DSL Signal über ISDN Kabel schicken?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSL Signal über ISDN Kabel schicken?

    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Frage: Kann ich das DSL Signal, welches vom Splitter ausgeht über ein ISDN INstallationskabel (4 Adern) schicken und am ende dann eine RJ45 Dose anklemmen? Müsste doch gehen, oder? Das DSL Signal ist doch nur "a;b", also nur 2 Adern. An welche Stellen kommen dann die Leitungen an der Dose?

    Viele Dank schon mal für die Hilfe.
    gruß
    germanmaster
  • Hi

    ja das geht.
    Als ich noch DSL hatte, habe ich den Splitter im Keller gehabt und das DSL Modem 3 Stockwerke weiter oben.

    Am Splitter müsste an der Seite oder unten eine Klappe sein die man aufschrauben kann. Dort findest du zwei Klemmanschlüsse an die du 2 Adern dran hängst. Bei mir war damals am DSL Modem auch so eine Klappe, ich habe dann einfach 3 Stockwerke weiter oben die 2 Adern die vom Keller hoch führten an die Klemmanschlüsse am Modem geklemmt.

    War selbst für mich als Techniklaie ein Kinderspiel und hat 1A funktioniert.
    Es war soweit ich mich errinere eine Anleitung mit Bildern dabei.

    Vielleicht schaust du mal auf die Seiten des DSL Providers ob es da eine Anleitung gibt welche Plätze man bei einer RJ45 Dose belegen muss.

    Nachtrag:
    Habe das hier über google gefunden:
    hXXp://board.gulli.com/thread/651350-4-unbenutze-adern-in-rj-45-kabel/
  • Ja, direkt am Modem ist klar, jedoch habe ich eine FritzBox, die hat keine Klemmanschlüsse....

    An welche Pins werden denn die zwei Adern, welche Vom Splitter kommen an der RJ45 Netzwerkdose angeklemmt? Von da aus würde ich dann mit einem normalen Netzwerkkabel an die FritzBox gehen.
    Ist das so machbar?

    --- Nachtrag ---

    aha, gerade gelesen: Pin 4&5 muss mit dem a-b Signal belegt werden.

    VIelen Dank für eure Hilfe.
    gruß
    germanmaster