Notebook nach Neuinstallation viel langsamer

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook nach Neuinstallation viel langsamer

    Hi Leute!

    Ich habe ein HP nx6125 mit 1,79Ghz und 1152MB Ram (333Mhz DDR1)

    Installiert habe ich Windoof XP Sp2 mit *allen* Patches und Updates.
    Das Prozessor Update von HP wurde ebenfalls installiert.

    Beim Systemstart startet nur:
    FSM32.exe // F-Secure Antivirus


    Vorher hatte ich eine SP1 Version von Xp (ohne Patches&Updates) drauf und der Laptop lief sehr schnell. WIndows war in 20 Sekunden da und Programme waren sofort geladen (Firefox, Spiele).

    Jetzt dauert Windows über 1 Minute und Firefox schonmal 10 Sekunden.
    In Spielen merke ich keine Veränderung, allerdings werden sie nicht
    so schnell gestartet.

    Habe schon sog. TuneUP Tools durchlaufen lassen und auch die Bootoptimierung (Bootvis) von Microsoft, aber nichts half.

    Könnt ihr mir helfen?

    mfg
    Seth1337
  • Hast Du die Festplatte Formatiert mit NTFS?

    Wenn ja dann kannst Du alles nochmal machen und die Festplatte aber in FAT 32 Formatieren.Notebooks laufen besser mit Fat 32 als mit NTFS.


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Ja, ich habe sie bei der Installation in NTFS formatieren lassen (nicht schnell). Aber vorher hatte das Notebook auch NTFS, daran kanns also in meinem Fall net liegen.

    Kann das irgendwas mit den Updates zu tun haben? SP2 also.
  • Ja kann auch daran liegen.Das Problem könnte mehrere Ursachen haben.Zum Beispiel kann es auch sein das Dein Notebook einen Treiber für die Speicherverwaltung und oder für die IDE SATA verwaltung und den Controller braucht,der bei dieser Windows Version vielleicht nicht dabei ist und es wird der Windows eigene Treiber genommen und der läuft halt nicht so gut,wie der Treiber vom Hersteller.

    Also solltest Du mal Googeln gehen auf der Herstellerseite die Treiber für obengenannten Controller und Festplatte suchen und Installieren.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]