Frage zum Thema Studieren

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zum Thema Studieren

    Hallo Leute,

    Ich hab da mal ein bzw. mehrere Fragen. Ich hab eine Kaufmännische Ausbildung gemacht und mich weiter Gebildet zum Handelsassistent.
    Ich würde gerne Studieren, sprich VWL / BWL oder sogar wenn Möglich Bachelor Richtung. Nun zu meinen Hauptfragen.
    Stimmt das, dass man mit 2 Jahren Kaufm. Berufserfahrung Studieren kann ohne Abitur?
    Und kann man auch nach der Ausbildung Studieren irgenwie ohne Abitur?
    Sind die Studienrichtungen dann immer Samstags oder so wie ein normales Studium?

    Danke euch

    Grüße

    Crow
    [COLOR="Blue"]
    [SIZE="2"]Biete meine Dienste zur IPV an![/SIZE][/color]
    [COLOR="SeaGreen"]Bei Interresse PN an mich![/color]
  • kann ich mir nicht vorstellen, dass das funktioniert, sonst wär ja jeder dumm, der sein abitur macht!
    ich kenn nur bei technischen berufen, dass wenn man seinen TECHNIKER macht, ist es möglich, an einer Fachhochschule zu studieren!
    wenn du wirklich studieren könntest, was ich nicht glaube, dann sowieso nur im kaufmännischen bereich...

    mfg trimi
  • trimalchio schrieb:



    wenn du wirklich studieren könntest, was ich nicht glaube, dann sowieso nur im kaufmännischen bereich...



    Woher willst n das wissen? Hab ja geschrieben das ich Studieren möchte noch, um VWL / BWL studium zum Staatlich geprüften. Meine frage war ja ob ich nach der Berufserfahrung wie ich gehört noch Abi brauch?

    Das mitm Techniker wusste ich, kollege von mir macht das grad.
    [COLOR="Blue"]
    [SIZE="2"]Biete meine Dienste zur IPV an![/SIZE][/color]
    [COLOR="SeaGreen"]Bei Interresse PN an mich![/color]
  • Moin,


    also hier mal die Sachen für Bayern. Für andere Bundesländer, ggf. mal auf den Seiten der Kultusministerien nachsehen.

    Die allgemeine Hochschulreife kann an folgenden Schularten erworben werden:

    * Gymnasium
    * Abendgymnasium
    * Berufsoberschule
    * Kolleg

    Die allgemeine Hochschulreife kann auch über die

    * Begabtenprüfung bzw. die
    * Abiturprüfung für andere Bewerber

    erreicht werden.

    Sie berechtigt zum Studium an Fachhochschulen und Universitäten.

    Quelle


    Ob Du jetzt da irgendwo reinfällst, das weiß ich nicht, ich denke aber nicht. Klick Dich einfach mal durch auf der von mir als Quelle angegebenen Seite. Aufnahmevoraussetzungen etc. pp. für die Schulen stehen da recht genau drinnen.


    HTH,
    Linda
  • Danke schon einmal für die Antworten, ich hab doch irgendwie gewusst das es dass gibt. Ich hab mich mit meinem Arbeitgeber unterhalten, und aufgrund meiner inmoment vorhandenen Qualifikationen und mit einem 3 Jahres vertrag würde die mir das Studium zahlen sogar.

    Ich geh morgen mal auf die IHK, viell. wissen die etwas.
    [COLOR="Blue"]
    [SIZE="2"]Biete meine Dienste zur IPV an![/SIZE][/color]
    [COLOR="SeaGreen"]Bei Interresse PN an mich![/color]