Festplatte mit LAN Anschluss?!

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte mit LAN Anschluss?!

    Hallo!

    ich bekomme demnächst einen WLAN Router mit 4 LAN Ports und möchte da gerne eine Externe festplatte Anschließen die ich von den 2PCs, die am Router hängen, betreiben kann.

    Das Problem ist nur:
    Gibt's sowas? (Billig!)^^
    hab bei google nur teure gefunden.

    Wie ist das mit der geschwindigkeit, da 1 PC über LAN und der 2. über WLAN verbunden ist?
    möchte hauptsächlich Musik und Filme, die auf der HDD sind, auf den PCs abspielen.

    Hoffe ihr könnt mir tipps geben.

    Lg
    Markus

    PS: Preißlich ist meine äußerste Schmerzgrenze bei ~100€
    Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:
    "Was will eine Frau eigentlich?"
    [SIZE="1"]Sigmund Freud
    österr. Neurologe und Begründer der Psychoanalyse[/SIZE]
  • Moin,

    in diesem Thread:

    Link

    ging es um ein ähnliches Thema. Obwohl nicht direkt, aber es hat sich da hin entwickelt. Ich hab weiter unten auf der ersten Seite verschiedene Vorschläge gemacht für externe HDD-Gehäuse mit LAN/W-Lan Anschluss. Vielleicht ist ja was passendes dabei. 100 €uro kostet dich das in keinem Fall. Außer du hast irgendwelche Speziellen Wünsche, dann müsste man nochmal nach Alternativen schauen.

    Bei einer Video-DVD in voller Auflösung hast du nen ungefähren Datendurchsatz von 6 Mbit. HD Qualität ist natürlich kein Thema. Bei Full-HD kommst du vorneweg auf 2-2,5 Gbit. Du solltest aber daran denken das 54 Mbit nur der Brutto Wert ist. Netto kannst du da maximal 25 Mbit durchfeuern. Der Rest wird mit Steuerdaten beleget die man für die Übertragung benötigt.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Viel Erfolg

    Maximize
  • Hi Mein Tipp
    Hersteller Linksys
    Hersteller-ArtikelNr NSLU2-DE
    EAN-Code 4260039343301
    NSLU2 - Network Storage Link für USB 2.0-Festplatten
    Standards : USB 1.1/2.0, IEEE 802.3, IEEE 802,3u
    Ports : 1 x 10/100-RJ-45-Ethernet-Ports, 2 x USB 2.0-Ports
    Tasten : Power Netzstrom befindet sich an der Vorderseite, Reset-Taste befindet sich an der Hinterseite
    Kabeltyp : Ethernet-Kabel der Kategorie 5
    LEDs : Ready Bereit/Status, Ethernet, DISK Datenträger 1, DISK Datenträger 2
    UPnP-fähig/-zertifiziert
    Abmessungen : 130.1 x 20.7 x 90.5 mm
    Gewicht : 0.16 kg
    garantie : 24 Monate
    Preis ca 70 Euro

    mfg edvfranz:)
  • Hallo!

    @edvfranz
    Sorry, aber 75€ für so ein teil und dann noch geld für eine Festplatte hab ich leider nicht ;)

    @Maximize
    Das heißt ne DVD benötigt 6MBit/s und ich hab maximal 25Mbit/s über WLAN.
    Das geht sich ja locker aus.
    Und wie ist das dann eigentlich mit dem 2. PC, der über LAN dranhängt?
    mit dem erreich ich schon meine 100 MBit/s, oder? (natürlich Brutto)

    PS: wie wärs mit der?

    Lg
    Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:
    "Was will eine Frau eigentlich?"
    [SIZE="1"]Sigmund Freud
    österr. Neurologe und Begründer der Psychoanalyse[/SIZE]
  • Kann davon abraten, denn billig sind die allemale nicht und es gibt auch die Möglichkeit dass du deine externe Festplatte einfach die Partition darauf freigibst und dann kann der Netzwerkclient auch ziehen,
    also so klappts bei mir auch

    viel spaß
  • Ich weis jetzt ehrlich gesagt nicht genau was du meinst... :confused:

    Ich hab momentan noch keine Externe, ich möcht mir aber eine kaufen.
    Irgendwo hab ich n Gehäuse um 50€ mit LAN und USB gesehen.
    Dasselbe um 150€ mit 500GB HDD.

    Was mir grad noch einfällt:
    Nen Drucker hab ich auch! ^^
    Ich weiß da gibt's so teile, hab ich schon mehrmals gesehen, weiß aber nciht wie die heißen.^^ :löl:

    Lg
    Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:
    "Was will eine Frau eigentlich?"
    [SIZE="1"]Sigmund Freud
    österr. Neurologe und Begründer der Psychoanalyse[/SIZE]
  • @Fitzo
    Du hast schon recht , nur dafür müsste der Rechner an dem die Platte hängt an sein. Bei einer externen Platte mit LAN Anschluss ist das nicht notwendig. Das hat schon erhebliche Vorteile, meiner Meinung nach.

    @Wachta
    Ja Brutto kommst du zwar auf 100 Mbit aber effektiv sinds dann doch 94-96 Mbit. Kann man getrost ignorieren. Vor allem wenn du von PC1 über LAN auf PC2 mit W-LAN Daten überträgst. Dann kann deine LAN Verbindung sowieso nur mit max. 25 Mbit feuern.

    Zu dem Trekstor Gehäuse
    Also ich finde das klingt schon ok. Für ein leeres LAN-Gehäuse würdest du zwischen 50 und 70€ bezahlen. Hier kriegst das Gehäuse inkl. ner 250 gib Platte. Vielleicht irre ich mich jetzt völlig, aber ich glaube da kommst du gut weg.

    Machs gut

    Maximize