World of Warcraft - Privatserver legal oder illegal?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • World of Warcraft - Privatserver legal oder illegal?

    Hallo Leute.
    Ich ging gestern durch Media Markt, und da drückte mir ein Verkäufer eine World Of Warcraft 14 Tage Testversion in die Hand. So nun hab ich das mal gespielt und finde das Spiel auch recht cool. Jetz hab ich nur ein Problem:
    Ich hab keine Lust 14,99€ pro Monat zu zahlen.
    So jetzt gibt es aber Privatserver. Einige meinen das diese illegal wären, andere meinen sie sind legal wenn man kein Geld dafür verlangt.
    So jetzt hab ich die Frage, ob es legal oder illegal ist. Brauch help pls.
    Hab SuFU genutzt, und gegoogled und da kam immer 50% illegal und 50% legal.Was nun?
  • also die serevr sind illegal das auf jeden fall blizzard verbeitet es soche server aufzumachen ...
    das spielen ist genauso illegal nur wird das keien sau interessieren ..
    naja zahl lieber und zocke guild wars ist eh besser ...
    und die private server sind eig ALLE schrott
  • Die Tatsache das die WoW-Serversoftware seitens Blizzard nicht verkauft oder sonstwie öffentlich zugänglich gemacht wird, macht die Sache schon recht illegal. Desweiteren wird in den Terms of Service und den FAQs auch darauf hingewiesen, dass kopieren, manipulieren (das ist allein schon für den Client nötig) der WoW-Software untersagt ist.
    Da sich die Serversoftware nur aufwändig installieren und betreiben lässt, auf den meisten Privatservern kaum Leute spielen und das man der Lust und Laune des Serverbetreibers ausgesetzt ist (Rücksetzen der Chars, Serverreset, 1/2 Exp. Points usw.) macht das Spielen dort eh keinen Spaß.
    [SIZE=1]then I saw ways to hell, even from the gates of heaven[/SIZE]
  • also der Richtigkeit halber ein Wow-server zu erstellen und mittels eines Emulationprogrammes wie Ascent oder Magoos zu betreiben ist legal, sonst hätten die Betreiber ein Prob da man sie Lokalisieren kann.

    Aber laut der WoW-EULA ist genau wie mein Vorposter schon sagte das verändern der des Clients (einfacher gesagt der Realmlist.wtf) ist untersagt.

    Aber jemanden ausfindig zu machen der auf Privatservern spielt ist net lohnenswert also keine Bange hab Spass auf den Privatservern.

    ein bisseln googlen und schon hast du Toplisten für WoWprivatservern gefunden.

    Und naja ein paar Privatserver gehen gut durch und man soll sich immer vor Augen halten es ist gratis und wird von Menschen betrieben die dies in ihrer Freizeit machen.
  • Ich dachte das erstellen des Servers wäre Illegal, aber das zocken Legal.
    Also ich zocke auf Bloody Network
    Es sind immer ca. 500 Spieler am zocken. Es gibt 3 Realms, Blutkessel (hier spielen fast alle) mit 15x Rates, einen Fun mit 50x Rates und einen Blizzlike mit 5x Rates.
    Cya
  • blizzlike mit 5x wenn ich das schon höre xD

    aber 500 sind gut das seh ich selten, der server auf dem ich bin das sind eh nur um die 150 leute, aber es ist eher blizzlike 2x aber naja wer will schon auf 1x spielen^^