Maximale Sauggeschwindigkeit?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Maximale Sauggeschwindigkeit?

    Hallo,

    ich habe WLan (Fritz 54 Mbit's) und würde ma gerne wissen, wie ich die maximale Sauggeschwindigkeit mit BitTorrent bekomme..
    Also wie ich am schnellsten die Sachen die ich über Torrent lade auf mein Rechner bekomme..
    Danke

    MfG Nico
  • maximal bekommst eh nur die geschwindigkeit deines anschlusses.

    sprich
    dsl2000->240kb/s
    dsl16000->1,6mb/s

    1,6mb wirst mit torrent nie scchaffen. dazu sind die leute zu assi^^ keiner will nur sharen und nicht leechen..

    Nibbbler
    [SIZE=1]<<-Ihr sucht einen IPV? dann meldet euch bei mir!->>
    meine Ups und IPVs: hier[/SIZE]
  • Es kommt auf deine Verbindung an, wie schnell sie ist. Bei offenen Torrents kommt es außerdem auch auf deine Upload-Geschwindigkeit an, da es sich ja um ein Geben und Nehmen handelt. Du solltest einen Speedtest machen, und dann 80% vom gesamten Upload freigeben. So kannst du zwar von anderen Peers eine gute Gegenleistung erwarten, deine eigene Leitung wird allerdings auch nicht verstopft.
  • Also ich finde Torrent geht von haus aus langsam, und wen du das noch über Wlan machst wirst du nicht sehr viel Speed bekommen. Probier mal Azureus, mit diesem Programm kann man bei Torrent bis zu 200 kb/s zusammen bekommen, wen du ein guten Anbieter hast.
    mfg. Azerus
  • Nibbbler schrieb:



    1,6mb wirst mit torrent nie scchaffen. dazu sind die leute zu assi^^ keiner will nur sharen und nicht leechen..
    Nibbbler


    Also ich bekomm regelmäßig meine gesamte Leitung ausgelastet, sprich 1,4MB/s:rolleyes:
    Man muss nur wissen wo.

    Azerus schrieb:

    Also ich finde Torrent geht von haus aus langsam, und wen du das noch über Wlan machst wirst du nicht sehr viel Speed bekommen. Probier mal Azureus, mit diesem Programm kann man bei Torrent bis zu 200 kb/s zusammen bekommen, wen du ein guten Anbieter hast.
    mfg. Azerus

    Das von Haus aus langsam ist eine Sache des torrent-files. Bei vielen Seedern und wenig Leechern gibts natürlich auch mehr Speed. Public kann man sowas allerdings kaum noch finden.
    Das WLAN noch mehr begrenzt ist Schwachfug. Wenn ich mit dem Laptop lade, ist meine Leitung genauso augelastet, als wenn ich übern Rechner lade.
    Nur bei Online-Games hat WLAN eine einschränkende Wirkung.
  • Naja gut das stimmt schon, aber da hängt ja auch ein Server dahinter, mit soviel Engagement hat man eine ganze Palette von Möglichkeiten, um schnellen Speed zu bekommen ;)

    Ich habe eben angenommen er ist so ein typischer public Torrent Benutzer, der sich weder einen Server anschaffen noch sich viel mit verschiedenen Communitys und Regeln auseinandersetzen und dann auch stabil seeden möchte; dass es sich um ein Torrent P2P Netz unter deutschen ADSL Nutzern handelt, in dem er sich befindet. Und da bekommt man eben etwa soviel Down wie man hochschieben kann, und sollte das Upload Limit auf 80% begrenzen, da der Up immer so stark benutzt wird, wie man limitiert..
  • Zweistein schrieb:


    Verdammt, da dachte man, man gehört mit 16 mbit zur Spitze des Eisbergs und dann sowas...
    Wie sieht das denn mit dem Kabelanschluss aus? Hat man mit diesem Angebot auch gleich alle Kabel-Kanäle dabei? Und was geht eigentlich für ein Internet-Stecker von dieser Kabeldose weg? so ein ganz normaler LAN-Stecker?
    Musstest du vorher vor deinem Haus irgendwelche Kabel verlegen lassen?

    Ach ja...und gibts überhaupt ein vergleichbares Angebot auch für andere Teile der Republik, oder muss ich jetzt nach BW ziehen? :)
  • Hängt davon ab, wieviel Bandbreite dir zur Verfügung steht.
    Bei 1Mbit~100-125, ich z.b mit 6Mbit zieh mit ca. 700kb/s, aber nicht p2p!
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!