Abbyy FineReader 9.0 Pro Multilanguage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abbyy FineReader 9.0 Pro Multilanguage

    Hallo,

    ich habe hier freundlicherweise das Up "FineReader 9.0 Pro" bekommen und habe damit ein Problem; vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

    Ich gehe genau nach Anleitung vor, installiere das Programm und möchte anschließend den Patch ausführen. Schon beim Öffnen des RAR-Archives meldet mein Avast-Virusprogramm einen "Virus" und entpackt das Patchprogramm nicht.

    Nun also AVAST ausgeschaltet, noch einmal entpackt und den Patch laufen lassen. Soweit so gut. Nur, wenn ich das Programm jetzt ausführen möchte, muß ich immer AVAST ausschalten, denn nach dem Patch findet er plötzlich in der Datei FineReader.exe den gleichen W32-Wurm und bricht erneut ab.

    Ich möchte eigentlich mein AVAST nicht wegwerfen; war bisher vollauf zufrieden. Nur muss ich jetzt mit dieser "Notlösung" weiterhin leben, das Virusprogramm auszuschalten, solange ich mit FineReader arbeiten möchte?

    Oder weiß hier jemand Rat?

    MfG
    HarryLTD
  • @munatacker

    Ich weiß zwar nicht was Du geschrieben hast, denn Du befindest Dich aufgrund Deiner abfälligen und arroganten PN's auf meiner Ignorerliste.

    Im Übrigen habe das Tool nicht von Dir, sondern von TOBI.
    Dafür habe ich mich gem. der hier geltenden Forumsregeln ganz herzlich bedankt.

    Siehe Thread:
    freesoft-board.to/f123/abbyy-f…254683-2.html#post2163460

    Unterlasse deshalb bitte jegliche Kommentare zu meinen Posts.
    Und unterlasse bitte auch direkte Anschreiben per Mail; ich habe dies im Forum ausdrücklich so eingestellt !!

    Im Falle von Zuwiderhandlungen werde ich die Forumsadministration davon in Kenntnis setzen.
    Alles muß man sich von Solchen wir Dir auch nicht gefallen lassen !

    MfG
    HarryLTD
  • @munatacker

    Leider kann ich nicht verhindern, dass Post von Dir über mein Mailpostfach gemeldet wird, wenn ein Thread wie dieser in meinem Abonnement ist.
    Leider wird mein E-Mail Postfach immernoch im 5 Min Abstand mit pamMails von der E-Mailadresse *xxxxxxxx.xx* (Adresse unkenntlich) überflutet. fals du dass lustig findest viel Spass

    Ich schreibe Dir keine Mails! Wenn also wie Du sagst, Spams über diese Adresse in Dein Postfach gelangen, hast Du das Recht, Dich bei dem Provider FREENET.DE jederzeit förmlich darüber zu beschweren. Ein diesbezüglicher Einzelnachweis wird im Beweisfall zeigen, dass die Mails nicht von mir explizit geschickt wurden.

    Sollten jedoch Übertragungsprobleme auftauchen, weiß ich, dass FREENET versucht, Mails in gewissen Abständen noch einmal zuzustellen. Dies entzieht sich jedoch meiner Kenntnis und trägt nicht meine Verantwortlichkeit.

    Im Übrigen habe ich etwas anderes zu tun, als Dich mit Mails zu belasten.
    Außerdem liegt so etwas unter meinem Niveau !!

    MfG
    HarryLTD

    P.S. Ende der Kommunikation

    @Mitteilung an einen Moderator: Bitte diesen Thread schließen, bringt nichts!
    Da versucht man aufdringliche User per Ignorerliste auszusperren und dann melden sie sich über neue Threads wieder, sodass sie als Meldung in meinem angegebenen Mailpostfach landen.
  • viele Boards akzeptieren mittlerweile keine Accounts mehr von freenet.
    Davon mal abgesehen; ist es sinnvoll in solchen Boards wie diesem hier oder ähnlich gestrickten Boards mit email Accounts aufzutauchen, wo man sich persönlich mit RL Daten reggen muss? Jedenfalls war das früher so, dass man bei Freenet reale Daten hinterlegen musst.
    Wie auch immer, freenet wird oft von Tools wie zB dem MailWasher von vornherein als Spam eingestuft.
    Wechsel doch einfach zu einem guten Webmail hoster.
    mymail.ch oder everymail.net etc pp
    (ps : bin keiner der glaubt, dass man anonoym im netz wäre, aber allzuleicht muss man es ja keinem machen)
  • @Mod

    Bitte den Thread schließen.

    Ich habe das Programm wieder von meinem PC entfernt, da ich nicht mit virusbefallenen Programmen arbeiten möchte.
    Aus diesem Grund ist eine Lösung nicht mehr notwendig.

    ... und andere scheinen das Problem ja nicht zu haben.

    MfG
    HarryLTD
  • HarryLTD schrieb:



    Ich habe das Programm wieder von meinem PC entfernt, da ich nicht mit virusbefallenen Programmen arbeiten möchte.

    ... und andere scheinen das Problem ja nicht zu haben.

    MfG
    HarryLTD



    Da habe ich ja Glück das du das nicht bei mir geladen hast :D

    Glaube aber kaum das Abbyy FineReader 9.0 Pro ein Virusbefallenes Programm ist.
    Oder hat das sonst noch jemand anderes festgestellt ???




    munatacker
  • Mein herzliches Dankeschön für die schnelle Bereitstellung und die viele Mühe .

    Du hast mir sehr geholfen. :rolleyes:

    dankeschööön :P


    tut mir leid, hab schon wieder falsch gemacht, dieser Nachricht oben hab ich dir nämlich am freitag schon geschickt, aber als private nachricht, ich kapier immer noch nicht:confused: , was da für ein unterschied gibt, hab keine erfahrung mit forum seiten und chatten und so, vielleicht sollte ich es lassen, sorry,sorry, sorry
  • Ich habe mit Viren trotz Virenschutz so meine schlechten Erfahrungen. :(

    Ich konnte die Version auf einem TestPC ausreichend testen und werde sie mir dann wohl sicherlich besser im Original kaufen. Wenn's bei einer gecrackten Software schon mal so anfängt, wer weiß was die für einen Schaden anrichtet, wenn sie erst mal längere Zeit läuft. Wenn ich dann die halbe Platte wegwerfen muß, lasse ich es lieber !!

    MfG
    HarryLTD