Vista zeigt in "System" falschen Hersteller an

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista zeigt in "System" falschen Hersteller an

    Hallo,


    ich habe seit kurzem ein ASUS Notebook. Dieses habe ich nun formatiert und habe ein Vista Ultimate X86 OEM, dass ich hier aus dem Board habe, draufgespielt.

    Seitdem zeigt mein Notebook unter Systemsteuerung -> System -> Hersteller an, dass es von DELL wäre ???


    Kann das sein, dass das in dem Windows gespeichert ist, also dass dieses Windows Vista eins von DELL ist und dass jetzt angezeigt wird ? oder warum ist das so ?

    Kann ich das irgendwie umstellen ?

    Ist zwar nicht sooo tragisch, aber mich nervt das große DELL Zeichen...

    danke
  • ja es ist genau so wie du es schon gesagt hast, meines wissen kannst du es nicht umstellen.

    Aber an sich ist es ja wirklich nicht tragisch das einzige was nun halt anders ist, ist das du nun halt dort ein Dell Logo hast anstatt ein Asus Logo.


    greez
  • ja diese version wurde von einem dell pc gemacht.

    aber du kannst das logo ändern ist kein problem:)

    es gibt ein kleines proggi dafür,google mal danach

    ich habs zwar irgendwo auf platte,nur find ichs nicht zur zeit

    bin beim aufräumen,da kommt man schon durcheinander.

    falls ich finde stelle ich es hoch

    gruß wakiya:drum:
  • wakiya schrieb:

    google mal danach

    aha, der Programmname fehlt irgendwie....

    Hast du eine mitgelieferte VIsta-Version von Dell benutzt?

    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"
  • Also,

    1. Die Version stammt halt vermutlich von einem DELL-PC

    2. Ich bin mir nicht so scher, aber wenn du das Bootlogo ändern willst, guckst du hier:
    hxxp://www.chip.de/downloads/c1_downloads_23826168.html


    Gruß Tobi
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [SIZE="3"][COLOR="Blue"]Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht tun.[/color][/SIZE]
    [/FONT]
  • Tobi es ist nicht das Boot Logo gemeint, denn Vista hat nie ein Boot Logo was von Hersteller ist.

    Das was du meinst ist eher das was die Laptops haben und zwar einen Boot-Logo von Bios das die Hersteller oft ihr Logo einbinden.



    Der Threadsteller hat direkt bei seinen Arbeitsplatz Eigenschaften (Computer Eigenschaften) ein Hersteller Logo.


    Ich hatte früher ein Samsung Logo dorten da mein Laptop von Samsung ist, jedoch habe ich ja die Vista Ultimate Version Installiert von einer ganz anderen DVD wo eben keine OEM Version ist und daher habe ich keine Logo dorten.


    greez maNu
  • @und1:
    Prima! Exakt! Der perfekte Weg,
    um sich eine 30-Tage-Version herzustellen!

    Gruss, JC


    Was soll denn der Beitrag?
    Der letzte Beitrag war am 05.12.
    und du gräbst das Thema nochmal aus.
    Aber ich versteh nicht warum er sich
    eine 30 Tage Test Version erstellt?
    [SIZE="1"]Nethland SyS[/SIZE]
    [SIZE="1"]Seiten nicht mehr ganz Aktuell. xD[/SIZE]
  • Packman schrieb:

    das Logo kannst mit TuneUp ändern: TumeUp Sytem Control > Allgemein > Supportinfos > Einstellungen

    geht zumindest unter XP!



    Sers,
    ich weis net ob das Problem nun noch besteht aber diese angaben stimmen so nicht ganz zu mindest findet es so nicht unter Vista.


    Wenn du es mit TuneUp Utilities 2007 machen willst für Vista dann findest du es so.

    TuneUp Sytem Control > "Verwaltungs PopUp" > System > Allgemein > Supportinfos > Einstellungen


    wie man sieht ist es ein kleiner unterschied wie man zu den gewünschten erfolg kommt.


    greez