PC Aufrüsten (Prozessor, Graka, Mainboard, RAM), meine Zusammenstellung.

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Aufrüsten (Prozessor, Graka, Mainboard, RAM), meine Zusammenstellung.

    Hallo,
    nachdem ich Videos von Assassins Creed gesehen habe und nachdem Weihnachten vor der Tür steht, plane ich, meinen PC aufzurüsten. Folgendes habe ich mir gedacht:

    Prozessor:
    -Core 2 Duo E6850 (2x 3000 MHz; 2x 2048 kByte; 1333 MHz (Quadpumped); Conroe; Preis: 243€)

    Mainboard:
    - MSI P35 Platinum (Intel® P35; 1.333 MHz; 2x PCIe x16; Sockel 775; Preis: 129€)

    Grafikkarte:
    - NVIDIA PCIe XFX GF8800GTS (640 MB; NVIDIA GeForce 8800 GTS; 320 Bit; PCIe x16; Preis: 299€)

    RAM:
    - GeIL DIMM 4 GB DDR2-800 Kit (4096 MB; CL5 5-5-15; PC2 6400; Preis: 106€)


    Was haltet ihr davon? Mich würde eure Meinung zu allem Interessieren, aber ein paar Fragen habe ich vorweg:

    1. Grafikkarte, diese, wenn nein welche? Ich bin derzeit nicht auf dem neuesten Stand der Dinge und schaffe es auch bis Weihnachten nichtmehr mich einzulesen, aber diese Grafikkarte ist in meinen Preisvorstellungen und ist auch massiv besser als Grakas für 250€

    2. Warum ist ein Vor-/Nachteile eines 2-teilegen bzw. 4 teiligen RAM-Sets. Mich wunderd, dass 4-teilige teurer sind als 2-teilige, klar, mehr Material, aber warum kauft man sich ein 4-teiliges, wenn das 2-teilige billiger ist und man sogar noch platz für ein weiteres Set ist??!

    Vielen Dank im Vorraus, würde mich über Hilfe freuen!

    greez :hy:
  • Also die zusammen stellung ist ja schon mal nicht schlecht.

    ABER:
    Prozessor:nimm einen Q6600 der hat 4 Kerne und ist genauso teuer.
    Wenn es KEin QUAD COre sein soll dann nimm einen 6750.

    Graka:zur 8800GTS (G80) nein. Entweder eine 8800TG,eine 3870,oder eine
    neue 8800GTS (G92) mit 512 MB

    Mainboard:Ist eig. ganz gut ?35 ist ein guter chipsatz aber brauchst du
    unbedingt SLI???.


    -----
    mfg
  • Stimmt, daran hatte ich gar nicht gedacht. SLI war diese "2-Graka-Stuff" oder? Dann würde ich dieses Mainboard nehmen:

    Graka:
    - GigaByte P35-DS3R (Intel® P35; 1.333 MHz; 1x PCIe x16; Sockel 775; Preis 99€)

    Hierzu eine frage: Was ist SATA-Raid?!

    Prozessor:
    - Core 2 Quad Q6600 FC-LGA4, Stepping G0, "Kentsfield" (4x 2400 MHz; 2x 4096 kByte; 1066 MHz (Quadpumped); Preis: 219€)

    Mhm, auf dem Bild von dem Mainboard, ist nur ein Prozessor Slot, allerdings ist der PC mit dem Alternate-PC-Konfigrator erstellt... hat der Q6600 2 oder 4 Prozessoren?! Hier zu sehen:



    -Graka:

    Könntest du mir vllt. mal einen Link geben, ich finde die von dir genannte Graka nicht.

    Vielen Dank,

    greez
  • Als RAID bezeichnet man den Betrieb mehrerer Festplatten, bei denen die Daten entweder auf zwei HDDs geschrieben werden (also auf 2 dasselbe - für größere Sicherheit; mindestens 2 Festplatten) oder abwechselnd kleine Datenmengen erst auf die eine und dann auf die andere HDDD geschrieben werden (also auf jeder HDD ist eine Hälfte des Datenbestandes - geht eine hopps, ist nix mehr da. Vorteil: um einiges schneller. Auch hier mindestens 2 Festplatten) oder halt irgendein Mix dieser beiden Möglichkeiten (da brauchst du mehr als 2 HDDs).

    Angewendet wird das hauptsächlich bei SATA- und SCSI-Platten - bei IDEs afaik (fast?) gar nicht.
    _____________

    Beim "normalen" P35-Chipsatz ist der zweite PCIe-x16-Slot nur als x4 ausgeführt - weshalb eine 2. Graka da vermutlich mehr ausbremsen als beschleunigen würde.
    _____________

    Nun zu den CPUs ;)
    Ein Q6600 ist eine einzelne CPU bzw. Prozessor - also ein Bauelement, welches man auf einen Sockel auf dem Board setzt.
    In der CPU sind jedoch 4 Kerne am Werk - daher "Quad Core".
    Genauso verhält es sich übrigens mit Dual-Core-CPUs - da nur mit dem Unterschied, dass "nur" 2 Kerne vorhanden sind (die momentan eigntl. noch für alles ausreichen).

    Boards mit 2 Sockeln gibt es afaik nur im Server-/Workstation-Bereich - also für den Sockel 775 gar nicht.
    _____________

    An deiner Stelle würde ich zum Gigabyte P35-DS3 greifen - unterscheidet sich vom DS3R nicht wesentlich (2 SATA-Schnittstellen) und ist 10€ billiger (bei alternate)
    _____________

    Die Grafikkarten hast du bei vermutlich nicht gefunden, da du per PC-Konfigurator von alternate nach gesucht hast - und der blendet alle (momentan) nicht verfügbaren Modelle aus, wo wir auch schon beim Problem dieser Karte sind: Beide sind hoffnungslos ausverkauft..
    Trotzdem hier noch 2 Links zu alternate:
    XFX GF8800GT "ALPHA DOG EDITION" - 199€
    PowerColor HD3870 - 209€
    _____________

    Zu der Sache mit dem RAM: für gewöhnlich sind 4x1GB billiger als oder maximal genauso teuer wie 2x2GB vom selben Typ RAM - bei dem Fall kosten 2x1GB von dem Typ bei alternate 53€ - also genau die Hälfte.

    Im Allgemeinen machen sich weniger Module eigentlich besser, da so die Möglichkeit des AUfrüstens und Weiterverwenden der alten Module vorhanden ist.
    Wenn ich nicht übertakten will, würde ich nach der billigsten Lösung suchen (aber nicht NoName!) und wenn ich das wöllte, würde ich die billigste Lösung der Hersteller Corsair oder OCZ oder evtl. noch Kingston HyperX wählen.
    _____________

    An deiner Stelle würde ich mit dem Kauf noch bis nach Weihnachten warten - denn danach werden die Preise vermutlich schon mal fallen, da halt Weihnachten vorrüber ist (außerdem kommen am 20.01. noch neue CPUs raus, wobei ich vermute, dass du solange auch nicht mehr warten willst ;)).
    Außerdem werden bis dahin vermutlich auch 8800GT & 3870 lieferbar sein :)

    fu_mo
  • Vielen Dank, dein Beitrag war extrem hilfreich. Ich werde wohl bis nach Weihnachten warten, alleine des Geldes willen. Ich denke ich werde mir aber trotzdem den E6850 holen, hab mir sagen lassen, dass die Quadcore-Prozessoren nicht unterstützt werden.

    Zur Graka, welche würdet ihr mir da raten? Die Radeon, oder die nVidia? Ich hab schon seit jahren nur nVidia und wollte einfach aus guten Erfahrungen heraus nochmal die nVidia nehmen, aber die Radeon ist alleine den Zahlen zufolge besser?!

    thx schon mal, special thx an fu_mo! :)
  • @-hPe-
    Warte mit dem Prozessor auf jeden Fall bis zum 20.Januar!
    Dann kommen die überarbeiteten Core2Duos (Penryn).
    Diese sind dann im 45nm Verfahren gefertigt und brauchen a) weniger Strom b) haben weniger Abwärme und c) haben deshalb mehr Reserven zum Übertakten.

    Die Quadcores werden auf jeden Fall unterstützt! (Das Board welches du ausgesucht hast unterstützt auch schon die neunen CPUs also keine Sorge)

    Graka würd ich zur Zeit auf jeden Fall zu einer HD 3870 greifen. Ok ist bisschen langsamer aber kostet auch nur 170€ und der Mehrpreis zur 8800GTS lohnt sich echt nicht!

    Hoffe ich konnte weiter helfen ;)
    Gruß Gamler
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004
  • Den e6850 würde ich nicht nehmen, da dessen Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich zum e6750 arg schlecht ist (du zahlst für den Unterschied von 0,34 GHz 60-75€ mehr)
    => den e6750 halte ich wie NinniPieti für besser.

    Zu der Sache mit der Unterstützung von Quadcores:
    Das bezieht sich nicht auf die Hardware - von der werden die Quads ohne Probleme erkannt.
    "Probleme" gibt es bei der Software - denn momentan unterstützen nur die wenigsten Programme 4 Kerne, d.h. (fast) alle Programme können maximal 2 der 4 Kerne des Quadcores ausnutzen - wodurch die restlichen beiden fast nur "rumidlen" (;)) und "Strom fressen" und so Wärme entwickeln. Nicht viel, doch definitiv mehr als ein Core 2 Duo.

    Prinzipiell wäre eine CPU in 45nm-Technologie besser, doch würde ich (wenn ich bis dahin warten würde) mir die Preise der alten und neuen ansehen und dann entscheiden.

    Welche der beiden Grakas nun die bessere ist, lässt sich aus meiner Sicht nur schwer feststellen - denn dazu müsste man die Preise von sofort verfügbaren Modellen kennen - da das nicht der Fall ist, rate ich dir dazu, diese Frage zu stellen, wenn beide Karten verfügbar sind :)

    fu_mo
  • Also wenn du noch warten willst dann kauf dir einen neuen intel prozi

    z.B. Q9300 (45nm)

    graka: da gibts dann vllt schon die 9xxx serie
    der Rv700 von ATI (ich hoff der name stimmt so) lässt noch länger auf sich
    warten...aber wenn bei dem dei treiber passen gehts bestimmt ab.. das ist dann eine Dualcore-graka (ich wei nicht wi eman das
    nennt^^)
    ram: da wird sich nicht viel ändern ich denk nicht das DDR3 billiger wird (bis
    dahin)

    ------
    lg
  • Wer weiß sich was sich dahin bei Dir und im Preis und Neu Seqment beim Thema Hardware getan hat. Paar Tage sind es ja noch bis der Mann mit dem roten Kittel auftaucht.

    Melde Dich dann bei cracki oder mir, wenn Du weiterschreiben willst.

    *geschlossen*