Was tun wenn die ''schwiegermutter'' einen nicht Mag?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was tun wenn die ''schwiegermutter'' einen nicht Mag?

    Also ich habe mal eine Frage an alle die das Problemm vllt schonmal hatten oder haben ;)
    Ich bin jetzt fast 2 Jahre mit meiner Freundin zusammen aber ihre Mutter kann mich überhaupt nicht leiden. Sie tut zwar immer so als könnte sie es aber eig mag sie mich garnicht... Äusert sich unteranderem so das sie eig sehr oft zu meiner Freundin sagt das sie doch öfters mal was ohne mich machen soll und solche sachen. Oder auch das sie jedesmal ziemlich rum ekert wenn ich meine Freundin nach 24 Uhr heim bringe ( sie ist erst 17) aber sobalt sie mit ihren Freunden ohne mich weg geht ist es ihr so gut wie egal wann sie heim kommt.

    Vllt gibt es ja jemand der es mal geschaft hat die schwieger mutter in spe davon zu überzeugen das man garnicht so Böse ist ...

    Wäre für jede Antwort dankbar.

    Gruß

    Slimshady
  • Naja, vielleicht hat die Mutter gerade gemerkt, das ihr "Nesthäkchen" flügge wird?!
    Dann schlägt das immer auf den Freund ab.
    Dagegen kann man nur etwas tun, wenn ihr mehr Zeit miteinander verbringt, das sie dich auch gleich besser kennenlernt.

    Sehr gut eignen sich dazu Familienveranstaltungen, z.B. zusammen auffn Rummel, Tag im Schwimmbad usw.
  • verbr9inge einwenig mehr zeit mit ihr. Erzähle ihr mehr über dich. Denn so mehr sie über dich weiß desto besser ist das, denn schwiegermütter haben halt einen Tick. Und der heißt es. Ich will alles wissen
  • Naja eig weiss sie ziemlich viel über mich würd ich sagen. Aber zwischen uns kommt eig nie ein wirkliches Gespräch zustande, ehrlich gesagt weiss ich nichtmal was ich mit ihr reden soll. Oder wie ich überhaupt ein Gespräch mit ihr anfangen soll. Ich war auch schon mit ihr und meiner Freundin unterwegs aber da darf cih nichtmal meine Freundin an der Hand nehmen ohne das ich Angst haben muss das mir ihre Mutter einen Dummen Spruch los lässt.
  • ich würde sagen scheiß drauf,
    du willst was von deiner Freundin und nichts mit ihrer Mutter machen.
    Kenne das Problem gut und es ist völlig egal was die Mutter sagt. Ihre Tochter wird erwachsen und es ist doch besser wenn sie 2 Jahre lang mit dir rumhängt, als jede Woche nen anderen mitzubringen, weil sie den Vorgänger weggeekelt hat.
    Wenn also das mit dem "besser kennenlernen" und so nichts bringt, ignorier sie.
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • ich denke man sollte sich zwar nicht verstellen aber trotzdem versuchen eine gewisse ebene der verständigung zu finden.
    es gibt leute die sind sich vom ersten moment an nicht grün, daran kann man nicht viel ändern.
    dir sollte allerdings klar sein das du versuchen solltest mit deiner schwiegermutter halbwegs klar zu kommen falls du vorhast länger mit deiner freundin zusammen zu sein.
    erst wenn du merkst das wirklich gar nichts zu machen ist solltest du auf distanz gehen.

    was meint eigentlich die freundin zu der sache?
  • Versuch mal direkt mit der Mutter zu reden,
    des hilft mit Sicherheit.
    Aber sollte das nichts nützen, würde ich versuchen,
    ihr immer ein bisschen etwas reinzuwürgen :D , z.B. dass
    du sie erst später nach Hause bringst oder bei dir über-
    nachtet, dass sie vllt dadurch merkt, dass sie keine chance
    hat bzw das du ned schlimm bist.
    Allerdings sollte deine Freundin darunter ned leiden, also wenn
    sie dadurch Strafen bekommt, weil du sie später nach hause
    gebracht hast.

    Immer erst auf die Gute Art probieren, sollte das ned klappen,
    muss es auf die "schlechte" funktionieren.

    Gruß
    Dantur
  • Also meine Freundin sagt immer sie kann dafür nichts und sie will nich noch mehr stress mit ihrer Mutter ...

    Ich denke der Grund dafür ist das ihre Mutter denkt das ich nicht ''gut'' genug für sie bin. Ich habe z.B nur einen Hauptschulabschluss und meine Freundin geht aufs Gymnasium. Aber auch das ich eine Ausbildung abgeschlossen habe und Arbeiten geh macht sie auch nicht Glücklicher ...

    Egal was ich mach bei ihr ist eig alles schlecht.
  • Ich glaube das ist ein generelles Problem mit Vorurteilen.
    Kann wirklich gut sein, dass sie denkt, dass jemand von der Hauptschule nicht "gut genug" sei, was natürlich total Quatsch ist, leider schwirrt sowas aber noch in vielerlei elterlichen Köpfen umher.
    Die Tatsache, dass ihre Kinder mit dem besagten Partner glücklich sind vergessen sie vollkommen und wenn sich an so einem Zustand nicht in näherer Zeit etwas ändert ist das nicht zuträglich für eure Beziehung.
    Da hilft wohl nach 2 Jahren nur noch zur Rede stellen, denn wenn es 2 Monate wären und es ein anfängliche Skepsis gewesen wäre, wäre sie mittlerweile verflogen, da bin ich mir sicher ...
  • schwiegermütter..

    wie ich meine hasse^^das issn lustiges thema..

    wir mögen uns nicht... hab ihr mal meine meinung reingedrückt.. sie als erbärmlich dargestellt.. sie hat geweint und danach nie mehr wirklich mit mir gesprochen.. dann kommt halt ihr maulen hinter dem rücken.. <- wenn sie so erbärmlich ist und es nötig hat..

    kann dir ja auch egal sein solange deine freundin auf deiner seite ist..

    naja versuchs mal mit einem gespräch wenn du sie auf deiner seite möchtest.. bzw lass sie dich kennenlernen damit sie dir dann genug vertraut usw.. reden und auf sie eingehen...

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • Das das an unserer Beziehnung Nagt ist wohl wahr aber mit der Frau lässt sich nicht reden Wenn wir mal Reden ist das auch nach 1 Minute wieder vorbei ...

    Wenn ich ihr die meinung sagen würde würds das wohl noch schlimmer machen.
    Die Frau regt mich leider auch imemr wieder sowas von auf durch das was sie macht. Und nach 2 Jahren sich nichtmal vor ihr einen Kuss geben nervt noch mehr.
  • Hast du schon mal versucht etwas ganz romantisches für deine Freundin zu machen, dass deiner Schwiegermutter auch zeigt wie viel dir an ihrer Tochter liegt. Das wäre noch ne Chance auch bei ihr Punkte zu machen.
    Ich hab so spontan zwar keine wirklich gute Idee was man da besonderes machen kann aber vielleicht bist du ja so ein kleiner Romantiker dem was einfällt?

    Sg Aepi
  • Ich tippe wie die meisten hier mal darauf, dass es vor allem daran liegt, dass die schwiegermama noch nicht loslassen kann, vor allem wenn sie noch nicht volljährig ist.
    Darüber zu reden ist echt sinnlos, da die meisten mütter da einfach keinen Argumenten zugänglich sind bei dem thema , vor allem net vom freund. Da heisst es wohl abwarten bis es irgendwann besser wird.

    mfg starfire
  • Manuelmass schrieb:

    verbr9inge einwenig mehr zeit mit ihr.


    Ich würde zum Gegenteil raten: verbringe weniger Zeit mit ihr. Du willst ja was von ihrer Tochter... also nur das Nötigste und immer nett & cool sein.

    Wirst es eh nicht ändern können - warum also sich dann den Stress antun?
    Auch reden etc. ist alles Blödsinn: sie mag Dich nicht und wird sich nicht aufgrund irgendeines Anbiederns ändern. Wenn Du in Ordnung bist, renkt sich das ein; aber viel Wahrscheinlicher ist doch sowieso, dass diese Bindung nicht ewig hält: wer ist denn mit 30 noch mit dem zusammen, mit dem er zusammen war als er 15 war?
    Also gilt das erst recht: geh dem Stressfaktor (Mutter) aus dem Weg, wenn es geht - wenn nicht, verhalte Dich cool, nett & unaufdringlich (und denke leise ein "leck mich") und verbringe mit Deiner Freundin eine schöne Zeit.
    Dr.S.
  • HansWurstRulez schrieb:

    du hast geschrieben sie ist 17 und wie alt bist du? könnte des noch problem sein?
    jo wie oben schon erwähnt kann ich mir vorstellen, dass es an vorurteilen(hauptschule) liegt


    Ja das könnte auch noch ein Prob sein dachte ich aber auch schon ich bin 21 also knapp 4 Jahre älter ...

    Und dazu

    wer ist denn mit 30 noch mit dem zusammen, mit dem er zusammen war als er 15 war?

    Naja man denkt ja immer Positiv und hofft darauf das es so sein wird ;)

    Mein Bruder z.B ist auch schon seit ehr 16 oder 17 war mit seiner Freundin zusammen und geht jetzt auch langsam auf die 30 zu ;)
  • ich würd vllt. auch mal was mit der schwiegermutter unternehmen sie z.b. mal auf nen caffee oder nen eis einladen und ihr dann erzählen wie du dir das alles vorstellst und was du von ihr so hälst.
  • Du mußt ihr ja auch nicht unbedingt so direkt sagen das du sie nicht leiden kannst. Aber ein klärendes Gespräch köönte vielleicht helfen. Wenn ihr nun schon so lange zusammen seit und sie dich immer noch nicht ab kann, dann wäre es mal höchste Zeit.
    Wie lange willst du denn sonst noch so lange weiter machen?
  • ich würds einfach nicht beachten.
    sollte sich egtl wohl auf dauer von selbst einrenken. schließlich machst du ihre tochter glücklich (hoff ich doch ^^) und da sollte sie als normale mutter ja nu auch nichts gegen haben.

    falls du es einfach nicht mehr aushälst, dann musst du wohl ein klärendes gespräch anstreben, alles andere wird sonst nichts, befürchte ich.

    ....also es gäbe da natürlich noch die möglichkeit: freundin einpacken, abhauen... aber ich schätze mal das kommt nicht in frage ;)

    gruß moronix
  • Aepi schrieb:

    Du mußt ihr ja auch nicht unbedingt so direkt sagen das du sie nicht leiden kannst. Aber ein klärendes Gespräch köönte vielleicht helfen. Wenn ihr nun schon so lange zusammen seit und sie dich immer noch nicht ab kann, dann wäre es mal höchste Zeit.
    Wie lange willst du denn sonst noch so lange weiter machen?


    Naja ich hoffe ja das wir wenn sie 18 ist zusammen ziehn und da muss ich mir auch weniger gedanken um ihre Mutter machen weil ich sie dann nich mehr jeden Tag sehn muss ... Aber ob das klappt weiss ich ja leider nicht wirklich
  • Wann wird sie denn 18?
    Da du geschrieben hast das sie 17 ist, kann es ja höchstens noch 1 Jahr dauern. Wenn du es solange noch mit der Situation aushalten kannst, dann mach es halt auf diese Weise.
    Es gibt halt manchmal Menschen mit denen man nicht auskommt, egal was man versucht.
    Wenn ihr zusammengezogen seid, dann kann dir ihre Mutter vollkommen egal sein. Solange es deiner Freundin egal ist ob ihre Mutter dich mag oder nicht, dann ist doch bald alles in Buter.

    Halte durch und alles gute.