Mit welchem programm kann ich eine xps datei öffnen????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,

    habe bei Wikipedia gefunden:

    XML Paper Specification
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Die XML Paper Specification (XPS) ist ein Dateiformat für Dokumente, das von der Firma Microsoft entwickelt wurde und als direktes Konkurrenzprodukt zu Adobes Portable Document Format (PDF) gesehen wird.

    Das Dateiformat wurde am 26. April 2005 auf der WinHEC-Konferenz erstmals vorgestellt unter Next Generation Print Path (NGPP) sowie dem Codenamen Metro. Die Druckerhersteller Canon, Epson, Hewlett-Packard, Ricoh, Xerox und Konica Minolta sowie Softwarehersteller werden das Dateiformat unterstützen. Toshiba unterstützt XPS auf seinen Vollfarbsystemen e-STUDIO2500c/3500c/3510c seit Juli 2007. XPS wurde zusammen mit Windows Vista und in der aktuellen Version 3 des .NET-Framework für Windows XP veröffentlicht, das einen eingebauten XPS-Drucker und XPS-Betrachter besitzt.

    und ich glaube auch mit ADOBE Progies kann man das ansehen !

    Gruß
    masur
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]
  • Hallöchen,

    habe dazu auch noch was gefunden.

    Quelle 1: h**p://www.giza-blog.de/XMLPaperSpecificationXPS.aspx

    Inhalt:

    XML Paper Specification (XPS) ist ein neues Dokumentenformat, das elektronische Unterlagen in eine allgemein lesbare Form bringt. Es sorgt für hochwertige Ausdrucke, erleichtert Ihnen den Datenaustausch, lässt sich verlässlich archivieren und bietet Ihnen eine erhöhte Dokumentensicherheit. Die Dokumente werden in der Form dargestellt, die auch der Druckansicht entspricht. So lassen sich Bildschirminhalte zu „elektronischem Papier“ aufwerten.
    XPS ist fester Bestandteil von 2007 Microsoft Office und Microsoft Windows Vista, aber die Technologie ist grundsätzlich plattformunabhängig, offen und steht Ihnen lizenzfrei zur Verfügung. Wir möchten mit XPS einen Beitrag dazu leisten, Ihre Arbeit mit Dokumenten zu verbessern.
    Neue Dokumente, die wir Ihnen auf unserer Webseite zum Download anbieten, werden künftig sowohl im PFD- als auch im XPS-Format zur Verfügung stehen


    Quelle 2: h**p://www.heise.de/newsticker/meldung/92013
    Quelle 3: h**p://www.zdnet.de/news/software/0,39023144,39155907,00.htm

    Du siehst das es eine Menge gibt.
    Einfach mal nur googlen!!

    azad