WINXP - Keinen Sound mehr - helpless

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WINXP - Keinen Sound mehr - helpless

    Servus,

    folgendes Prob wo ich der Verzweiflung nahe bin...:

    ich hab keinen Sound mehr...
    Im Bios ist der ONBOARD- Sound "enabled" also an. Der Gerätemanager hat keine konflikte und die Diagnose bringt keine fehler zutage. Diagnose war einmal der Test den Windows anbietet unter Systemsteuerung-> Sounds/Audiogeräte->Stimme-> Hardware testen
    dann noch unter Start-> Ausführen-> dxdiag und dann noch die Routine von SiSoftsandra...

    Alle 3 Tests mit dem Ergebnis, alles in bester Ordnung... Die Boxen funzen definitiv (habs an meinem zweitrechner rangehangen und zur sicherheit an meinen mp3player)...

    Was mich am meisten wundert:

    wenn ich in mein Micro reinpuste oder reinspreche höre ich den Ton über die Lautsprecher????? wtf

    also scheints ja zu funzen... aber irgendwas hab ich übersehen....

    achja...
    System:
    WinXP SP2 (immer aktuell)
    neueste Treiber
    Board: Am2NF3-VSTA (oder so)
    Sound ONBOARD
    das dürfte langen



    need some help

    Besten dank soweit
    MfG
    Bommel
  • Hallo
    Rechts unten im systray [da wo viele die Uhranzeige liegen haben] auf das Lautsprechersymbol klicken....


    korrigiere: doppelklicken ;)

    Ich tippe auch darauf, daß ein Sound-Gerät in der Lautstärkeregelung deaktiviert ist... Kontrolliere das mal!

    Andere möglichkeit: Richtige Buchse an der Soundkarte ausgewählt? Die Hellgrüne muß es sein (ich hoffe sie sind bei dir farbig ;) ), die neueren Boards/Soundkarten haben ja mehr Stecker als ich Finger ^^

    Gruß Weasel
  • Bomme| schrieb:

    Servus,

    folgendes Prob wo ich der Verzweiflung nahe bin...:

    ich hab keinen Sound mehr...
    Im Bios ist der ONBOARD- Sound "enabled" also an. Der Gerätemanager hat keine konflikte und die Diagnose bringt keine fehler zutage. Diagnose war einmal der Test den Windows anbietet unter Systemsteuerung-> Sounds/Audiogeräte->Stimme-> Hardware testen
    dann noch unter Start-> Ausführen-> dxdiag und dann noch die Routine von SiSoftsandra...

    Alle 3 Tests mit dem Ergebnis, alles in bester Ordnung... Die Boxen funzen definitiv (habs an meinem zweitrechner rangehangen und zur sicherheit an meinen mp3player)...

    Was mich am meisten wundert:

    wenn ich in mein Micro reinpuste oder reinspreche höre ich den Ton über die Lautsprecher????? wtf

    also scheints ja zu funzen... aber irgendwas hab ich übersehen....

    achja...
    System:
    WinXP SP2 (immer aktuell)
    neueste Treiber
    Board: Am2NF3-VSTA (oder so)
    Sound ONBOARD
    das dürfte langen



    need some help

    Besten dank soweit
    MfG
    Bommel



    Was für eine Soundkarte ist es onboard ? HD Audio ? Realtek ?
  • Jap,

    wie schon gesagt nach den Einstellungen gucken, ob es auf ganz leise oder aus gestellt ist, das war bei meinem Freund mal so, oder falls es sich um "Creative Sound" handelt mal gucken, dass du den Windows-Standard-Treiber wieder draufmachst unter Geräte-Manager und der Soundkarte, denn dieses Problem lag bei meinem alten Rechner immer vor.

    Gruß Tobi
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [SIZE="3"][COLOR="Blue"]Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht tun.[/color][/SIZE]
    [/FONT]
  • Also ich habe das Problem auch ab an und an - da verstellt XP aus irgendwelchen Gründen die Einstellung - er vertrauscht die Sound Ein- und Sound Ausgabe d.h. bei Soundausgabe steht dann da plötzlich der Name des Mikrophons ...vielleicht guckst Du mal danach


  • Das sagt mir SiSoftSandra zu der Soundkarte...

    Die Einstellungen sind alle richtig... also Lautstärke voll drauf und bim Ton-Aus auch kein Häkchen dran...

    ABER
    ich habe kein anderes Gerät für mein Mikro (auch NICHT für die Wiedergabe)... vielleicht ist das ja ein Ansatz?!


    Hier nochmal die Soundsettings:


    Und ja... es steckt alles in der richtigen buchse... hab aber proforma nochmal alles durchgetestet...immer noch nichts
  • Hmmm da fällt mir nur wieder die Radikale Methode ein.Im Gerätemanager,die Sound Treiber rauslöschen.Alles was mit Sound zu tun hat,löschen.Dann Neustarten und am besten die neuesten Sound Treiber vom Hersteller Runterladen und Installieren.

    Versuchs mal damit,wenn nichts mehr geht.

    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • also was mich ein wenig irritiert ist, dass Du für Sound Aufnahme- und Ausgabe das gleiche Gerät benutzt...
    hast Du mal ein bißchen versucht rumzuspielen...stell z.B. mal bei Soundaufnahme gar nichts ein und bei Soundausgabe den PnP
  • Versuche es mal mit der
    VIA HD Audio Driver
    oder
    Realtek HD Audio Driver


    hat bei mir auch geholfen ;)
    (als ich noch XP hatte :D:D)

    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"