sehr langsamer seitenaufbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • sehr langsamer seitenaufbau

    hallo
    habe da seit paar tagen ein problem. wenn ich mich einlogge und die startseite wird geladen dauert dies so zwischen 2-3 minuten unten im browser steht auf t-online wird gewartet. selbst wenn die seite geladen ist und ich jetzt auf z.b nachrichten klicke kommt das selbe.

    habe auf meinem system:
    windows xp home sp2 aktuelle updates
    router ist der speedport 500v
    t-online software aktuelle version

    keine viren,trojaner u.s.w.

    firewall von ashampoo

    speedtest durchgeführt ist perfeckt.

    mir wurde schon geraten auf firefox umzusteigen gemacht genau das selbe.
    im autostart keine eintragungen.
    danke falls mir jemand helfen kann.




    Danke für die nette hilfe!!!
  • habe die firewall auch schon abgeschalten gehabt war das selbe.
    keine ahnung was sich verändert hat.
    habe auch die letzten updates deinstalliert und systemherstellungspunkt genommen.
    bleibt so.
    trotzdem danke sileg
  • also das problem ist beim t-online browser beim internet browser und bei firefox auch.
    wenn die startseite mal geladen ist und ich dort auf nachrichten oder wetter oder so klicke dauert der neue aufbau auch so lange.
    wenn ich mit google suche dauert es so ca. 1-1minute 30 klicke ich dann dort auf ein suchergebnis dauert es auch solange.
  • @michi:

    ich hoffe das Erweckt jetzt nicht den Eindruck, ich könne dich net leiden oder so :) aber:

    Er hat bereits geschrieben daß es bei Firefox ausprobiert hat und dort das Gleiche phänomen beobachtet hat...

    Aber ich bin heute mal brav und laß es unkommentiert ;) Nix für ungut!

    @Sileg:
    Ich glaube mich zu erinnern, daß eine falsche MTU Einstellung soetwas hervorrufen kann. CompuServe z.b. hat da ganz eigensinnige Einstellungen...
    Kontrollier mal im Gerätemanager - Netzwerkkarte ob die MTU <1500 ist (Standard ist i.d.R. 1492)

    Gruß Weasel
  • hallo habe mal den wert verändert aber keine besserung.

    habe heute auch noch mal eine online virentest gemacht keine gefunden.

    vielleicht muss ich doch den rechner neu aufsetzen.

    gruß sileg
  • Was machen denn die Downloads, sind die in normalem Tempo?
    Du könntest mit Ethereal mal ein Protokoll der Netzwerkschnittstelle aufnehmen und schauen was für Requests so lange dauern...

    Was ist denn, wenn du statt http //www.t-online.de einfach die IP eingibst, also 62.153.159.92 ? geht das schneller?

    Gruß Weasel
  • also wenn ich nur die IP eingebe geht es auch nicht merkbar schneller.
    der download ist super auch der speedtest ist voll ok. war auch gestern bei t-online im chat die haben mir unzählige einstellungen zugesendet habe da auch alles so eingestellt wie die es geschrieben haben kein erfolg also nicht besser.
    mit meinem zweitrechner funktioniert es aber da dauert es paar sekunden der seitenaufbau aber den nehme ich nicht für´s netz da er für andere zwecke benutzt wird.

    gruß sileg
  • Hmmm, also wenn der 2. Rechner normal funktioniert, hängt es definitiv an dem PC. Gehst du über Kabel oder WLan? Ich hatte bisher ein einziges mal den Fall, daß eine bestimmte WLan-Karte mit einem bestimmten Router nicht zusammen laufen wollte. Da ging aber alles langsam, nicht nur der Seitenaufbau. Hast du die möglichkeit noch eine andere Netzwerkkarte zu testen? Ansonsten bin ich ehrlich gesagt auch ein wenig Ratlos.

    Hast du mal den Traffic mit Ethereal protokolliert?

    Eins kannst du auch noch versuchen: Gehe mal in den "Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern" (beim Starten des PCs die F8 Taste halten, bis Auswahlmenü erscheint) Ist das Surfen dort auch so langsam?
  • hallo
    habe jetzt malalles deinstalliert was mit dem internet zutun hat. also die ganze t-online software runter gemacht den router auf werkstellung gesetzt.
    auch die letzten updates von microsoft deinstalliert bis einschließlich oktober 2007.
    jetzt geht das internet also seitenaufbau schnell. aber nun kommt es nach der installation des updates von microsoft( wichtige updates) geht alles wieder langsam????
    also ich habe auch mal bei microsoft nachgesehen in forum´s aber nichts gefunden so richtig ob da was bekannt ist.

    der zweitrechner ist identisch also gleiche karten u.s.w. benutzt auch den gleichen router also bloß umgesteckt aber dort eben keine aktuellen sicherheitsupdates drauf ist der stand mit updates 2006.

    ja ich weiß jetzt nicht mal sehen wie ich es machen kann mal auf dem zweitrechner die updates installieren und sehen ob der auch dann langsamer ist.

    erstmal vielen dank für deine nette hilfe.

    gruß sileg
  • Moin

    an dem Rechner wo es so lahm ist .. ..
    Trag da mal einen anderen DNS Server ein.
    Ich vermute mal das der eingetragene "tot" ist und es einfach etwas dauert bis er den 2. DNS nimmt.
    (bzw. vergleich mal die DNS und Gateway Einstellungen)
    Ich hatte es mal das die MS - Updates meine Netzwerkeinstellungen verändert hatten.

    Prüf mal mit ipconfig

    Gruß Nex
  • also habe nachgesehen ist alles korreckt habe mit ipconfig /all gemacht.

    mein zweiter rechner ist nach den updates nicht langsamer!!

    am besten ich mache den rechner noch mal neu weil irgend was stimmt hier ja nicht weil der zweite geht ja koreckt.

    danke sileg
  • Guten Tag erst mal. Hatte genau das selbe Problem. Habe mir den TCP-Optimizer runtergezogen. Laut Beschreibung ist er zwar nur für XP. Funktioniert aber auch unter Vista 32-64bit. Versuche es mal damit.
    Bei mir ging es dann deutlich schneller mit dem Seitenaufbau.

    Gruß Matrixer