dvd's archivieren

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • dvd's archivieren (linux)

    moin.

    ich möchte mit linux (kubuntu) meine dvds auf die festplatte ziehen, also archivieren. wie mache ich das am besten? (möglichst ohne kompression)
    ich hatte da an folgendes gedacht:
    dvd als iso auf der festplatte speichern und die dvd dann mit daemon-tools ö.ä. programmen in ein virtuelles laufwerk einzubinden (falls es sowas unter linux überhaupt gibt...)

    und jetzt noch eine frage:
    können dvd-player mit usb-anschluss linuxpartitionen lesen (also externe linux-festplatten)? (wenn ja: gibt es dann eine möglichkeit, dass der dvd-player die archivierten dvds abspielen kann? mit isos dürfte es da ja probleme geben...)

    ich hoffe die fragen sind nicht zu verwirrend formuliert, sodass ihr mir helfen könnt :löl:

    mfg pHaRyNx
  • pHaRyNx schrieb:

    moin.

    ich möchte mit linux (kubuntu) meine dvds auf die festplatte ziehen, also archivieren. wie mache ich das am besten? (möglichst ohne kompression)
    ich hatte da an folgendes gedacht:
    dvd als iso auf der festplatte speichern und die dvd dann mit daemon-tools ö.ä. programmen in ein virtuelles laufwerk einzubinden (falls es sowas unter linux überhaupt gibt...)


    Die DVD einfach auslesen?
    Da empfehle ich einfach mal ein :rtfm: , da gibt es wirklich unzählige Möglichkeiten. (Stichworte: dd, k3b, k9copy, dvdbackup, cdrtools mit dem darin enthaltenen cdread, mencoder....)


    und jetzt noch eine frage:
    können dvd-player mit usb-anschluss linuxpartitionen lesen (also externe linux-festplatten)? (wenn ja: gibt es dann eine möglichkeit, dass der dvd-player die archivierten dvds abspielen kann? mit isos dürfte es da ja probleme geben...)

    ich hoffe die fragen sind nicht zu verwirrend formuliert, sodass ihr mir helfen könnt :löl:

    mfg pHaRyNx


    Öh..die ist schon verwirrend. :P
    Ich kenne noch nichtmal DVD Player mit USB Anschluss für Festplatten. :löl:
    Aber wenn es die gibt, können die garantiert nur NTFS/Fat32 auslesen. Denke ich mir zumindest.

    LG,
    doc
  • gut, dann muss ich wohl mal die ubuntu-wiki zu rate ziehen. danke für die stichworte.

    an dvd-player mit usb-anschluss (die gibts ! ;) ) kann man auch externe festplatten via usb anschließen. naja, hab ich mir irgendwie gedacht, dass die nur mit fat/ntfs arbeiten können.
    :danke:

    mfg pHaRyNx