Suche Motherboard

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Motherboard

    Achtung Vorgeschichte , wer zu faul zum lesen ist bitte den nächsten Abschnitt überspringen.


    Vorgeschichte:

    Heute,zu Weihnachten bekamm ich meine neue Grafikkarte, eine EN8800Gt (Asus).War ne ziemliche überraschung , ich dachte nicht das meine Eltern eine bekommen.
    Ich habe mich natürlich voll gefreut und wollte sie gleich einbauen.
    Alles hat geklappt , dann habe ich den Rechner hochgefahren und mein Monitor bekamm kein Signal.Als ich im Internet nachlas erfuhr ich das mein Booard (ASRock 4CoreDual-Sata2) meine neue Graka nicht unterstützt-
    Ich weiß das hätte ich bei ASRock auch vermuten können.Aber nun muss ein neues Board her!!

    Zur Kaufberatung:

    Also ich suche:

    - Ein Motherboard:
    - Das bis zu 80 Euro kostet darf
    - Einen Sockel 775 hat
    - 4 IDE geräte unterstützt (also 2 IDE Stckplätze hat)
    - DDR 2 unterstützt
    - einen 16x PCIe Port hat
    - meine EN8800 GT unterstützt


    Ich weiß das gerade IDE nicht einfach zu finden ist.
    Hoffe auf eure hilfe.
    Das Board muss nicht zum übertakten geignet sein , sollte aber meine Graka unterstützen!

    MFG Jony
    " 2 Jahre und 6 Monate ohne Bewährung für den Verkauf von100 Gramm Haschisch - das ist die selbe Strafe, die sie kriegen, wenn sie als Grundschullehrer 62 Kinder sexuell mißbrauchen. Wie man das auf 100 Gramm umrechnet, weiß ich jetzt auch nicht."
    - Volker Pispers
  • Also ich würde dir das Gigabyte P35-DS3 empfehlen - kostet momentan ungefähr 80 bis 85€, hat zwar nur einen IDE-Channel (also für 2 Geräte), doch gibt es IDE -> USB- oder IDE -> SATA- Adapter, die ich in dem Fall verwenden würde, da das Board momentan das beste in seiner Preisklasse ist.

    fu_mo
  • Hi

    mal noch ne Frage: Hast du auch DDR2 Speicher? Weil das ASRock 4CoreDual-Sata2 unterstützt ja afair DDR und DDR2 und ein neues Board würde da wirklich nur DDR2 untersützen ;)

    Ansonsten würde ich es eigentlich auch so machen wie fu_mo, hol dir das DS3 und dann entweder auf 2 LWs/HDDs verzichten oder diese über Adapter auf SATA oder USB anschließen... vllt. auch ne HDD als externe Platte nutzen!?

    Wenn dir die Idee garnicht gefällt, dann schau mal nach Boards mit nV nF650i Chipsatz, z.B. das ABIT Fatal1ty FP-IN9 SLI, ASUS P5N-E SLI oder MSI P6N SLI-F V2... diese Boards haben noch 2 IDE-Anschlüsse.

    MfG Nulli
  • Das mit nem Adapter ist ne gute idee.

    mal noch ne Frage: Hast du auch DDR2 Speicher? Weil das ASRock 4CoreDual-Sata2 unterstützt ja afair DDR und DDR2 und ein neues Board würde da wirklich nur DDR2 untersützen


    ja ich habe ddr2 unzwar 2 Gb genau!

    gibt es IDE -> USB- oder IDE -> SATA- Adapter


    und was soll das kosten?



    Und die Master frage:

    Kann mir irgend jemand sagen das meine Graka darunter läuft?
    " 2 Jahre und 6 Monate ohne Bewährung für den Verkauf von100 Gramm Haschisch - das ist die selbe Strafe, die sie kriegen, wenn sie als Grundschullehrer 62 Kinder sexuell mißbrauchen. Wie man das auf 100 Gramm umrechnet, weiß ich jetzt auch nicht."
    - Volker Pispers
  • Tomasius schrieb:

    ... von Gigabyte sagt man, das sich das BIOS selbst abschießt. Ich kann ein Asus P5K oder ein MSI Neo2 FR empfehlen.

    Zur GraKa ... wieso nicht .. ist doch ne normale PCIe 8800 GT?
    weisse bescheid wo der Fehler hier wiederholt liegt. ;)

    *geschlossen*