Hardwarekauf

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hei leutz ich möchte über kurz oder lang mein PC aufrüsten.

    Graka, Hdd, Laufwerke wollte ich behalten - ich bräuchte eigentlich bloß ein neues Mainboard, CPU, Kühler, Speicher was würdet ihr empfehlen?
    Preis so ca. 300/350€.
    Soll zum zocken geeignet sein - achso und Silent tauglich...
    Mag aber kein OC wenn dann nur ganz leicht über die Software oder fals möglich über BIOS betriebsspannungen ändern.

    Danke für eure Hilfe
    Achso Mainboard sollte möglichst 3PCI haben - und braucht kein doppel PCI-E

    Meine derzeitige Rechnerkonfiguration:
    Athlon 64 3200+ (Venice Kern)|Arctic Cooling Freezer 64 Pro| ASUS A8v-XE | ATI Radeon X1900XtX | DDR 1*1024MB Infinion + 1*512MB Kingston | Western Digital 80 IDE / 2*Maxtor 160 GB Intern/extern / Western Digital 250gb Caviar | Seasonic S12II 400W
  • Hi

    meine Empfehlung:
    CPU: Intel Core2Duo E6750 oder Core2Quad Q6600
    Kühler: Scythe Mine
    RAM: MDT/Aeneon 2GB (Kit) DDR2-800
    Mobo: GigaByte GA-P35-DS3

    Das liegt zusammen gut in deiner Preisvorstellung (~320-330€), du hast auch 3xPCI. Mit dem Quad würde das ganze dann aber solangsam stark an oder sogar über die 350€ gehen.
    Da ich aus deiner Systembeschreibung nicht herauslesen kann, ob du nur die eine IDE-HDD hast oder ob die anderen auch IDE sind, wollte ich noch anmerken, dass neue Chipsätze nur noch 1 IDE-Kanal bieten - also max. 2 IDE-LWs.

    Mit dem System hast du einen großen Leistungsschub und es muss auch noch nicht übertakten werden... bietet aber eine gute Grundlage, falls du dich doch umentscheiden solltest, bzw. die Leistung nicht mehr ausreicht. ;)

    Boxed Kühler würde ich nicht verwenden, da er mir zumindest, zu laut ist - den Lüfter des Mine könntest du auch noch etwas runterregeln und er würde immernoch gut kühlen ;)

    @ doc_pepper... das System ist gut - 2GB statt 4GB und einen gescheiten Kühler (wie du es auch schon erwähnt hast) und dann würde es auch noch relativ gut im Rahmen sein ;)
  • Aaaarbeitsspeicher, ich brauche Aaaarbeitsspeicher! :D

    Oder auch:


    Arbeitsspeicher ist durch nichts zu ersetzten, nur durch mehr Arbeitsspeicher.


    Aber du hast schon recht, grundsätzliche ne Überlegung wert, da ja auch nur 64bit-OS den kompletten Speicherbereich addressieren können. Ich würde trotzdem 4 GB Arbeitsspeicher nehmen, vor allem bei den akutellen Preisen!

    LG,
    doc
  • So hatte mir mal eure Ideen angeschaut.

    Quadcore will ich als Option zwar haben aber nur vielleicht für später - zum Aufrüsten also Dual Core würd reichen.
    Arbeitsspeicher denk ich langen 2Gb - ich habe insgesamt 3Interne Festplatte auf IDE - hatte mal gelesen das es Adapter gibt IDE auf SATA - daher wäre das bei den Board welches ihr mir vorgeschlagen habt kein Problem ! ? !

    Würde bei der Konfiguration wie von euch angeboten das Netzteil noch mitmachen - auch wenn später eine Geforce DX10 Karte kommen würde?

    THX