • @michihexchen

    Das dürfen die natürlich nicht - ich würde mich ggf. bei der zuständigen Niederlassung beschweren, das machen die nämlich öfters, weil sie keine Lust haben wiederzukommen, war bei mir auch schon so....

    schönes We

    Gruß yimmi
  • ja mit hermes !!!!
    hatte ne maus bestellt .. (ebay)
    als nach 2 wochen immer noch nix angekommen ist hab ich mal hinter ner ksite vor unsrer haustür geguckt !!!!
    udn da liegt sie ganz durchnässt -.-
    sind die so blöd und vertecken das zeug oO sie geht zwar aber trotzdem ey :mad:
  • Und ich dachte, mich verarschen die Leute. Mir ist es insgesamt viermal passiert, dass ein Paket gar nicht oder zu spät ankommen. Und immer per Hermes versandt :D Aber wenn ich eure KOmmentare hier lese. :eek:

    Ich denke auch, dass es mit der Beschäftigung und geringen Bezahlung der Subs zu tun hat. Also ich zahl lieber ein bisschen mehr und es funktioniert....:confused: ok, bei den anderen leider auch nicht immer.
  • Ja hab mich schon bei Hermes beschwert!
    Die Antwort war, dass Hr oder Frau ........(Nachname) das Paket entgegen genommen hat.
    Ich war nicht zuhause, niemand war da! Dann wurde noch gesagt wenn ich 10 Euro zahle, dann würde ich auch noch erfahren wer genau unterschrieben hat! Né danke kein Interesse!
    Sag nur lieber DHL oder dergleichen nie wieder HERMES!
  • lol...das ist nicht dein ernst, die muessen dir normalerweise kostenfrei auskunft darueber geben, wer dein paket angenommen hat....obwohl es vermutlich nicht viel bringt, wuerde ich das mal der hermes hauptverwaltung in hamburg melden...
  • Als Verkäufer nutze ich Hermes regelmäßig weil die Leute doch auf die Versandkosten schauen. Meine Erfahrungen sind gemischt:

    1. Laufzeiten länger als Post /DHL
    2. Einlieferungsnachweis, Tracking-ID und Versicherung auch bei Kleinteilen, wo die Post nur Päckchen (ohne Nachweis u. Versicherung anbietet.
    3. Kosten gerade bei kleineren und ganz großen Teilen günstiger als andere. (Habe gerade letztens zwei komplette Auspuffanlagen inclusive Katalysatoren versendet. Wäre sonst nur über Spedition gegangen.
    4. Ausland teuer, lohnt nicht
    5. Die Fahrer sind arme Schweine und bekommen pro ausgeliefertes Paket 0,10 Euro (in Worten: 10 Cent).
    6. Verlorengegangen ist noch nix bei mir.

    mfg, gxgallery
  • Hi @ all

    Ja das Problem hör ich tag täglich, alle wollen sparen nur oft am falschen Ende.
    Hermes hat Laufzeiten von bis zu 4 Tage ab Enlieferungsdatum, da kommt es schonmal vor das Sendungen Laufzeitverzögerungen haben.

    Schickt die Sdg einfach per Post/DHL und ihr habt die wenigsten Probleme, kostet zwar etwas mehr, aber die Sdg kommt auch pünktlich an ;)

    Ich selbst bin bei der Post und würd niemals auf Grund der günstigeren Versandkosten (Paket/Brief)Sdg durch Private Zustelldienste aufliefern, die Qualität bei der Post und DHL ist wesentlich besser als bei den privaten.
    Natürlich kostet es etwas mehr, aber alles was gut ist hat auch sein Preis !!!

    Gruß Frosch :)
  • Yimmi schrieb:

    wo hast Du denn diese Information her?


    Von dem Fahrer, der bei mir häufig anliefert. Netter älterer Herr (Rentner), kann es natürlich nicht nachprüfen... klang aber glaubhaft. Aber genau deshalb lohnt es üblicherweise nicht, nochmal zu kommen falls der Empfänger beim erstenmal nicht angetroffen wird. Da wird dann schon mal ein Paket im Regen vor die Tür gestellt.


    mfg, gxgallery
  • @gxgallery

    Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Ich hatte mal während meines Studium bei Hermes gearbeitet - damals gab es noch Festgehalt und die haben richtig gut bezahlt. Irgendwann haben die dann alles umgestellt und fingen an, nur noch mit Subunternehmern zu arbeiten, die pro abgeliefertes Paket 1 EUR erhalten, was m.E immer noch sehr wenig ist. Diese Info habe ich auch von den Fahrern bei uns hier erhalten...man muss auch bedenken, dass die von dem 1 EUR / Paket auch noch ihr Auto / Sprit / Versicherung finanzieren müssen, von daher glaube ich kaum, dass jemand für 10 Cent ein Paket wegbringt...
  • Ich hab eigentlich so ziemlich Probleme mit allem außer DHL/Deutsche Post sowie Hermes (liegen bis 500 Meter entfernt von meiner Wohnung) weil ich kein Auto hab und auch niemand der bis 35 KM bereit währ Mich in die Pamper zu fahren + selbigem Rückweg und daher nicht zu den Lagern komme und auch nicht den lieben langen Tag warte bis die mal anrücken.
    Ein Postmonopol währe absolut wichtig und wünschenswert grad für Leute ohne Auto weil sämtliche anderen Läden einfach durch die Bank schlechter sind da die Lager so gut wie keine Netzabdeckung haben und selbst hier in der Großstadt nicht existieren sondern in der Pamper.
    Anbieter die nicht mit obrigen 3 zusammen arbeiten disqualifizieren sich für Mich für Dauerbeziehungen.
    Der Zeit selbiges Problem mal wieder mit UPS da die einen wieder lieben langen Tag zwischen 9 und 19 Uhr warten lassen wollen und das Lager 8 KM weit weg ist und auch keine 220 cm lange Wahre auf meinen Rad Hänger past :würg:
    Von den Ausbeuter Löhnen außerhalb von DHL/Deutsche Post wo ZUM GLÜCK noch viele Verbeamtet sind mal ganz zu schweigen .........
    Spättestens wenn man hin fahren muss lohnen sich die kümmerlichen Erspahrnise eh nicht mehr von 50 Cent oder so die Lieferung was Benzin angeht.
    Fordere die Abschaffung hier des Marktes der überhaupt nix bringt außer Zumutungen für den Bürger der wieder mehr Stress ausgesetzt wird und Rückkehr zum Postmonopol !!
    Gut bestellen tuh Ich daher nur per Nachname wenn kein DHL/Deutsche Post geht womit Ich wieder Kostenmäßig diskriminiert werde wenn keine Rechnung geht ..........
    Ein Greul diese neue Zeit.
    Wechselgeld haben die meist auch NIE im richtigen Umfang so das Ich meist immer 5 Euro Trinkgeld ungewollt geben muss (gut bei den Hungerlöhnen an sich wieder angebracht) aber bei DHL ist der Postbote immer auf 30 Minuten genau da, danach kanst die Uhr stellen und der hat immer alles auf Cent genau.
    Qualität staat Quantität das ist es doch was die Regel sein sollte und das währ Mir auch 1 -2 Euro mehr wert pro Packet aber leider entmündigen einen viele Versänder die nur mit somm Crap aller GLS, UPS, UPD ect. zusammen arbeiten.
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kongo Otto ()

  • Ja, mit Hermes hatte ich auch schon sehr oft Probleme. Bei einem Paket war es in der Sendungsauskunft 14 Tage nach Abgabe im Paketshop noch nicht zu sehen. Nach insgesamt 26 Tagen war es dann endlich beim Empfänger. Oft kommen die Pakete erst nach einer Woche an.
    Inzwischen versende ich nur noch per DHL, da sind die Sendungen fast immer am nächsten Tag (spätestens am übernächsten) beim Empfänger. Nur doof, dass Päckchen bei DHL nicht versichert und nachzuverfolgen sind.

    Aber komischer Weise kommen Hermespakete von mytoys und Otto (oder anderen Großkunden) sehr schnell an.

    Was ich auch bei Hermes und DPD nicht gut finde ist, dass die Paketboten in ihrem Auto und im Paketshop rauchen und die Pakete und der Inhalt dann stark nach Rauch riechen. Und dann erkläre mal den Kunden bei ebay, dass man selbst Nichtraucher ist und die Sachen vor dem Abschicken sauber und geruchsfrei waren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kleine-Mama () aus folgendem Grund: Mir ist noch etwas eingefallen