Win XP Multiboot

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi!

    ja kann man. Du schließt eine festplatte an(nur eine) und installierts windows. Dann Hängst du die platte ab und hängst die zweite ran. du installiert windows auf der 2ten. Dann beide ran hängen und ins bios. Dort stellst du ein was zuerts gebootet wird und als zweites. Dann wählst du die platten aus. dann startest du den pc neu und kannst dann auswählen von welcher paltte gebootet werden soll.

    mfg
    Khaled
  • Oder .. .. ..

    Du verwendest einen Bootmanager z.B.
    WWBMU Bootmanager 6.4 - Freeware - ZDNet.de, Downloads, Utilities, System-Tools

    Solche werden z.B. von Linuxsystemem die zusätzlich zu einem Windowssystem installiert werden automatisch mit installiert.
    Das geht natürlich auch bei 2 oder mehr Windows systemem.


    Mal ne Frage:
    Warum 2 Windoof Systeme ?
    Solltest du ein Test und Bastelinstallation brauchen kannst du so was auch easy mit VM-Ware machen.
    Da installiert er dir ein komplettes System in einer virituellen Umgebung.
    Praktisch sehe das so aus:
    Du hast eine x-Gigabyte große Datei auf dem Rechner.
    Startest das Programm und hast den Bildschirm usw. wie wenn du an einem anderen PC sitzt. (man kann da sogar das virituelle Bios verstellen ohne das es am "echten" System was verändert)

    Gruß Nex
  • Vielen Dank für die Tips.

    Brauchs damit ich für meinen Sohn eine unabhängige XP Umgebung habe.
    Das mir den zwei Platten hab ich schon probiert ging aber bei mir nicht.
    Darum diesen Thread.
    Hab Ihm jetzt einen eigenen PC besorgt.

    Gruss und Danke!

    S...
  • XP lässt sich selbst ohne Probleme mehrmals auch auf die gleiche oder eine zweite Platte installieren, nur muss jede Installation eine eigene Partition haben. Beim zweitenmal Installieren einfach die richtigen Fragen beantworten (neue Installation), es wird auch gleich ein Bootmenü geschaffen.