Motorrad behalten oder anderes kaufen?!?

  • Motorrad allg.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen.
    Fahre seit einiger Zeit Kawasaki.
    Erst die ZX 6 dann die 9 er und seit 3 Jahren die ZX-10.

    Vom Händling her ist sie schon nicht schlecht...bin aber am überlegen ob ich eine Streetfighter oder so kaufen soll.

    Von Suzuki gibts die neue B-King z.B.
    MOTO SPORT SCHWEIZ - Suzuki GSX 1300 B-King - Fahrtest der neuen B-King

    was könnt ihr empfehlen... sollte auf jedenfall keine unter 1000 ccm sein ;)

    KleinerRiese ;)
  • Wenn Du schon Kawa kennst dann steig doch mal auf die neue Ninja Du willst nich wieder runter;) ;) ;)

    Ein geiles Teil, fahr sie selber hatte mit der 600ter reihe angefangen und bin jetzt auch auf die Tausender reihe umgestiegen brutale Ps, geiles Handling, Straffes Fahrwerk u.s.w

    Bin auch am überlegen mal umzusteigen so als Alternative noch Supermoto
  • Yamaha R1. Bestes Aussehen und bester Sound. habe mir gestern das aktuelle Modell geholt. Vorher bin ich die GSXR 1000 und ne Fireblade probe gefahren. Vom Handling her muss ich sagen gefiel mir die Blade besser als die R1. Aber am Ende hat dann doch das Design und der Sound überwogen.
  • Ich weiß nicht warum aber irgendwie habe ich das Gefühl dass er nach etwas anderem sucht - evtl. einen Streetfighter und keinen Supersportler? (Ach, steht ja auch da. Wer lesen kann...)

    Viele Streetfighter gibt's ja nicht ab Werk. Die B-King, ok, aber sonst?
    Da würde mir jetzt Aprillias Tuono einfallen. 1000ccm aber dafür ein 2-Zylinder-V-Motor was dir bereits im unteren Drehzahlbereich die Haare aufstellt. Ich bin die SL1000 Falco schon gefahren, die hat im Prinzip das gleiche Kraftwerk.

    Ich selbst fahre 'ne kleine V2 (SV650S) und bin auch mal eine 650er Bandit zum Vergleich gefahren. Rein objektiv, also laut Papier hat sie in etwa die gleiche Leistung aber subjektiv, und das ist es imho was das Motorradfahren ausmacht, kam bei der Bandit im Vergleich zur SV fast nichts - 4 Zyl.-Reihenmotor eben.

    Was ich damit sagen will: Probier mal die Tuono - evtl. kommst du auf den Geschmack - ist im Vgl. zu deiner Kawa mal was ganz anderes.

    Ansonsten wird ein Streetfighter nunmal aus einem normalen Bike kreiert. Dafür bietet sich z.B. die 1200er Bandit an - genügend Hubraum für dich und auch ein für dich gewohnter 4 Zyl.-Reihenmotor (falls ein V2 dir nicht zusagt).

    Oder die Kawa Z1000 - als Kawa-Kenner für dich sicher nichts neues. Da kann man sicher mit wenig Aufwand ein schönen Streetfighter draus bauen.
  • Aprilia hat einen guten Motor = Rotax

    Aber ich fahr auf die KTM 990 SuperDuke
    Hab früher auf den Bikes geschraubt und finde das Handling einfach genjal

    Schlussentlich hilft nur eine Probefahrt!!!!!!!!!!!