Der Sicherheitsbeauftragte unserer Firma gibt folgende Warnung heraus: _

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Sicherheitsbeauftragte unserer Firma gibt folgende Warnung heraus: _

    Der Sicherheitsbeauftragte unserer Firma gibt folgende Warnung heraus:
    _
    _
    Liebe Freunde, Kollegen und Mitarbeiter,
    ich wurde vom BKA informiert, dass sich mehrere mutmaßliche Terroristen in
    unserer Firma aufhalten sollen. Es konnten bereits einige identifiziert
    und gefasst werden. Es handelt sich dabei namentlich um folgende
    Mitarbeiter: Bin Da, Bin Müde, Bin Kaffeetrinken, Bin Essen und Bin
    Rauchen.
    Unser LKW Fahrer Bin Laden konnte als harmlos eingestuft werden.
    Der äußerst gefährliche Mitarbeiter Bin Arbeiten konnte trotz intensiver
    Suche im ganzen Gebäude nicht gefunden werden. Auf keiner der anwesenden
    Mitarbeiter passt die Beschreibung, jedoch konnte die gefährliche
    Terroristin Bin Schwanger ausfindig gemacht werden.
    Achtung!!! Der Terrorist Bin Arbeiten verbreitet äußerst gefährliches
    Gedankengut. Er versucht sogar die Anhänger von Bin Faul zur Umkehr ihrer
    Gesinnung zu bewegen. Nach Berichten unserer Sicherheitszentrale besteht
    kein Grund zur Panik, denn es ist äußerst unwahrscheinlich, dass sich Bin
    Arbeiten ausgerechnet in unserer Firma aufhält. Es gibt in unserer Firma
    niemanden, auf den die Beschreibung Bin Arbeiten auch nur annähernd
    zutrifft.
    Ebenfalls konnte der Topterrorist Bin im Meeting bis jetzt nicht gefunden
    werden. Es wird vermutet, dass er sich unter falschem Namen als Bin
    Wichtig, Bin Boss oder Bin Chef ausgibt.
    Bin beim Kunden ist momentan auch nicht fassbar. In den Verkaufsräumen
    wird intensiv nach Bin nicht Zuständig gefahndet. Es wurden bereits
    mehrere Verdächtige vernommen, doch es erfolgte noch keine Verhaftung.
    _
    _
    _
    Zum Schluss eine Erfolgsmeldung des BKA. Es konnten 4 Millionen
    Sympathisanten des Oberterroristen Bin Arbeitslos ermittelt werden!!!