Sinn von Stand-Alone Add-ons?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sinn von Stand-Alone Add-ons?!

    Hi,

    ich frage mich gerade worin ein Spieleentwickler den Sinn von Stand-alone Add- ons sieht?
    Ich meine ein Add-on soll ja das vorhandene Spiel erweitern, aber wenn ich nun ein Stand-Alone installiere ist der Sinn doch eindeutig verfehlt oder?
    Sehe ich das richtig?;)

    Danke für eure Antworten.

    Gruß
    B_B
  • Als beispiel für ein Standalone Add On nehme ich mal Company of Hereos - Opposing Fronts.

    Man kann OF auch ohne das Grundspiel zocken, aber dann nur die neuen Fraktionen.

    Vorteil: Spieler die noch kein CoH haben und erst bei dem Release von dem AddOn wind davon bekommen haben, kaufen sich das Add-On, Testen es bissi und kaufen sich dann das Grundspiel um alles im vollen Umfang zu erleben.

    Anders würde der Spieler vielleicht denken, "ach das kauf ich mir jetzt nicht, vorher brauch ich noch das Grundspiel. Und beides zusammen ist mir atm zu teuer"


    so oder so ähnlich :D
    mfg useless
  • stand-alone addons werden ja auch oft von privaten moddern gefertigt, die nix mit dem entwickler des eigentlichen spiels zu tun haben, und wenn das spiel dann eben so gut ist, wirds halt als stand-alone veröffentlicht, um daraus geld zu schlagen. und natürlich werden die entwickler dann auch mit dem geld bereits voher gefördert, was dem spiel ja nur zu gute kommen kann..
    Kiddies?