kleines firmen-heimnetzwerk einrichten

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kleines firmen-heimnetzwerk einrichten

    Hallo

    ich würde mir gern ein Heimnetzwerk einrichten. Hab mir dazu die SBS premium edition 180 tage besorgt.
    ich habe 5-6 pc für das netzwerk. 3 über router,dlink,wlan verbunden und 2-3 würden übers inet zugreifen. auf den computern ist 1 mal vists ultimate und auf dem rest xp pro. auf einen wäre xp home. aber den kann ich nicht verwenden. oder?
    bei meinem Netzwerk würde ich gern daten (Worddokumente,bilder usw.) austauschen. auch würde ich gern email über den server verwalten sowie eine abwesenheitsliste führen.

    den server würde ich gern mit vmware oder virtual pc auf meinem pc laufen lassen (da ich im moment noch keinen pc habe, den ich als richtigen server laufen lassen kann). ist das möglich?

    wie muss ich den server, die anderen computer configurieren, damit das alles klappt?
    wie bekomm ich das hin, das die anderen pc´s über das internet zugreifen können?

    woher bekomme ich email adressen? z.b. born@kill.de, hans@kill.de usw.?

    kann ich auch ein fax einrichten, wo jeder seine eigene faxnummer hat?
    wie?

    ich habe folgende probleme:

    wo bekomm ich die DNS her?



    und folgendes bekomm ich auch nicht hin
  • nichts ist unmöglich, nur würde ich vorschlagen dass du dich mal ein wenig beliest wie man einen DHCP Server und einen DNS Server unter W2K3 einrichtet.

    Den Server als VM laufen zu lassen ist ansich nicht schlecht, nur würde ich ihn nicht auf meinem eigenen Rechner laufen lassen, falls dieser mal Mitglied der Domäne sein soll.

    Wenn dein Computer bootet, zieht er sich aktuelle GPOs von deinem Server, welchen es aber zu diesem Zeitpunkt nicht gibt, weil der Server noch nicht gebootet ist. Also wirste hier schonmal den ersten Fehler bekommen.

    Wenn VM, dann lass den Host aus der Domäne weg.

    Der Rest (Faxen, Mail-Addys...) ist stark von deinem Provider abhängig. Willst Du mit Deinem Server Mails verwalten, so musst Du im bspw. im DNS nen MX Eintrag setzen, das geht aber nur mit Zustimmung vom Provider. Ähnliches gilt beim Faxen.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • hm... ohne dich schlecht machen zu wollen... aber nen bissl erfahrung sollte man schon besitzen, wenn man ein eigenes netzwerk aufbauen will... das was du jetz für fragen stellst, sind vom prinzip her pillepalle... da kommt noch ganz anderes auf dich zu....

    beles dich echt ersteinmal...

    zum anderen, willst du das netzwerk mit einer domäne einrichten, funkt win xp home nicht, das kann man nicht in eine domäne einbinden.

    wie das huhn schon sagt, den eigenen rechner, der mitglied der domäne werden soll gleichzeitig als server laufen lassen, is unmöglich.

    die email adressen... hm, damit habe ich mich noch nich so befasst, aber ich denke, dafür musst du irgendwo bezahlen, oder du hast nen provider, der dir welche zur verfügung stellt...aber um ne eigene endung zu bekommen, bedarft es meistens einem "eigenen webserver"... weis nich, ob man sowas auch irgendwie machen kann, das es so geht, aber woher wissen dann andere provider wie z.b. web.de das deine email existiert, und wenn, wo existiert....?!

    naja... wie gesagt, beles dich erstmal richtig... ;)

    mfg mru
  • Wegen der Email adresse musst du dir eine Eigene Internet adresse "mieten" und dann einen Email-server aufstellen. Für die Adresse .de ist denic.de/ zuständig und dort kannst du .de Adressen Regestrieren, da du dafür aber eine Feste ip brauchst würd ich dir das nicht empfehlen... Also am ehestens würd ich dir empfehlen ein email account (entweder so oder mit einer Internet seite im Pack) bei einem Hoster zu mieten z.B. Bei 1und1.de oder so ;) alles andere ist einfach ein zu großer aufwand.

    mfg
    nale