DSL Anbieter

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo hoffe es geht allen gut.

    Meine frage kann mir jemand einen Anbieter sagen wo ich eine gute leitung habe so DSL2000 würde reichen.
    ABER es darf keine internettelefonie haben da das schrott ist 1&1 hat nur internettelefonie haben die zu mir gesagt.

    hoffe ihr habt stoff für mich:D

    Danke schon mal im voraus
    ich habe LRS bitte nicht sauer sein wenn was nicht stimmt
  • Von 1&1 würde ich dringend abraten!!! Haben nur Probleme mit diesem Anbieter!!! Aber wo wohnst du denn? In kleineren Dörfern ist das Highspeed DSL überhaupt nicht schnell. Es gibt auch diese Flatrates mit Kabelfernsehen...usw Die haben am besten abgeschnitten. Hatte es kurz und kann es nur empfehlen;)
    Mit freundlichen Grüßen
    K-Willy
  • also wenn du dir dsl200 holen willst. tue das lieber nicht.

    dann pack lieber nen fünfer mehr drauf und hast gleich ne 6000

    für leute die Kabelfersehen haben würde ich gleich empfehlen bei KabelD sich ne leitung zu holen ist dort sehr günstig

    mfg
  • Wenn du keine I-Net Telefonie nutzen willst, ist es Wurscht welchen Tarif du nimmst (logischweise dann den billigsten)

    Aber wenn du zu Kabel Deutschland, Unitymedia oder KabelBW gehst (je nach dem wo du wohnst) musst du nicht die Internettelefonie nutzen.

    Du kannst deinen Telekomanschluss auch weiterhin nutzen.

    Ich kann aber aus eigener Erfahung mit KabelBW sagen, dass ich gegenüber der Telekomsprachqualität keinen Unterschied merke.
    Kommt dazu das du zusätzlich bei den Kabel Anbietern auch noch kostenlose Futures wie z.B CLIP (Rufnummeranzeige) und noch viel mehr bekommst, die bei der Telekom für extra Geld bestellen müsstest (als ich das letzte mal geschaut habe hats 50 Euronen gekostet)
  • Dann frag ich mich wo du heute noch einen reinen DSL Anschluss bekommst ohne VOip wo dann auch der Service UND der Speed stimmt...

    Arcor und Freenet kannste sowieso knicken, da läuft nie was wie es laufen soll.

    Vllt solltest du dir das mit der weigerung VoIp zu nehmen nochmal überlegen.

    DSL- und Kabel Internet VoIp ist doch grundverschieden will ich meinen ;)


    Wäre vllt gut zu wissen, bei welchen Anbieter du bisher warst und was du so gezahlt hast
  • Hab mich vorhin mit nem Kumpel über Internettelefonie und DSL unterhalten. Dieses mit einer 1000 DSL Leitung zu machen ist sinnlos, da hier die Leistung für beides gleichzeitig, z.B. Zocken und Telefonieren, nicht ausreicht. Mit ner 2000 soll es gehen, darüber ist es dann natürlich noch besser, wenn man die Leitung die max. Datenrate erreicht.
    Ich selber habe Kabel-DSL und bin davon etwas enttäuscht. Vom Datendurchsatz ist es völlig o.k., allerdings mußte ich anfangs meist 2-3mal eine Internetseite anwählen, bis sie aufgebaut wurde. Es hat sich nun gebessert, tritt aber ab und zu immer wieder mal auf. Echt nervig. War vorher mit DSL bei der Telekom nicht so.
    Mein Kumpel ist nun zu Arcor gewechselt und meinte, er habe auch Internettelefonie und kein "normales" Telefon. Also aufpassen, was man abschließt!
  • Das hast Du jetzt wie oft schon geschrieben...in fast jeden Post. ;) Es sollten nun alle verstanden haben. ;)
    Fast alle Anbieter nutzen VoIP weil sie eine Menge Geld sparen was sie sonst an die DTAG weiterleiten müssten. Deswegen nochmal klipp und klar. Außer der Telekom, Arcor(nur mit dem eigenen Leitungsnetz) und Versatel nutzen alle VoIP.
    Egal ob 1&1, Tele 2, Freenet, gmx und wie sie nicht alle heißen.

    Du zahlst jetzt 60€. Hey super dann freu Dich das die Telekom Dir einen Anschluss für 35€ ohne VoIP anbietet und zwar das Basic von Call & Surf. Ansonsten 5€ drauflegen und das Comfort bestellen, da hast Du eine Deutschland Flat mit bei.

    Auch ich steh 0 auf diesen VoIP Mist und habe mich auch deswegen für einen Anbieter entschieden der genau DAS nicht nutzt.
  • Hallo,

    ich stand bis gestern vor dem selben Problem. Ich habe selbst auch nur DSL 2000 und möchte ein komplett Tarif haben der auch die Telefonie abdeckt. Da bin ich auf die EWETel aufmerksam geworden. Dort angerufen "Telefonie läuft nach wie vor über das Festnetz".... 35,80€ im Monat DSL 4000 kein Telekom Anschluss.

    Wunderbar,
  • Hallo,
    die Auswahl des Anbieters hängt ja erstmal vom Wohnort und der dortigen Verfügbarkeit des jeweiligen DSL-Anbieters ab.
    Mittlerweile ist bzgl. Qualität, Verfügbarkeit und Preis die Telekom tatsächlich keine schlechte Wahl mehr.
    Die o.g. Komplettpaket sind nicht, oder kaum teurer als bei den Mitbewerbern, im Gegensatz zu Arcor ist immer Call-by-Call möglich, was für Auslandstelefonate oder Anrufe in Handynetze interessant ist (zudem günstige Euroflat für Vieltelefonierer ins Ausland). Die Leitungsqaulität ist auch ok.
    Mit 1&1, Strato usw. gibt es oft Ärger mit Verträgen, Leistungen, Abrechnungen und, und, und...
    UND, wenn man den dann man hat wird es erst recht lustig (Bsp.: Antrag DSL 16.000, angeblich verfügbar, dann doch nicht, gekündigt, Kündigungsbestätigung kommt, es wird aber weiterhin ganze 7 Monate hin fleißig abgebucht, trotz ständigem Schriftwechsel, Gutschriftsversprechen usw.. Dann kam eine Gutschrift und im gleichen Monat wurde wieder abgebucht und erst im 8. Monat nach Kündigungsbestätigung hatte der Spuk ein Ende)
    Die Sprachleitungen über diese Anbieter und über deren VoIP sind tatsächlich durch Kompression und dergleichen schlecht.
    Wobei eine "eigene VoIP-Verbindung" über die iegene DSL-Leitung gut ist und auch nur 100k braucht.
    QSC ist auch noch sehr gut, aber leider teuer.
    Versatel ist auch noch ok, oder eben noch nach regionalen Anbietern schauen...
  • Hi

    Warum soll Internettelefonie Schrott sein. Funktioniert wie anderes Telefon. Nur das Modem für DSL und Telefon muß angeschaltet sein.

    Ich sach nur besser ein Anbieter für Telefonie und Internet.
    Nur eine Rechnung ist auch gut!!!
    Internet Tarife findest Du viele.

    silk99
  • Hallo,
    ich habe einen Anschluß von 1und1. Der Service ist ok.
    Da mein Standort nur über eine Bandbreite 1024 verfügt, ich aber VoIP mache,
    ist die Sprachqualität wirklich schlecht.
    Ich werde wohl demnächst zu Alice wechseln. Die haben, so meine ich zu wissen
    ebenfalls eine Telefonflate aber nicht über VoIP. So denke ich, wird die Sprachqualität besser sein.
    Oder täusche ich mich da?
  • Hi,

    interessant, daß auch die Geschwindigkeit einen Einfluß hat. Das wußte ich nicht.
    Habe gerade mit meinem Partner darüber gesprochen. Qualität der Sprache wie vorher unter Telekom. Habe ein Paket mit 3072/384kBit/s. Kann sein, daß das besser ist als 1024.

    Aber ich denke wenn ich spreche, und das muß nun in diesen Datenpaketen übertragen werden (384 kBit/s), müßte wegen dieser langsamen Geschwindigkeit doch auch mein das Gesprächspartner merken. Oder liege ich da falsch?

    Seid Ihr Euch da wirklich sicher, ob das einen Einfluß hat?

    fg
    silk99