Was soll ich tun?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was soll ich tun?

    Hallo, ich bin der Manni :) .
    Alsooooo... ich hab da mal ne Frage, die erläuterung wird wohl etwas länger werden^^.

    Ich bin an einem Mädchen interresiert, dass in meiner Stufe ist. Wir haben auch 3 Kurse gemeinsam. Ich hab allegemein atm nicht so viel mit ihr zu tun, so wie es halt bei einer "Stufenkameradin" manchmal ist. Sie ist sehr zurückhaltend(ist vielleicht ja wichig). Ich habe auch eine Freistunde mit ihr zusammen, gleichzeitig hat noch mein bester Freund die Freistunde und ein anderes Mädchen aus unsrer Stufe(die beiden, also sie und das andere mädchen, haben aber auch nicht viel miteinander zu tun). Wenn wir dann zu viert in der Freistunde sind dann unterhalten wir(4) uns immer sehr nett und haben auch spaß. Sie beteidigt sich dann auch, wenn auch nich zu viel, aber immerhin gut am Gespräch. Normalerweise sitzt sie eher alleine da und liest Magazine, oder macht Hausaufgaben. Manchmal ist sie sehr isoliert von den anderen, das ist aber bei allen so die sie nicht unbedingt kennt. Als ich mal ne Freistunde mit ihr und einer ihrer Freundinnen (nur wir 3)hatte haben wir uns auch sehr gut verstanden(die Freistunde war nicht normal, ausfallende Stunden, Klausuren etc.) und hatten viel Spaß zusammen.
    Nun aber mal zum Hauptproblem:
    Ich hab sie zu meinem Geburtstag am Samstag eingeladen(mein 18.). Ich hatte vorher noch nie diese Art von Kontakt zu Mädchen(ja lacht mich ruhig aus, ist mir egal^^), ich hab zwar nen paar Freundinnen (platonisch) aber das hilft in der bezeihung ja nich sooo viel weiter. Ich hab auch schon aufgeschnappt, in nem nebensatz von ihr, dass sie vor hat zu kommen, was allerdings nicht an mir liegen muss, da ich auch einige aus meiner Stufe eingeladen habe die sie kennt aber nich sooo viel zu tun hat, sich aber dennoch ganz gut versteht,( das letzte was passieren soll is das sie mit ihrer besten Freundin irgendwo abgeschottet sitzt und sich mit ihr unterhält), aber wenn sie total abgeneigt von mir wäre würde sie ja nicht kommen (mMn). Gehen wir davon aus das sie kommt dann is mein Hauptproblem was ich dann machen soll um ihr langsam (ich würd mal behaupten dass is besser so bei ihr) klar zu machen um was es mir geht, aber auch so das sie es versteht und nicht überrumpelt ist. Es soll nicht so sein das wir am Ende der Feier zusammen sind, ich hätte zwar nichts dagegen, bin aber doch skeptisch ob das machbar/realistisch ist. Außerdem sind ja auch noch viele da die sie und ich (wir^^) aus der Schule kennen, daher wenn es zu extrem is werden wahrscheinlich Gerüchte aufkommen und ich weiß nich ob ihr das so gefallen würde, ich wär zwar nicht begeistert, könnt aber auch damit leben, da wenn wir zusammen kommen sollten ( was ja schließlich mein Ziel ist) es sowieso in der Schule rumgehen wird, wie sollte es auch anders sein.

    So falls ihr euch jetzt vorstellen könnt worum es mir geht, ich weiß es is viel auf einmal und auch etwas kompiliziert, würde es mich freuen wenn ihr versucht mir weiterzuhelfen, nur man bendenke das am Samstag schon die Feier ist!

    Btw: Sie hat kein Icq oder msn, sodass ich nicht mit ihr darüber Kontakt aufnehmen könnte.Ich hab den Text etwas lustiger geschrieben, damit ihr beim lesen nicht einschlaft, denn er is ja nicht gerade kurz, aber es ist mir dennoch ernst!!! Danke schonmal im voraus für eure Bemühungen.:thx:
  • Da kann man jetzt nicht soo viel zu sagen, find ich.
    Hast ja alles richtig gemacht bis jetzt, hast sie eingeladen, damit du sie siehst. Du hast sie nicht dazu gedrängt bzw. musstest sie nicht anbetteln das sie kommt.

    Was du auf der Party beachten solltest:
    Du bist in erster Linie Gastgeber! Das heißt, du solltest dich um alle deine Gäste kümmern und wenn sie alleine in der Ecke hockt, dann hat sie halt Pech - wer auf eine Party geht und nicht Party macht, ist ja wohl selber schuld.
    Du kannst versuchen, sie ein bisschen zu motivieren (vielleicht ihre Lieblingsmusik auflegen, falls du weißt, welche das ist).
    Bring ihr kein Bier oder was anderes, das soll sie schön selber machen.
    Sei nicht aufdringlich und tu ihr nicht jeden Gefallen, sie hat selber zwei Beine und kann sich holen was sie braucht.
    Hört sich jetzt hart an, aber diese ganze Gentleman-Scheiße bringt dich auf die "Beste-Freund-der-alles-für-mich-tut"-Schiene, was nicht dein Ziel ist, denke ich mal.
    Du kannst zu ihr hingehen, ein Gespräch beginnen ("Na ihr Schlaftabletten?", "Gefällt's euch?", "Hallo.") und dann bisschen Smalltalk haben.

    Wenn sie in einer Gruppe steht, red mit jedem, versuche aber sie zu ignorieren, evtl. auch so ein paar fiese Aussagen in ihre Richtung zu bringen ("Brauchst du Aufmerksamkeit?"). Ein bisschen reizen schadet nie.

    Klar, du kannst als Romantiker jetzt auch die Rosen-Tour mit Sekt usw. abziehen... Liegt bei dir. ;)
  • wie läuft das denn bei deinen Partys? stellst du alles hin was man essen und trinken kann oder nur nen paar dinger oder schenkst du selbst aus?
    wenn nicht alles da ist und sie sich nicht bedient, kann man ja mal fragen ob sie was anderes will.

    wenn sie wirklich isoliert sein sollte und grade nix zu tun hat, kannst du sie z.b. auch fragen ob sie dir bei irgendwas helfen kann (kochen, getränke machen... gibt geng zu tun auf partys, zumindest als gastgeber)
    oder frag sie einfach direkt ob sie sich nicht mit zu dir/euch (größere runde) setzten möchte.
    wenn sie zurückhaltend ist, würde ich sie nicht unbedingt reizen oder fiese Aussagen in ihre richtung zu machen. und ignorieren sollte man sie auch nicht, denn du willst ja was von ihr.
    Vor allem sei freundlich und humorvoll und versuche nicht völlig besoffen zu werden, macht bei solchen mädels keinen guten ersten Eindruck.
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • Also so wie du das beschreibst mag wird das so wie ich das sehe nicht klappen/stattfinden. Erstens habe ich nicht gesagt das sie nur in der Ecke rumsitzen wird, dies war nur eine Begründung warum ich nicht ihre Freundinnen eingeladen habe. Und ich habe auch gesagt das sie eher schüchtern ist ich glaube nicht das du ein schüchternes Mädchen(Frau) mit provokationen rumbekommst, das mag eher bei den aufgeschlossenen, frechen selbstbewussten Frauen klappen. Ist vielleicht falsch rüber gekommen aber ich denke schon das sie auf der Party Spaß haben wird und sich mit anderen beschäftigt, nur vielleicht nicht mit denjenigen, die sie nicht kennt oder die ihr komisch vorkommen. Und ich werde garantiert keine rote Rose auf meinem Geburtstag hervorzaubern und sie ihr vor allen geben, ich glaub nich ,dass das ihr gefallen würde. Natürlich werde ich bei meinem 18. Geburtstag mindestens ebenso mit meinen Freunden feiern, denn was bringts mir wenn ich jetzt den ganzen geburtstag nur an ihr "hänge" und sie dann im Endeffekt kein intresse an mir hat, dann hab ich meinen 18. Geburtstag hergeschenkt, und schließlich hat man den nur einmal. Wenn ihr meint auf dem Geburtstag soll ich sie einfach links liegenb lassen ( was mMn nicht die beste lösung ist) dann sagt mir halt was ich mit ihr machen soll wenn ich mal mit ihr ein Date haben sollte, d.h. wie ich mich ihr annähren soll, mit ihr sprechen kann ich auch in meiner Freistunde, das bringt mich aber niht sonderlich weiter.

    Auch wenn ich dir nicht zustimme trotzdem danke für deinen Versuch, aber ich glaube das is nicht der richtige Ansatz.

    Edit: Also auf der Party gibt es nen Kühschrank, wo Bier drin ist, da kann sich jeder selbst bedienen, die härteren Sachen(also Alkoholische!!!) werde ich und derjenige der mit mir feiert wahrscheinlich kontrollieren. Das ich mich nicht zusaufe war mir auch klar, dass das nicht unbedingt die beste Methode ist. Ich bin nicht doof, sondern hab nur keine Ahnung wie man an sowas rangeht
  • DerManni schrieb:

    Also so wie du das beschreibst mag wird das so wie ich das sehe nicht klappen/stattfinden. Erstens habe ich nicht gesagt das sie nur in der Ecke rumsitzen wird, dies war nur eine Begründung warum ich nicht ihre Freundinnen eingeladen habe. Und ich habe auch gesagt das sie eher schüchtern ist ich glaube nicht das du ein schüchternes Mädchen(Frau) mit provokationen rumbekommst, das mag eher bei den aufgeschlossenen, frechen selbstbewussten Frauen klappen. Ist vielleicht falsch rüber gekommen aber ich denke schon das sie auf der Party Spaß haben wird und sich mit anderen beschäftigt, nur vielleicht nicht mit denjenigen, die sie nicht kennt oder die ihr komisch vorkommen. Und ich werde garantiert keine rote Rose auf meinem Geburtstag hervorzaubern und sie ihr vor allen geben, ich glaub nich ,dass das ihr gefallen würde. Natürlich werde ich bei meinem 18. Geburtstag mindestens ebenso mit meinen Freunden feiern, denn was bringts mir wenn ich jetzt den ganzen geburtstag nur an ihr "hänge" und sie dann im Endeffekt kein intresse an mir hat, dann hab ich meinen 18. Geburtstag hergeschenkt, und schließlich hat man den nur einmal. Wenn ihr meint auf dem Geburtstag soll ich sie einfach links liegenb lassen ( was mMn nicht die beste lösung ist) dann sagt mir halt was ich mit ihr machen soll wenn ich mal mit ihr ein Date haben sollte, d.h. wie ich mich ihr annähren soll, mit ihr sprechen kann ich auch in meiner Freistunde, das bringt mich aber niht sonderlich weiter.

    Auch wenn ich dir nicht zustimme trotzdem danke für deinen Versuch, aber ich glaube das is nicht der richtige Ansatz.


    Da du alles richtig machst, brauchst du ja nicht fragen.
    Auf einem Date musst du dich auch nicht anders geben als sonst.

    Aber erst mal solltest du das Date organisieren.
  • wenn für deine Party alles geregelt ist und du das eigentlich selber schon alles durchdacht hast, was brauchst du dann noch für hilfe?
    für nen Date gibts nur eine Möglichkeit, danach fragen.
    und wie man sich verhalten sollte: so wie man ist, wenns ihr nicht passt, ist sie sowiso die falsche.

    Edit: Arschfee war wohl bissl schneller mit der gleichen Antwort *g*
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • Ich glaub ich kann mich einfach nicht richtig ausdrücken^^sry!
    Ich wollte nicht böse wirken oder so, wenns so rübergekommen ist tuts mir leid, aber z.B. das ich mich nicht so zusaufe das ich nicht mehr geradeaus gehen kann ist glaub ich für die meisten selbstverständlich.
    So ich versuch jetzt nochmal zu beschreiben was ich eigentlich wissen will =).
    Meiner Meinung nach wird sie kommen und sich auch mehr oder weniger(bin halt kein Hellseher) am Partygeschehen beteiligen. Mal angenommen wir stehen oder sitzen zusammen irgendwo, entweder sind noch andere dabei oder was wohl eher nicht der Fall sein wird glaub ich, wir sind alleine irgendwo. Wie soll ich mich dann verhalten, soll ich versuchen Körperkontakt aufzubauen oder lieber noch auf Distanz bleiben, da sie ja noch nicht wirklich weiß was sache ist, evtl. ahnt sie etwas. Ich weiß nich ob sie mit dem Auto oder per Bahn kommt aber sie kennt sich in der Gegend nicht so aus( ich wohne in Düsseldorf, also schon etwas größer) soll ich sie dann am Ende z.B. fragen ob ich sie zur Haltestelle bringen soll, und falls ja soll ich dann lieber noch jemanden mitnehmen oder Versuchen sie alleine dorthinzubringen. Mein Hauptproblem ist dass ich nicht weiß wie ich es ihr klar machen soll das ich intresse an ihr hab und wenn sie das begriffen hat, und nicht abgeneigt ist was dann zu tun ist (man bedenke ich habe noch nie etwas mit einem Mädchen in dieser richtung gemacht), ob ich z.B. versuchen soll sie zum Abschied zu umarmen oder möglichst nahe bei ihr laufen oder vielleich versuchen ihre Hand zu halten (ist wahrscheinlich zuviel für den Anfang oder?)

    Ich hoffe euch ist nun klarer worum es mir geht, die Feier organisier ich mit meinem Freund, damit hat sie nichts zu tun und ob das unbedingt so förderlich ist nach ihrer Hilfe zu fragen weiß ich auch nicht, weil sie ist ja eigentlich Gast und nicht Ausrichter, und ob das nich n bissl doof kommt wenn ich sie frage ob sie mir in der Küche helfen kann.
  • DerManni schrieb:

    Wie soll ich mich dann verhalten, soll ich versuchen Körperkontakt aufzubauen oder lieber noch auf Distanz bleiben, da sie ja noch nicht wirklich weiß was sache ist, evtl. ahnt sie etwas.

    Körperkontakt am besten noch nicht, rede mit ihr, kannst sie ja fragen was sie nach der schule machen will oder was sie zu sylvester macht oder sowas. jedenfalls erstmal nur reden, smaltalk oder persönliches.

    Ich weiß nich ob sie mit dem Auto oder per Bahn kommt aber sie kennt sich in der Gegend nicht so aus( ich wohne in Düsseldorf, also schon etwas größer) soll ich sie dann am Ende z.B. fragen ob ich sie zur Haltestelle bringen soll, und falls ja soll ich dann lieber noch jemanden mitnehmen oder Versuchen sie alleine dorthinzubringen.

    kannst sie fragen ob du sie begleiten kannst, findet sie vielleicht auch besser, so allein im dunkeln in der großen stadt.
    wenn du sie begleitest, dann am besten allein, und immer weiter reden, frag sie wie sie die feier fand, ob ihr kalt ist (wenn ja, kannste ihr ja ne jacke geben) ob du ihr beim tragen helfen kannst, wenn sie irgendwas mitgenommen hat (außer handtasche).
    Dann kommt es noch auf deine Art an, wenn du schüchtern bist, nehme ich mal an in deiner situation, merkt sie sicher selbst was du willst, kannst ja auch dezent beim nebeneinandergehen deine hand an ihre legen, nicht ihre hand greifen, sondern erstmal antasten und sehen wie sie reagiert.
    der rest ergibt sich schon.
    bevor ihr bus/zug oder so fährt, kannst du sie ja auch fragen, ob sie sich gerne mal mit dir treffen würde.
    aber am besten erst zum schluss, da wird sie zwar sofort antworten, aber dann hat sie noch genug zeit zum nachdenken bis ihr euch wiederseht.
    da kannst du ja beim nächsten mal fragen was sie gerne machen würde oder was sie mag.
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • Scholli schrieb:


    bevor ihr bus/zug oder so fährt, kannst du sie ja auch fragen, ob sie sich gerne mal mit dir treffen würde.
    aber am besten erst zum schluss, da wird sie zwar sofort antworten, aber dann hat sie noch genug zeit zum nachdenken bis ihr euch wiederseht.


    Ok danke damit kann ich schon sehr viel besser was anfangen :D. Allerdings haste da schon wieder was Falsch verstanden (sollte mich mal besser ausdrücken :depp: ), ich fahre nicht mit ihr zurück, sondern schlaf bei nem Freund der da ganz in der Nähe wohnt. Ich werde sie wenn nur zur Haltstelle bringen (vielleicht 10min Fußweg) und dann wieder zurückgehen. Mit fahren wäre glaub ich erstens übertrieben, und außerdem würd ich mindestens ne Stunde unterwegs sein(ich rechne mit nach 24 Uhr), wenn nich länger, wenn ich sie nur zum Hauptbahnhof begleite, und das is ja meinen anderen Gästen auch nich fair gegenüber. Sie nach nem Treffen zu fragen hatt ich eh vor, auch wenn ich nich weiß wann zum Teufel (:hot:^^) ich sie das fragen soll, aber ich wollte vielleicht schonmal in erfahrung bringen ob sie abgeneigt ist( :dreck: ) oder eben nicht :) .
  • Also weil meine Zeit gerade kanpp bemessen ist, hab ich net alle Posts hier gelsen.

    Aber ich würde es so interpretieren:

    Sitzt sie isoliert in der Ecke, ohne sich großartig mit jmd. zu unterhalten etc. ist sie wohl wahrscheinlich nur deinetwegen gekommen. Dann heißts "ran da"(so wie du schreibst denk ich ma du bist clever genug ihrem Typ-Entsprechend auf sie einzugehen und net aufdringlich usw. zu sein)

    Hat sie dagegen viel Spaß etc. (interpretier ich jetzt ma aus deiner Beschreibung) ist sie wohl eher um der Party wegen gekommen.
    Da solltest du eher etwas behutsammer rangehen um nicht den Eindruck zu erwecken, dass du sie nur eingeladen hast um sie rum zu kriegen.

    Ich hoffe mal ich konnt dir helfen ;)
  • Also dann immer schön ran. SIe scheint sehr Introvertiert zu sein daher wird sie sicher nicht den ersten schritt machen. Was bei Frauen zwar eh eher unüblich ist. Sie soll auf jedenfall merken das du an sie Interressiert ist aber sie darf nicht bedrängt werden. Naja wünsche dir viel viel glück mit der kleinen! und... :drum:

    :tata: Happy B-Day! :tata:
  • So die Party is over.
    Es lief so mittelmäßig^^. Das lag aber mehr an mir als an ihr :depp: .
    Am Anfang hab ich mich nich getraut mich zu ihr zu setzten, da sie die ganze Zeit in der Nähe der anderen Mädchen war, wenn auch nich mitten drin(ja ich weiß wieder scheiße ausgedrückt aber besser gehts grad nich:löl: ). Hab mir dann etwas Mut angetrunken (nein ich war nicht besoffen oder so es war dezent:rot: ) und konnte mich dann später mit ihr unterhalten, wenn auch nur mit schwierigkeiten wegen der lauten Musik, was aber wiederrum den Vorteil hatte das wir sehr Nahe zusammen kommen mussten um etwas zu verstehen. Sie hat auf jeden Fall nich abweisend reagiert:tata: und soweit ich sie ansehen konnte (zwischendurch musste ich ans Ohr um zu sprechen^^) war sie auch immer mit einem lächeln dabei. Relativ am Ende hab ich sie dann noch gefragt ob ihrs gefallen hat,
    !kurzer Einschub Es lief die ganze Zeit (hard) rock Musik, was garantiert nich ihre Musikrichtung ist, es gab auch mehrere betrunkene (davon hat einer gekotzt) und sie hat direkt geantwortet, woraus ich schließe das es nich gelogen war ( Höflichkeitslüge). Vielleicht is noch zu erwähnen, dass sie nichts getrunken hat(nichts was ich mitbekommen hätte), was mich aber auch nich besonders gewundert hat bei ihr. Einschub zu Ende!
    und sie hat gesagt es hat ihr gefallen (sonst wär das mit der Höflichkeitslüge a bissl doof^^). Leider konnt ich sie nirgendwohin begleiten weil sie bei einen von den Mädchen geschlafen hat. So nun kommt also das größte Problem, da ich glaube das sie nicht abgeneigt ist, und das ist sie nach nem "Date" zu fragen(hab mir sämtliche I-netseiten dies dazu gibt angeguckt). Wobei das natürlich in der Schule sattfinden muss, und wir möglichst ungestört sein sollten(logo =) ). Ich würd mich sehr freuen wenn ihr mir sagen könntet wann ich das fragen könnte( ich weiß is schwer aus der entfernung) aber vor allem wie ich das formulieren sollte. Ich würd nach meinem Wissensstand ja so fragen: Hättest du vielleicht Lust mit mir (demnächst) da (irgendein Ort oder Ereignis) hinzugehen.

    Wenn ihr wirklich den ganzen Text gelesen habt den ich immer schreibe, dann
    1. dank ich euch und
    2. erklär ich euch für verrückt

    , denn ich würd das glaub ich nie machen wenns nich mein eigener wäre. Ich würde sie eigentlich sehr gern so schnell wie möglich fragen, denn sonst haben wir nachher schon Weihnachtsferien und dann werde ich sie mind. 2 Wochen net sehen wenn sie bis dahin nichts davon weiß, und wer weiß was da passiert.
  • DerManni schrieb:


    Ich würde sie eigentlich sehr gern so schnell wie möglich fragen, denn sonst haben wir nachher schon Weihnachtsferien und dann werde ich sie mind. 2 Wochen net sehen wenn sie bis dahin nichts davon weiß, und wer weiß was da passiert.

    Seh ich genau so und sie i-wohin auserhalb der Schule einzuladen is auch ne gute Idee.
    Ihr könnt ja zu nem Weihnachtsmarkt oder in nen Cafe etc. gehen.
    Wenn du sie fragst kannste ja noch sagen, dass die Gespräche auf der Party dir sehr gut gefallen haben etc. ;)
  • Das mit dem Weihnachtsmarkt von meinem vorredner ist ne gute Idee aber auch Kino würde gehen.
    Frag sie doch in der Freistunde die ihr habt.
    Du könntest ja ungefähr so anfangen.

    z.B. Wir haben uns ja neulich bei meiner Party gut verstanden und ich hab die Zeit mit dir sehr genossen. Hättest du nicht lust mit mir am Wochenende über den Weihnachtsmarkt zu gehen?

    Es ist ne recht offensive Varainte ich weiß, aber es könnte klappen. Da hast ja auch geschrieben das es ihr gefallen hat.
  • DerManni schrieb:


    Wenn ihr wirklich den ganzen Text gelesen habt den ich immer schreibe, dann
    1. dank ich euch und
    2. erklär ich euch für verrückt


    Da siehst du mal wie viele Irre es hier gibt die dir helfen wollen *g*

    würd ich auch so machen wie Aepi geschrieben hat, sag ihr einfach, das du es schön findest mit ihr zu reden und ob sie nicht lust hat, mal nur mit dir was zu unternehmen. Weihnachtsmarkt bietet sich ja in vielen Städten an.
    Und wenn du schon dabei bist, frag sie gleich nach ihrer Nummer, sozusagen als Sicherheit, wegen genauem Treffpunkt und Variationen.
    Da musst du auch nicht die ganzen Weihnachtsferien warten bis du wieder was von ihr hörst.
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • Edit: Nochwas vorweg auf der Party ham wir uns zum Abschied umarmt(*freu*), was allerdings nicht wirklich was besonderes is(aber wir ham das erste mal uns außerhalb der Schule geshen normalerweise dauert das immer so 3-5 mal^^), aber egal.

    Duke1 schrieb:


    Ihr könnt ja zu nem Weihnachtsmarkt oder in nen Cafe etc. gehen.


    Da gibts nen kleines Problem mit dem Weihnachtsmarkt, und zwar das sie da schon war das weiß ich:fuck: . Wenn wir das mal außer betracht lassen was soll man denn aufm Weihnachtsmarkt mit nem Mädchen machen(wahrscheinlih doofe frage^^)

    Aepi schrieb:


    Frag sie doch in der Freistunde die ihr habt.


    Genau das hatt ich vor und zwar am Montag um ca 1 Uhr :eek:

    Glaubt ihr das es gut is mit ihr aufn Fernsehturm(der hier in Düsseldorf steht) zu gehen, oder eher nicht?
  • Also zum Thema Weihnachtsmarkt, da du schon 18 bist und sie wahrscheinlich auch könnte man da z.B. Glühwein trinken, sich nett unterhalten, was essen oder mit nen paar Fahrgeschäften fahren. Es gibt ne Menge Möglichkeiten und man kann da auch öfter als 1mal hingehen (also auch wenn sie schon da war).

    Zum Fernsehturm kannst du natürlich auch mit ihr gehen. Ich kenn den zwar nicht und weiß auch nicht was man da so machen könmte aber der Ort spielt eigentlich im enddeffekt nicht so eine große Rolle. Wenn sie Zeit mit dir verbringen möchte, dann geht sie bestimmt fast überall mit dir hin.

    Sprich sie mal in der Freistunde an. Nur Mut das wird schon.
  • Aepi schrieb:


    Sprich sie mal in der Freistunde an. Nur Mut das wird schon.


    Wie schon gesagt das hatte ich vor, da ich mich schon mal für nen Mädchen in meiner Stufe(damals Klasse) interessiert hab und da hab ich dann versucht unaufällig mit ihr in Kontakt zu kommen und dann is ne Freundschaft draus geworden, und das soll nich nochmal passieren(nichts gegen die Freundschaft mit ihr, aber das war halt nich meine Intention :ätsch: ), deswegen hab ich mir gedacht entweder ganz oder garnicht :flag: . Deswegen bin ich auch hierher gekommen, denn ich war net auf "ganz" vorbereitet^^.

    Glaubt ihr es is klug sie Entscheiden zu lassen(Fernsehturm;Weihnachtsmarkt;Kino)? Und zweite Frage(meine Beiträge dürfen ja nich zu kurz werden XD) welche Uhrzeit(4?6?8?). Is das eigentlich n Problem dass sie mind. 30cm wenn nich sogar 35cm kleiner is als ich(dritte Frage hehe) ist, oder is das wayne.

    Zum Fernsehturm da hat man halt ne mega Aussicht und was auch lustig is, die Fenster sind sehr schräg (in etwa so \ ) und man kann sich dagegenlehnen, da wird einem schon etwas bis sehr mulmig, denn der Turm is a bissl hoch^^
  • Antwort 1: Mach ihr Vorschläge, aber sag ihr das sie es sich aussuchen darf (auch anderes, nicht nur deine Vorschläge), da merkst du gleich noch mit wo ihre Interessen liegen und je nachdem was sie wählt, siehst du auch schon welche Uhrzeit am besten wäre und wozu es noch kommen könnte.
    Antwort 2: Uhrzeit, siehe Antwort 1, ist Abhängig von der Unternehmung, Fernsehturm (solltest dich vielleicht schlau machen wies deiner zukünftigen Freundin *g* in großen Höhen ergeht) z.b. würd ich erstmal machen wenns noch hell ist, kino wenns dunkel wird, usw.
    Antwort 3: Wen kümmert bei Liebe die größe? sollte man eigentlich keinen Wert drauf legen, kenne auch ein Paar, er 1,96- sie 1,58
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • Scholli schrieb:


    ... wies deiner zukünftigen Freundin *g* ...


    heheheheheh :hit: jaaaaaa. wolln wirs (ichs) hoffen.

    Naja hoffentlich klappt es wirklich, sonst wär das nich so gut für meine Gemütslage, denn je länger ich mich mit ihr beschäftige, desto "schlimmer" wirds :rolleyes: . Ich wüsste aber nich was ich jetzt noch zu fragen hätte, weiter gehts hier dann wohl erst am Montag, aber ihr dürft mir trotzdem Glück wünschen *g* . Ob ichs brauchen werd kann ich net sagen aber schaden kanns ja nich XD.
  • 1. Klar kannst du ihr mehrere Vorschläge machen, wo ihr hingehen könnt. Aber mach nicht zu viele höchtens 2 bis 3 würde ich sagen.

    2. Die Uhrzeit hängt natürlich von der Unternehmung ab wie mein vorredner sagte. Auf dem Weihnachtsmarkt kann es ruhig dunkel sein und Kino halt auch. Beim Fernsehturm geht beides.

    3. Es liegt ganz an dir ob dich das stört wenn sie kleiner ist als du. Die Frauen sind doch meistens kleiner als der Mann. So blickt sie wenigstens immer zu dir auf :D .
    Das sollte aber wohl das geringste Problem sein.
  • Aepi schrieb:


    3. Es liegt ganz an dir ob dich das stört wenn sie kleiner ist als du. Die Frauen sind doch meistens kleiner als der Mann. So blickt sie wenigstens immer zu dir auf :D .
    Das sollte aber wohl das geringste Problem sein.


    Mich störts (natürlich) nich, aber das wär auch schlecht denn ich bin 2,02m groß, und wenn man dann ne gleichgroße Freundin sucht, die noch gut zu dir passt, kann man glaub ich lange suchen(was nicht heißt das es nich geht^^).

    Nur wenn ich nem Menschen gegenüber stehen würde der 30-40cm größer is als ich (geht nich ich weiß :ööm: ) würd ich auch erstmal nen größeren Sicherheitsabstand einhalten, denn Respekt flößt das garantiert ein^^. Meine kleinste Freundin (1,55-1,60m) weigert sich deswegen sogar mich zur Begrüßung oder zum Abschied zu umarmen, weil ihr das nich nich geheuer is^^. Kann ich aber auch verstehen, denn ich bin mind. doppelt so schwer wie sie, und halt auch wesentlich größer. Wenn ich das Gleichgewicht verlieren würde (kp warum) und auf sie fallen würd wär das bestimmt nich förderlich :cu: .

    Für alle die das jetzt denken:
    Nein ich bin nich Fett
    ich weiß nich wieviel sie wiegt, aber wird so 45-50kg sein und ich wieg halt 100kg. :löl: Das musste einfach noch gesagt werden^^.
  • DerManni schrieb:

    Mich störts (natürlich) nich, aber das wär auch schlecht denn ich bin 2,02m groß, und wenn man dann ne gleichgroße Freundin sucht, die noch gut zu dir passt, kann man glaub ich lange suchen(was nicht heißt das es nich geht^^).


    Na bei 2,02m wird das wohl echt schwer ne gleich grpße zu finden. Da könntest du dich höchstens beim Volleyball umsehen oder Basketball da gibt es noch ein paar große Frauen.

    Du bist ja nicht der einzige der dieses Größenproblem hat, hast du schon mal Shaq und seine Frau zusammen gesehen? Der ist 2,16m groß und sie bestimmt höchstens 1,70m aber das geht auch (Hat vielleicht sogar ein paar Vorteile :D , aber das ist wieder ein anderes Thema.
  • Aepi schrieb:


    Du bist ja nicht der einzige der dieses Größenproblem hat, hast du schon mal Shaq und seine Frau zusammen gesehen? Der ist 2,16m groß und sie bestimmt höchstens 1,70m aber das geht auch (Hat vielleicht sogar ein paar Vorteile :D , aber das ist wieder ein anderes Thema.


    Das mag ja stimmen aber:
    1. Bin ich nich Shaq mit was weiß ich wie viel Milliarden und Muskeln :rtfm:
    2.Kommen wir grad glaub ich a bissl vom Thema ab wie du anscheinend auch schon gemerkt hast :bä: .

    Der könnte bestimmt auch 10 Frauen haben die zusammen 4m(10x40cm XD) kleiner sind als er und es würd die Frauen nich stören :P

    Ich glaub Sinnvoll lässt sich der Thread erst fortführen, wenn ich sie am Montag gefragt hab. Und WEHE die Freistunden fallen weg wegen ausfallendem Unterricht oder was weiß ich. Dann krieg ich nen HASSANfall(^.^) . Und wenn sie nich will dann krieg ich nen Heulkrampf oder sowas X(