Code 39

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe folgendes Problem:
    Nachdem ich mir ein Spracherkennungsprg. installiert habe, bemerkte ich, daß Front- sowie Reareingänge des PC nicht vom Soundmanager "anerkannt" od. wie auch immer wurden. Auf jedenfall war die Kopfhörer/Mike-Kombi tot.
    Bei Soundeinstellungen (Sounds- und Audiogeräte) fehlte auch die Option um "Mikrofon" und "LineIn" einzustellen.

    Naja, dachte ich. Ich deinstallierte den alten Realtek-Treiber und ersezte diesen durch den neuesten Realtektreiber, den ich direkt bei Realtek runtergeladen habe (Habe ihn auch bei anderen Seiten runtergeladen um sicher zu sein, daß dieser nicht defekt ist). Ich dachte erst ein Treiber sei defekt, oder es habe sich ein Installationsfehler eingeschlichen. Das kann es aber unter keinen Umständen mehr sein.
    Ich bekomme ständig die Code 39 Fehlermeldung, daß der Treiber entweder defekt oder nicht vorhanden sei.
    Die Treiber sind auf jeden Fall da, nur wenn ich mir die Treiberdetails anschaue, so fehlen doch bei einigen die OK-Häckchen. Grund: Keine digitale Signatur.

    Ich habe jetzt wirklich soviel an den Einstellungen von wegen Treibersignatur, etc. rumgedoktert und nichts hilft. Immer wieder :rot: Code 39 (Brechreiz).

    Was kann ich tun. Bitte helft mir den ich drehe voll am (Maus-)Rad.:mad:

    Besten Dank für Eure Hilfe
    mc:tata:
  • Fertisch´.....

    Vielen Dank für die Hilfe. Es funktioniert wieder. Es lag am fehlerhaften Audiocodec (RtkHD Aud.sys). Warum auch immer die Systemdatei nicht mehr vollständig war, ich weiß das nicht.

    Danke auf jeden Fall nochmal für die Hilfe. Grne wieder ;)
    mc:tata: