Routerproblem (TL-R402M und Turbolink)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Routerproblem (TL-R402M und Turbolink)

    Hi,

    ich habe ein großes Problem. Ich möchte gern mit 2 Rechnern ins Internet und habe mir deshalb den Router TP-Link, Typ TL-R402M, gekauft und habe versucht, ihn zwischen Rechner und DSL-Modem "Sphairon Turbolink IAD" anzuschließen. (Telefonbuchse -> DSL Eingang des Modems -> vom Ethernet1 des Modems in den WAN-Eingang des Routers (Patchkabel) -> in den Rechner (Patchkabel). Das ist doch glaube richtig so, denk ich jedenfalls^^. Dann habe ich meine Zugangsdaten dem Router übermittelt. Danach hat das Routermenü gemeint, ich solle verbinden. Ich ging auf "Verbinden", aber nach 5 sec. stand wieder "Disconnect". Der Router hat die IP 192.168.1.1, alles andere habe ich auf "Automatisch beziehen". Ich weiß mir echt keinen Rat mehr woran das liegt, ich bastle schon 2 Tage rum aber immer ohne Erfolg. Wenn ich den Router abklemme, kann ich wieder problemlos online gehen. Weiterhin möchte ich noch erwähnen, das ich, wenn ich den 2. Rechner an den Ethernet2 des Modems anklemme, ich mit ihm ebenfalls online gehen kann. Ich muß mich halt 2 mal einwählen. Es ist auch 100% eine Doppeleinwahl, denn ich habe da 2 unterschiedliche IPs. Ist denn das erlaubt? Ich freue mich schon auf eure Hilfe, denn ohne euch bekomm ich das nicht hin und bin für jeden Rat dankbar.

    Kurze Daten noch:

    Rechner mit 3,06 Ghz
    2 GB RAM
    Netzwerkkarte: Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC
    Provider: Alice

    Falls sonst noch etwas wichtig ist an Daten schreibe ich die gerne noch ins Forum.



    MfG Euemv


    PS: Hab grad wieder bissl gefriemelt... Irgendeine Verbindung zum Rechner scheint zu stehen, da das AOL-Symbol (ich surfe noch mit der AOL-Software) in der Taskleiste aktiviert wird. Dies geschah bisher nur, wenn ich mich bei ALICE eingewählt habe. Nur warum steht da im Routermenü immer DISCONNECT und Surfen kann ich auch nicht?
  • Hi,

    in der Netzwerkgruppe hätte man dir wahrscheinlich schneller helfen können ;) aber nicht desto trotz will ich das auch mal versuchen:

    Also, so auf das erste Lesen hin ist die Verkabelung wohl in Ordnung. Interessieren würde mit die LOG Datei des Routers. Kannst du die mal Posten? Am besten einmal leeren, dann auf Verbinden klicken, warten bis die Verbindung wieder abgebrochen ist und dann die LOG Datei auslesen.
    Ich weiß daß es mit diesem Alice Modem schön öfter Probleme im Zusammenhang mit Routern gegeben hat, von daher...

    Gruß Weasel
  • Hi Weasel,

    thx für deine Antwort, stimmt hätte ich mal besser schauen sollen. Das gehört zu den Netzwerken^^. Falls der Admin das lesen sollte, bitte dahin verschieben.

    Hier is der Log, frisch refresht:

    Log

    Index Log
    1 0174:PAP IDLE -> REQ.
    2 0175:PAP tx Req.
    3 0175:LCP RX Terminate Req.
    4 0175:LCP tx Terminate Ack.
    5 0175:PPPoE: Manually dialing.
    6 0176:PPPoE: Sending PADI.
    7 0178:PPPoE: Sending PADI.
    8 0178:PPPOE_TAG_SVC_NAME=null
    9 0178:The first service name is accepted.
    10 0178:PPPoE: Received PADO,AC-Name=DREX41-erx,AC-MAC=00901AA0156B.
    11 0178:PPPoE: Sending PADR.
    12 0178:PPPoE: Received PADS,Session-ID=0x15A8,AC-MAC=00901AA0156B.
    13 0178:LCP tx Req,MRU=05D4;Magic=00006D13;
    14 0179:LCP RX Req,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    15 0179:LCP tx Ack,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    16 0179:LCP RX Ack,MRU=05D4;Magic=00006D13;
    17 0179:PAP IDLE -> REQ.
    18 0179:PAP tx Req.
    19 0180:LCP RX Req,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    20 0180:LCP tx Ack,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    21 0180:PAP IDLE -> REQ.
    22 0180:PAP tx Req.
    23 0181:PAP tx Req.
    24 0181:PAP tx Req.
    25 0182:PAP tx Req.
    26 0183:PAP tx Req.
    27 0183:LCP RX Req,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    28 0183:LCP tx Ack,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    29 0183:PAP IDLE -> REQ.
    30 0183:PAP tx Req.
    31 0184:PAP tx Req.
    32 0185:PAP tx Req.
    33 0185:PAP tx Req.
    34 0186:LCP RX Req,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    35 0186:LCP tx Ack,MRU=05D4;Auth=C023;Magic=5561C0E4;
    36 0186:PAP IDLE -> REQ.
    37 0186:PAP tx Req.
    38 0186:LCP RX Terminate Req.
    39 0186:LCP tx Terminate Ack.
    40 0186:PPPoE: Received PADT,ISP disconnected.


    H-Ver = R402Mv2 100122BA : S-Ver = 3.4.0 Build 070416 Rel.57373na
    L = 192.168.1.1 : M = 255.255.255.0
    Mode = PPPoE : W = 0.0.0.0 : M = 0.0.0.0 : G = 0.0.0.0
    Free=1023, Busy=1, Bind=0, Inv=0/4, Bc=0/0, Dns=10, cl=48, fc=0/0, sq=2/2


    Ich hoffe das hilft weiter.

    MfG Euemv
  • Ja, ein wenig :)

    Also, eigentlich sollte auf den PAP request ein PAP OK kommen. Kommt aber nicht, PAP steht für Password authentification Protocoll. Es wird also keine Benutzerkennung zwischen Provider und dir ausgetauscht. Vermutlich unterstützt Alice kein PAP, wahrscheinlich dann CHAP. Sieh mal nach, ob du irgendwo im Router das einstellen kannst, also anstelle von PAP mußt du CHAP (Challenge Authentication Protocol) verwenden...

    HTH
    Gruß Weasel
  • Ja, das sagte ich ja: Der TL versucht sich einzuwählen und möcht den Benutzernamen und das Passwort dem Provider mitteilen. Das muß nach gewissen Regeln gehen, nennt man Protokoll. Der Router (TL) versucht das PAP Protokoll zu initialisieren, worauf dein Provider (Alice) nicht antwortet, weil die -soweit ich weiß- CHAP verwenden als Protokoll. Daher findet kein Austausch der Daten statt - kein I-net.

    Wenn es keine Möglichkeit gibt auf CHAP umzustellen, kann der TL einfach nicht mit Alice. Vielleicht mal den Support von Alice bemühen oder den von TL, obs vielleicht ein Firmware update gibt oder sowas um das zu umgehen...

    Ansonsten... neues Gerät... leider, sehe sonst keine Alternative...

    Gruß Weasel