Täglich Bluescreen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Täglich Bluescreen

    jeden Tag wenn ich meinen Rechner hochfahre bekomme ich erstmal nach 5 min einen Bluescreen...fahr ich ihn dann wieder neu hoch kommt der nichtmehr.....der Rechner wurde komplett von mir neu aufgesetzt und es ist immer noch :(

    RAMS?

    oder habt ihr andere Vorschläge?

    Gabs nichtmal ein RAM checkprogi?


    dd2ren
  • Win98

    ME frist mir zuviele Ressorcen

    2000 ist erst ok wenn man 50 Patches drüberjagt und ausserdem kommt das mit meinem Chipsatz vom Board irgendwie nicht klar....stell ich mir zumindest so vor AMD 761


    Ich habe Solaris 8.0 zu Hause..langsam gefällt es mir immer besser :D
  • ... und die Installation klappt immer reibungslos, bis auf den ersten richtigen Start ? Wie sieht´s mit dem abgesicherten Modus aus ? Irgendwelche Meldungen, bzw. was für Meldungen im blue screen?
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • *LOL*
    Wenn Du die Fahrt- und Hotelkosten übernimmst kann ich ja mal persönlich vorbeikommen *gg*, bin aber kein Techniker.

    Laufen denn andere OS auf der Kiste einwandfrei ?
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • Hast Du keine Möglichkeit den Speicher mal auszutauschen ? Wenn das nichts bringt würd ich erstmal das "Spiel" Komponenten tauschen spielen. Da bei Microsofts BS die Ursache alles mögliche sein kann, könnte man evtl. das Problem damit einkreisen. Da Du ja sagtets das es auch unter einem anderen MS-OS hakelt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das es an der HW liegt. Mein ich zumindest....

    Ansonsten kannst Du ja einen Call aufmachen ;) *lol*

    CSIoli
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • Hi dd2ren,

    bin mir ziemlich sicher, dass Dein Speicher im - na ja Du weisst schon wo - ist. Was mich aber wundert, ist dass bei der Installation alles glatt ging, dort machen sich Speicherfehler eigentlich als erstes bemerkbar.

    Ansonsten zieh mal alle Karten bis auf die Graka raus und schau mal obs immer noch nicht geht.
    Wenns besser ist, die Karten der Reihe nach rein oder auch mal in andere Slots.

    Computer sind halt nicht immer logisch...

    Viel Erfolg!

    CU
    TheLittler
  • Das mit dem absturz nach einer gutgegangenen Installation hatte ich auch mal.
    Alles klappte wunderbar, bis er das erste mal rebootete, bei mir war´s auch das Ram.
    Wenn Du mehr als einen Baustein drin hast, dann bau erst mal immer nur eines ein.
    Oder deaktiviere im Bios mal "Quick Power on self Test".
    Der hatte mein defektes Ram dann auch schon angezeigt.
    Davon bin ich aber noch nicht überzeugt gewesen, bis mein Händlier mir mal ein Ramtestprogramm gegeben hatte.
    Das lief unter Linux, der zeigte nur noch Error´s an.
    Seitdem traue ich der Anzeige des Selftests:D
  • Kann mich nur der Meinung der anderen anschliessen... Ist mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit ein defektes RAM (habe letzte Woche einen Computer zusammengebaut, der genau die gleichen Macken hatte... - auch immer diese 028:.... Fehler).

    Geh zum Händler und reklamiere - du hast sicher noch Garantie auf dem Riegel. Einen RAM Fehler kann man (so richtig) nur mit einem aufwendigen und teuren Hardwaretestgerät feststellen (wird der Händler eh nicht haben).

    Leg ein paar Mark drauf und kauf dir ein Markenram (z.B. Micron, welches dann auch auf CL2 zu übertakten geht - lohnt sich).

    Multiproxy
  • ich habe jetzt mal einen Riegel auszubaut...werde das da jetzt mal testen..fakt ist aber als ich den draußen hatte lief CS bei mir ohne Störung..was sehr selten der fall war weil es sich sehr oft immer selber beendet hatte


    na mal beobachten


    dd2ren
  • war bei mir auch letztens der fall. ich hatte auch beim starten, nach 5 min, usw. Bluescreens !!! ram rausgehauen und es lief wieder. danach markenram gekauft und seitdem habe ich ruhe !! kaufe nie wieder noNameRAM !!!!
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln
    ->gelöscht by lukas2004
  • mitlerweile geht meine kiste garnicht mehr.....der versucht bloß noch zu booten dann erkennt er die gerät ,geht aus,neuboot,geräte erkannt,geht aus,neuboot,geräte erkannt usw.

    irgendwann ging dann garnichts mehr....kein piepston mehr und laut ipanel blieb er beim cache checken stehen ...neues bios bestellt eingebaut..lief eine std und wieder hatte ich dasselbe problem

    das ist ja schlimmer wie asterix in rom im haus der beklopten :)

    heute kauf ich mir ein neues Board und wenns dann immer noch nicht geht ein komplett neues System...ich habe bald keine nerven mehr auf die kiste :)


    mfg
  • Hei jei jei, was habt ihr bloß für Probleme mit Euren Kisten ?
    Das verseth wer will aber mein Win98, ja Ihr lest richtig 98, läuft wie ein Rennschwein und das auch ohne Bluescreens.
    Wundert mich auch ein bisschen aber es ist so.