Vergleichbare, lautlose Karte zur Radeon 9600 XT

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vergleichbare, lautlose Karte zur Radeon 9600 XT

    Hallo,
    Ich bins mal wieder. Und zwar möchte ich meinen Zweitrechner zu einem lautlosen und vielleicht auch sparsameren Homeserver umrüsten.
    Erster Punkt wäre, so viel wie möglich Aktivlüfter in Passivlüfter "umzutauschen", da wiederum wäre die Grafikkarte das erste Vorhaben.
    Sie muss keine aktuellen Spiele ruckelfrei darstellen, der PC wird höchstens als dedicated Server verwendet, allerdings sollte eine "neue" Graka auch nicht weniger leisten als die Radeon 9600 XT es momentan tut, was würde denn da in Frage kommen, mit würde da spontan die Geforce 5700 Ultra einfallen, die gibt es glaube aber nicht lautlos, weil die irgendwie recht stark gekühlt werden mussten, das war doch so ne Sache mit der ersten FX 5xxx Reihe.

    Wenn ihr mir weiterhelfen könntet, bzw, Alternativen nennen könntet, wäre ich euch sehr verbunden. Und wenn, sollte es preislich auch im rahmen liegen, ich meine mal nicht mehr als 30-40€. Ist ja wie gesagt nur für nen Homeserver.

    Achso, hier ein paar Daten:

    Athlon Xp1800+
    1 GB DDR 333 Ram
    Graka: 9600 XT momentan
    Epox-Board.

    Ciao, agenehmen Samstag noch. :weg: :weg: :weg: :weg: :weg:
  • Also für nen Homeserver tut es doch wirklich jede Grafikkarten, und eigentlich brauchst mal selbige auch nur wenn der Installer nur grafisch ist. ;)
    Eine Geforce Ultra, egal welche Reihe, ist die falsche Entscheidung für einen Server. Die Graka muss wenig Leistung fressen und passiv gekühlt werden, beides erfüllt eine Ultra nicht. Nimm einfach irgendeine AGP/PCI-E/PCI Grafikkarte die keinen Lüfter drauf hat und nicht allzu exotische Treiber braucht, fertig.
    Lg,
    doc