Erfahrungen mit der Panasonic FZ18?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit der Panasonic FZ18?

    Hi.Hat Jemand Erfahrungen mit der Panasonic FZ18?
    Habe schon manche verschiedene Teste gelesen und kann mich nicht entscheiden.Ehrlich gesagt fotografiere ich meistens auf Feiern im Raum mit dunkler Beleuchtung.Würde aber gerne die Makrofotografie für mich entdecken.Mir kommt es nicht auf die Größe,aber die Schnelligkeit der Kamera an.Der Preis sollte auch nicht zu hoch sein.Die FZ18 gibt es ab 360 Euro.
    Bitte um Erfahrungsberichte.:confused:
  • Hi,
    habe die Kamera auch auf dem letzten Geburtstag in der Hand gehabt und für die Gastgeberin Aufnahmen gemacht.
    Das Ding ist ziemlich groß hat aber einen großartigen Zoom und der Blitz klappt soweit aus, dass rote Augen bei Nahaufnahmen ausbleiben. Der Verwackelschutz ist okay-zuviel trinken sollte man nicht. ;)

    Ansonsten waren die Bilder wirklich gut und die Maschine ist schön schnell beim Scharfstellen und Auslösen-Panasonic like.

    Mich persönlich stört die Größe, aber sonst: schick!

    Tobine :read:
    [SIZE="1"][SIZE="2"]Erklärung zur Deutschen Rechtschreibung: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, Du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.[/SIZE][/SIZE]
  • Ja,das ist war,mit dem zoom,aber zusätzlich zum Bildstabilisator bietet die FZ50 eine "Intelligent ISO Control (I.I.C.)": Diese automatische ISO-Anhebung analysiert, ob die anvisierten Motive in Bewegung sind und erhöht selbsttätig die Empfindlichkeitseinstellung, um mit besonders kurzer Verschlusszeit auch schnelle Bewegungen einzufangen.Das brauche ich ,weil möchte die Kamera für Sportaufnahmen nutzen.Außerdem die Besonderheit des Objektivs sind die manuellen Zoom- und Fokusringe – damit kommt echtes SLR-Feeling auf.
  • Geh mal auf die Panasonicseite.Dort kannst Du verschiedene Kameras z.B. mit Superzoom vergleichen und das Ergebnis ausdrucken.Habe Dies gemacht,aber nur mal überflogen.Also wenn man nicht unbedingt 10 MP braucht ist die FZ18 glaube ich besser.Schau doch mal rein und korrigiere mich,wenn ich falsch liege.Bin kein Profi.
    PS:Habe die FZ7,FZ8,FZ18 und FZ50 verglichen.
  • Hallo,

    habe die FZ18 diese Woche schon mal an den Mann gebracht. Ist an für sich ne tolle Kamera. Wäre auch mein Kauftipp in dieser Mega-Zoom Klasse.
    Wenn ich aber lese, dass du bei Feiern, sprich Partys fotografierst ist zwar die 28mm Anfangsbrennweite gut, aber duch den großen Zomm verlierst du an Schnappschussqualität, sprich die Kamera ist relativ langsam. Möchte das nur anmerken.
    (Außerdem würde ich mir eventuell ne Kamera mit Möglichkeit für einen Aufsteckblitz überlegen...)
    Z.B. die FX30 oder 33 ist merkbar schneller, hat aber halt nur 28-100mm, (dafür deutlich kleiner)
    Mit die schnellsten Kameras kommen von Ricoh, mit denen ich gute Erahrungen gemacht habe. Z.B. die GX-100, da gabs gerade auch ne 50€ Cash back Aktion.

    Gruß Matt