Struktur aus Karte für MN6

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Struktur auf SD-Karte für MN6

    Hallo,

    ich habe momentan auf meinem Navigon 3100 das MN6.2 laufen und würde nun gerne mal das 6.5.2 probieren.

    1. Läuft das 6.5.2 überhaupt auf dem 3100?

    2. Auf der Originalkarte habe ich im Root-Verzeichnis eine gepackte Datei "mnavdce.cab". Auf der 6.5.2 von scorpio fehlt diese gepackte Datei - kann ich das ganze trotzdem nutzen?

    3. In der 6.5.2 habe ich drei Ordner: MN6, Navigon D-A-CH 2008 und RealityView;
    was mir nicht ganz klar ist: warum ist unterhalb von "Navigon D-A-CH 2008" ein weiterer Unterordner "RealityView" und warum ist in beiden die gleiche Datei "DACH_NT2008.jct"? Brauche ich wirklich beide?

    4. Bei der 6.2 liegt die Dach_MN62.map direkt im Root-Verzeichnis. In der 6.5.2 liegt die "DACH_NT2008.map" zusammen mit "install.xml" und "RealityView" im Ordner "Navigon D_A_CH 2008".

    Gibt es irgendwelche Regeln für den Aufbau der Struktur auf der Karte?
    Ich möchte das ganze nicht einfach so probieren, da wir das Navi dienstlich gestellt bekommen und ich das Navi natürlich nicht killen will.

    Liebe Grüße im voraus
    WeT-Klb
  • Hallo liebe Boardgemeinde,

    genau dieses Thema würde mich auch brennend interessieren.
    Habe auch ein PNA 3100 und bekomme den MN 6.5.2 mit RV von scorpio einfach nicht zum laufen.

    Und dann würde mich auch noch interessieren ob das ganze auch ohne Probleme auf dem PNA 3100er läuft.

    In der Boardsuche fand ich leider dazu nichts konkretes darüber.
    Falls ich etwas übersehen haben sollte so bitte ich bei den Mods um Nachsicht.

    Für ein paar hilfreiche Tipps wäre ich wirklich sehr dankbar.

    Eine kurze Anleitung dazu wäre vielleicht auch nicht schlecht.

    Vielen Dank im voraus!


    MfG.
    Ronny