Kaufentscheidung Receiver

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufentscheidung Receiver

    Hallo Zusammen

    Habe die gestrige Nacht damit verbracht das Forum zu durchstöbern. Echt genial was hier alles auf die Beine gestellt worden ist.

    Habe aber eine Frage und hoffe auf eure Unterstützung:
    Möchte mir einen neuen Receiver kaufen und kann mich momentan nicht entscheiden..... (bin kein Profi in der Sache!!)

    Habe im Haus Digital Sat
    Es sind insgesammt 5 Kathrein DVBS 712 vorhanden.
    Da auch nie alle 5 gleichzeitig laufen, ist es so geregelt, dass 2 Receiver
    zusammengeschalten sind (wenn einer an ist, bekommt der andere kein
    Signal). 3 laufen unabhängig voneinander.

    Nun wollte ich mir 1 neuen Receiver kaufen.
    Muss ich aufgrund der Gegebenheiten etwas beachten?
    Wollte max. 100 EUR ausgeben und auch ein bisschen daran
    basteln.

    Was haltet Ihr z.B. vom Digital M50?
    Welche Software würdet Ihr empfehlen?


    Hoffe ich habe mich an die Forenregeln gehalten. Es wäre auch nett wenn mir jmd ne PM einstellen könnte bezüglich passender Software.

    Wäre euch sehr dankbar

    Grüße
  • Hast du mal die Suchfunktion genutzt? Thema hatten wir schon öfters ;)

    Zu empfehlen ist auch der Thread "Welchen Receiver habt ihr", da sieht man, was mit welcher Software läuft.

    Und wenn du mit "Software" was für Premiere meinst, dann nutze erst Recht die Suchfunktion, denn das Thema hatten wir schon zig tausend mal.

    Ich lasse den Thread hier mal offen, damit du ein paar Vorschläge bekommst, welche Receiver noch ok sind. Normal würde ich den gleich schließen...

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Das Thema "Welcher Receiver habt ihr" habe ich schon durch, genauso wie ähnliche Themen. Der MX find ich ganz nett. Besonders auch wegen der USB 2.0 Schnittstelle.

    Habe das Thema eingestellt, da ich auch nicht wusst wie es mit meinem Kathrei aussieht. Darüber habe ich gar nichts gefunden. Hierauf kann ich laut meiner Kenntnis glaub kein EMU drauf machen oder andere Software.

    Mich würde halt interessieren ob der MX40 anstatt meinem Kathrein funktionieren würde, da wir ja mehrere Receiver im Haus haben oder ob es da ein besonderer sein muss.
    Sorglospaket für den MX40 habe ich schon.

    Danke vorweg
  • Entweder Humax 5400Z oder Dreambox.
    Habe selber 2 x Humax.
    Laufen mit EMU. Alte Fun oder Prem... Card in den Slot und es wird HELL.
    Bis vor zwei Wochen auch mit AU(AutoUpdate)
    Gruß Paekmaen

    P.S.

    Diese Eierlegendenwollmichsäue kosten ca 300,00EUR.
    Alternativ: Octagon 4000 ca. 50EUR
    Support aber gering
  • Receiver kannst nehmen, welchen du willst, da brauchst du keine Rücksicht auf deine vorhanden nehmen.

    Ich war auch mal auf der Suche nach einen Sat-Receiver, ich hätte mich für den Smart MX04 entschieden, oder eben, wie du sagst den MX40 mit USB.

    Das ist ein guter Receiver, also kauf ihn und du hast dein Problem gelöst ;)
    Gruß
    Baddy
  • Alles klar.
    Hab ihn soeben bestellt.
    Denke der MX40 ist ne echt gute Wahl!
    Jetzt bin ich mir auch sicher. Danke soweit!! :danke:


    Jetzt hab ich nur noch eine Frage:
    Da wir ja die 5 Receiver im Haus haben, muss ich bestimmt gewisse Einstellungen aus dem alten Kathrein übernehmen.
    Kathrein Receiver unterstütz eine sogenannte "Ein Kabel Funktion".
    Müsste ja der neue auch haben oder?
    Wurde nämlich vom Elektriker konfiguriert.

    Welche Einstellungen wären dass denn?
    Denke mal LNB Einstellung.
    Sonst noch was?
    Mit den Werksteinstellungen werde ich ja wahrscheinlich am Anfang kein Signal bekommen.

    MX kann also diese Ein-Kabel-Funktion nicht.
    So war auf jeden Fall mal die Aussage vom Händler.

    Hätte mir einer von euch evtl. dann eine Empfehlung für
    einen Receiver der das kann und der leicht zu betanken ist?
  • Hallo,

    Wo soll der neue Receiver betrieben werden ? an der Sat-Leitung wo auch der andere Receiver dran hängt, oder an einem Anschluß der direkt zum LNC geht ?

    Wie sind die Receiver bei dir genau angeschlossen ?
    gehen bei einem Receiver 2 Sat-Kabel weg ? oder hast du spezielle Sat Dosen ?

    Es gibt nämlich von Kathrein eine spezielle Einkabel-Lösung mit einem EXU 544 Verteiler und speziellen Sat-Anschlußdosen. Das ganze hat aber den Nachteil, daß an diesem System nur Kathrein Receiver betrieben werden können.

    Bei der einfacheren Lösung wo ein Receiver im Durchschleifbetrieb arbeitet, also das Sat-Kabel geht vom LNC zum ersten Receiver und vom 1. wird dann ein Kabel zum 2. Receiver weitergeführt, ist die sache eigentlich unproblematisch. Du mußt dann evtl. nur schauen, daß dein neuer Receiver einen Durchschleifanschluß hat.
    Also einmal "LNB IN", und ein zus. Anschluß ist meist mit "Receiver OUT" bezeichnet.

    Einstellen mußt du dann am Receiver nichts.

    Als guten Receiver mit EMU funktion kann ich dir den Koscom SDC3550 empfehlen.

    Hoffe das hilft dir weiter.
    Gruß Diver
  • Als Anfänger ist das nicht so einfach, aber ich versuche mal die Situation zu erklären.
    Im Haus sind insgesammt 5 Receiver der Firma Kathrein. Allerdings ist es so ausgelegt, dass max. 3 gleichzeitig funktionieren. Im Keller sind z.B. 2 Stück vorhanden die dann nur unabhängig voneinander funktioneren (wenn einer Aus ist geht der andere). Von der Satelitenschüssel aus gibt es nochmal ein Gerät welches in der Garage steht von Kathrein (großer grauer Kasten).

    Der neue Receiver soll anstatt des Kathrein eingesetzt werden.
    Mein Elektrik sagte mir, dass das nur geht wenn ich einen Receiver habe der über das Ein Kabel System verfügt.
    Wenn ich im Receiver die Einstellungen überprüfe,
    läuft dieser auch über das Ein-Kabel-System.

    Anbei ein Link von Kathrein wie die Sache aufgebaut ist;
    kathrein.de/DE/sat/kataloge/download/99810633.pdf

    Ich hoffe das hilft besser weiter als meine Aussagen.
    An den Receiver führt ein Kabel nur in den Eingang.

    Gibt es da eine Möglichkeit???
    Bitte um Hilfe!
  • Hallo,

    bei dem Kathrein Link ist der UFS 821 als geeigneter Receiver genannt. Für den (und auch andere von Kathrein gelistete) gibt's auf den darauf spezialisierten Boards Software-Versionen, die den Receiver "betanken". Schau Dich dort einmal um, dann wirst Du sicherlich in der Lage sein, eine für Dich zufriedenstellende Kaufentscheidung zu treffen.

    MfG

    patchmatch
  • Also ich benutze einen Medion Reciver mit 80gb festplatte. Fand ich am anfang etwas überflüssig aber mit dr zeit habe ich mich an Timeshift und co gewöhnt. falls du keine ansprüche wie CI slot o.ä. hast kann ich den empfehlen da er zwar ein bisschen umständlich ist aber mit einem Preis von 80euro für einen Festplattenreciever wohl sehr sehr günstig ist.
    Sollte der in frage kommen suche ich den genauen namen nochml raus aber im mom ist er mir entfallen. denke da gibt es eh nicht viele die auf der Beschreibung passen...

    Was ich dazu noch sagen muss ist das ich auf diesen Reciver die "neuen" Transponder von Pro7 und co nicht gefunden habe. ob das an der schüssel am reciver oder an meine unfähigkeit liegt kann ich nicht sagen aber ist mir irgendwie egal schaue halt Pro7 Östrerreich. usw...