mein PC -lahmt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mein PC -lahmt

    hallo ich habe einen älteren PC mit einen asus Asus A7V8X-X bord einer 80gb festplatte einer G-force grafigkarte 64 mb ram
    1024 MB ram arbeitsspeicher
    und das ding ist lahm seit ich office 2007 aufgespielt habe.
    1.) wie bekomme ich das ding wieder herunter ohne das ich wieder alle Kontackte ( E-Mailadressen und telefonnummern usw )verliere.
    2.) wie bekomme ich auser hardwaretausch meinen rechner schneller.
    3.) eine alternative zu office von Microsoft die auch nicht zu teuer ist,
    und schneller und besser ist.
    ich bin kein Pc-spezialist kann ihn neu aufsetzen und hardware-tauchen und das wars.
    bitte um euere hilfe danke
  • Als erstes solltest du deine Kontakte in Outlook sichern (als CSV-Datei). Dafür gibt es diverse Free + Shareware, da du es ja nur 1x nutzen willst. Einfach mal nach -outlook datensicherung- googeln.

    Dann in Systemsteuerung ---> Software das Office runter und ggf. Office 2003 drauf (braucht weniger Resourcen). Danach Outlook wieder einrichten und die Kontakte wieder einspielen.

    Gruß, pandora1
  • 1.) Du kannst deine Outlookdaten exportieren, der pst-Ordner bietet sich an. Das einzige was ich jetzt nicht weiß, ob die pst von Outlook 2007 und 2003 kompatibel sind, läßt sich aber ja herausfinden.

    2.) Es gibt diverse Tuning Tools, wobei ich aber nicht unbedingt ein Freund davon bin. Registry Cleaner oder TuneUpUtilities bieten mehr schnelligkeit. Obs stimmt... keine Ahnung.
    Nächste Möglichkeit wäre eine Windows-Neuinstallation, was aber auch nur eine temporäre Geschwindigkeitsanhebung bringt, solange, bis die Platte bzw. Windows wieder zugemüllt ist. Ansonsten: Hardware...

    3.) Kostenlos gibt es OpenOffice, obs besser ist: Geschmackssache.

    Gruß Weasel
  • Ich würde auch im 2007er über Exportieren --> in externe Datei --> PST-Datei die Daten Sichern (wichtig: Standardmäßig ist nur der Posteingang gewählt, daher den obersten Ordner auswählen und Häkchen setzen dass Du auch die Unterordne haben wilslt) und dann wie oben beschrieben wurde das Office deinstallieren und die 2003er installieren.

    Aus meiner Sicht gibt es keine wirkliche Alternative zum MS Office!
  • was für einen cpu und BS hast du?
    was für ein vierenprogramm?
    normaler weise sollte es funzen.

    haste nach der install auch mal defragmentiert?
    welches office 2007 haste raufgelegt (Version?)

    sonst alternativ office 2003 oder office XP installieren.

    gruß wakiya:drum:
  • Cpu habe ich XP 2400
    BS win XP
    Kapersky 7.0
    office 2007 kenne die genaue version nicht
    defragmentiert habe ich und auch nichtbenötigten speicherplatz freigegeben af der hd
    es sind ca 30% voll von 80 gb
  • also dieses sollte für office 2007 voll ausreichen
    da wird noch etwas anderes in argen sein das würd ich mal checken.
    du wirst es dann sehen obs schneller läuft wenn du 2007 version runter schmeißt,aber ich glaubs nicht.
    vermute dein viierenwächter bremst dein system aus?

    gruß wakiya:drum:
  • Nutze doch mal den Task-Manager oder die Leistungsprotokolle, um rauszufinden, warum Dein Rechner lahmt. Da kannst Du schnell sehen, ob die CPU ständig im anschlag ist, oder die Festplatte, doer der Swap-Speicher, etc.

    Von der Hardware würde ich meinen, dass sie mit Office 2007 nicht überfordert ist.
  • Mahl den Fehler finden

    ;) Machs mal einfach und gehe mit der systemwiederherstellung zurück (bevor du 2007 installiert hast-kannst du auch wieder rückgängig machen-aber du siehst ob 2007 lahmt.)Danach weitere Informationen
    mfg Franz
  • Hallo
    mein speicher wird nicht voll ausgenutzt und meine CPU liegt bei 48 %
    kapersky deinstaliert und eine Frage wenn ich Office 2007 runterschmeisse kann ich die Outlock sicherungsdatei für 2003 verwenden weil ich nicht wieder alle Kontackte und favoriten verlieren möchte
    danke nochmals an alle die mir so super helfen Das ist einfach klasse!!!!!!!
  • nun, eine CPU Auslastung von 48% ist deutlich zu hoch, normal sollte die nicht ueber 20% steigen (im Leerlauf).
    Schau mal unter Prozesse nach, welche 5 Namen die hoechste CPU Last haben
    Tipp: wenn du auf %CPU klickst, wird die Liste nach CPU Last sotiert ...

    mfg
    zeilant

    P.s.: AntiVir ist ein deutlich besseres Antivirus Tool aus Kapersky
    zeilant