Einige Fragen zu Rapidshare

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einige Fragen zu Rapidshare

    Hi,
    ich wollte mal ein paar Fragen zu Rapidshare stellen.

    1. Wie lange speichert Rapidshare die IP´s von downloadern?
    2. Wie lange speichert Rapidshare die IP´s von Uploadern?
    3. Muss Rapidshare die IP´s rausgeben?
    4. Wenn ich zB. ein Programm bei Rapidshare hochlade und sie bemerken das es nicht Legal ist, wie gehen sie dann vor? Einfach nur löschen? Oder gehen die zu meinem Provider und Fragen wem die IP zu dieser Zeit zugeteilt war um Anzeige zu erstatten?
    5. Wie lange speichert ein Internet Provider die IP´?
    6. Wenn Rapidshare die IP´s gelöscht hat und eine Anzeige vorliegt gibt es dann noch eine Möglichkeit den User zu identifizieren?
    7. Ich kenne ein Forum da wird Musik verteilt. Die stellen den Rapidshare Link einfach in den Thread und das Passwort ist auch darunter zu finden. Ist da das Risiko erwischt zu werden nicht sehr hoch?

    Ich frage das deshalb weil ich einfach wissen möchte wie hoch das Risiko ist erwischt zu werden.
  • Zu viele fragen zu Fauler Threadstarter.

    Fazit: Risiko = extrem gering ~

    'ses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Hi,
    Ich hab den Großteil dieser Fragen beretis geklärt, wie wäre es mit SuFU??

    1. Wie lange speichert Rapidshare die IP´s von downloadern?

    PREMIUM : 60 Tage (IP + Traffic, kein CONtent!!)
    FREE : bis zu 2h

    2. Wie lange speichert Rapidshare die IP´s von Uploadern?

    Keine Angaben von Rapidshare bisher

    3. Muss Rapidshare die IP´s rausgeben?

    Müssen denke ich nicht, aber die müssen auch net speichern, bisher wurden nur Pädos bei RS verpfiffen

    4. Wenn ich zB. ein Programm bei Rapidshare hochlade und sie bemerken das es nicht Legal ist, wie gehen sie dann vor? Einfach nur löschen? Oder gehen die zu meinem Provider und Fragen wem die IP zu dieser Zeit zugeteilt war um Anzeige zu erstatten?

    Es wird gelöscht

    5. Wie lange speichert ein Internet Provider die IP´?

    Providerabhängig (T-Com bis zu 80 Tage, bald 6 Monate!)

    6. Wenn Rapidshare die IP´s gelöscht hat und eine Anzeige vorliegt gibt es dann noch eine Möglichkeit den User zu identifizieren?

    Nein, es sei denn er ist Premium und hat mit PayPal bezahlt und die haben deine Adresse

    7. Ich kenne ein Forum da wird Musik verteilt. Die stellen den Rapidshare Link einfach in den Thread und das Passwort ist auch darunter zu finden. Ist da das Risiko erwischt zu werden nicht sehr hoch?

    Kommt drauf an, meistens werden nur die Links gelöscht mehr net!