Aldi-PC Medion MD 8828 Akoya

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aldi-PC Medion MD 8828 Akoya

    Hey Leute,
    meine Familie will sich endlich mal einen neuen PC für alle anschaffen.
    Natürlich wie das so ist, soll er für alles gut sein. (Hardcore Zocker sind wir aber nicht ^^).

    Ich wollte mir nun vielleicht den neuen Aldi PC holen. Was haltet ihr davon? Wäre toll wenn ihr alle schnell antworten könntet, denn die sind ja immer schnell vergriffen!

    Link:
    OFFER 01

    bzw. die Daten:
    # Intel Core 2 Duo E6750 (2,66 GHz)
    # Mainboard von MSI mit Chipsatz Intel G33
    # 2048 MByte DDR2-RAM von Samsung
    # 500 GByte Festplatte Seagate ST3500830AS
    # nVidia GeForce 8600 GS (256 MByte DDR2 Ram, DX10 fähig, HDMI, HDCP Unterstützung)
    # Multi-Brenner von LG (HD-DVD und Blu-ray Wiedergabe)
    # Wlan 802.11n (108 MBit)
    # digitale TV-Karte DVB-S und DVB-T mit Fernbedienung
    # Funk-Maus und -Tastatur
    # 8 x USB 2.0, 1 x Firewire
    # Multicardreader
    # Medion Datenhafen 2 für HDDRive Ready 2 Go
    # Windows Vista Home Premium
    # Microsoft Works 9.0, Nero Essentials4
    # BullGuard Pack Internet Security (90 Tage Updates)
    # 3 Jahre Garantie
    # Preis: 899 Euro


    MFG
    topedmoped:hot:
  • Ne kauf den nicht,meiner meinung nach zu teuer wenn du ihn zambauenlässt oder halt teile selber kaufst bekommste für das geld wesentlich bessere teile
    Ich hab selber schon die erfahrung mit nem aldi pc gemacht und war eher negativ überrascht.

    Viele Grüße
    playboy
  • der is ganz gut und der preis is auch ganz gut.vllt findest du bei nem händler was günstiges aber bei aldi weißt du was du hast und das aus erster hand also gleicht sich das dann schon wieder aus...

    mfg stylo
  • ich finde das Angebot sehr gut, kannst es aber evtl. im Selbstbau etwas günstiger haben. Dann hast aber das Problem mit Gewährleistung und Garantie. Da musst dann wieder das Zeug ausbauen und an den (Online-) Händler schicken...Ob die Teile alle miteinander harmonieren ist auch nicht 100%-ig gesagt. Bei Aldi hast auch noch ne Menge Extras wie WLAN, CardReader & TV-Karte mit dabei. Dafür bekommst auch noch viel unnötige Software dazu. Ich finde der Aldi-Pc ist ei Rundum-Sorglos-Packet mit zu schwacher GraKa für aktuelle Spiele!

    MFG Packman
  • Also prinzipiell könnte man das Angebot bei einem Online-Händler wie mindfactory.de oder hardwareversand.de für ungefähr 80 bis 100€ weniger bekommen - mit Software.
    Verzichtet man darauf, könnte man den Preis auf vielleicht 600€ reduzieren - grob geschätzt.

    Von daher liegt es an dir zu entscheiden, ob du Vista kaufen willst oder ob du dir anderweitig ein Betriebssystem "besorgst" (und bevor jetzt jemand sagt, ich würde ihn zum Raubkopieren auffordern: man könnte ja auch Linux draufmachen :p) - die anderen Programme würde ich persönlich nicht einmal draufmachen ;)

    Solltest du dich dazu entscheiden, den Rechner bei einem Online-Händler selbst zusammenzustellen, würde ich an deiner Stelle folgendes kaufen:
    e6750 (~150€)
    2GB-Kit MDT DDR2 800 MHz CL5 (~40€)
    Gigabyte P35-DS3 (~80€)
    Samsung HD501LJ (~85€)
    Seasonic S12II 380 Watt (~50€)
    ... und dann die billigste PCIe-Grafikkarte, die (möglichst) nicht den Arbeitsspeicher als Grafikspeicher (miss-) braucht.

    fu_mo
  • hey vielen Dank schonmal für die vielen Antworten! Das Softwarepaket werde ich auch nicht einmal angucken^^. Aber es geht halt um den PC an sich. Und allgemein war die Resonanz ja gut, daher werde ich ihn kaufen. Selbst zusammenstellen bzw. selbstzusammenbauen, dazu fehlt mir die Zeit. Aber klar das man das dann billiger kriegt.

    Nochmals VIELEN DANK!

    mfg
    topedmoped
  • Die Aldi-PCs sind mit zu viel Software bestückt, die kein Mensch brauch, da es genug Freeware-Alternativen gibt, die dieselbe Leistung bringen. Außerdem hat der PC ne schlechte Grafikkarte. Ein selbst zusammen gestelleter PC ist auf jeden Fall zu empfehlen und bringt vor allem Preisvorteile.
  • Ich würde einfach ein Komplettsystem bei Saturn kaufen, wenn ich was kaufen würde. Da gibt es bestimmt Computer die 800€ kosten und da bekommst du auch einen schönen Computer der gut funktioniert.

    Ich habe nicht so viel ahnnung, aber ich würde wenn ich mir eins kaufen würde zu Saturn oder so gehen. Kann nie falsch sein. Viele kaufen doch da ein, die sind doch nicht alle blöd! :)

    Ein Tipp: Kauf dir einen Computer welches nicht billiger als 700€ ist.

    Es gilt fast immer: Je mehr Geld man ausgibt, desto besseren PC kriegt man. (zumindest in Saturn)