sendersuchlauf technisat tt c1500 mit dvbviewer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • sendersuchlauf technisat tt c1500 mit dvbviewer

    hallo
    habe mal eine frage zu technisat tt c1500 mit dvbviewer.
    komme mit dem einfangen von sendern bei unity einfach nicht weiter -sendersuchlauf-.
    es werden zb. u.a. die sender auf den frequenzen 113 (rtl,sat1,prosieben u.a.), 121, 346, 402, 434 und 466 mhz nicht gefunden -weder bei automatischer noch
    bei manueller eingabe.(442 und 450 mhz wiederum kann ich empfangen).
    muss dazu sagen, das antennensignal ist ok. -mit meiner dbox2 fange ich das gesamtpaket von unity-.
    mir ist unverständlich, dass bei der manuellen kanalwahl kein signal gefunden wird -auch nicht mit "transedit"-.
    ich habe auch den automatischen suchlauf über den gesamten frequenzbereich ohne kanalliste durchgeführt, aber auch hier kein erfolgt.
    warum findet der tuner die sender nicht? -habe übrigens die bezahlversion vom dvbviewer-.

    mfg. Onkel Dieter
  • Vielleicht liegts am Receiver. Hab mir vor kurzem nen DVB-T Receiver gekauft und der hat auch nicht richtig funktioniert!
    Ich würde mal in den Markt gehen, in dem du es gekauft hast. Die sollen das Gerät mal durchchecken.

    mfg
    MR KEY
    [SIZE="2"][COLOR="SlateGray"]"Sir, we're completely surrounded!" -- "Excellent, this means we can attack in any direction."[/color][/SIZE]
    [COLOR="Silver"] |Key-Blog || Meine PS3 || Mein System | [/color]
  • mit dem durchchecken ist das so eine sache. die müssten dann auch die software installieren.
    übrigens, mit dem der videokarte beiliegenden programm "mediacenter", werden nur freie programme -also keine bezahlprogramme- beim suchlauf erkannt. es muss also an der software und nicht an der hardware liegen.
    ich kann nur hoffen, dass jemand mit der gleichen konfiguration diesen beitrag liest und eine lösung weis.

    mfg. Onkel Dieter
  • Schau mal in die *.ini, die Du beim Suchlauf verwendest. Sie ist in diesem Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CMUV\DVBViewer\Transponders"

    Hier wird Frequenz, Qam und Symbolrate für die Suche definiert.
    Z. B. nn=128500,3,6900

    Gruß roholei
  • habe schon alles versucht.
    selbst wenn ich mit dem editor eine bestimmte frequenz eingebe, wird dort nichts gefunden, obwohl frequenz, qam und symbolrate doch genau definiert sind.
    ich vermute, der knackpunkt liegt am tunerteil der karte oder am sendesignal.
    muss mich wohl mit dem erreichten zufrieden geben und den rest auf meiner dbox2 schauen.
    mfg. Onkel Dieter