Installationen unter Vista anders?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Installationen unter Vista anders?

    Hallo,

    vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen ?

    Ich habe in der letzten Zeit zwei Ups bekommen, die ich unter Vista installieren wollte. Ich erstelle die InstallationsCD genau nach Anweisung und führe dann die Installation ebenfalls genau nach Anleitung durch.

    Die Installation beginnt ganz normal und fehlerfrei, aber plötzlich mittendrin wird von mir plötzlich das Einlegen der betreffenden CD bzw. DVD mit dem genannten Programmtitel verlangt. Nun, die CD bzw. DVD liegt doch aber bereits drin, aber er macht ab diesem Punkt dann einfach nicht mehr weiter, da kann ich "OK" bestätigen sooft ich nur will.

    Konsultieren ich dann andere, die den Up ebenfalls schon installiert haben, so stellt sich heraus, dass dies meist unter XP war. Kann es sein, dass ich etwas falsch mache bzw. Vista das Anfertigen meiner "eigenen :D " Installations-CD/DVD irgendwie erkennt und ablehnt?

    Kennt hier jemand das Problem und weiß Abhilfe?

    Wäre wirklich sehr dankbar, da es gute Ups sind und ich sie gerne installieren würde.

    Schöne Weihnachtsfeiertage ...
    HarryLTD
  • Hallo Erstmal


    Ein paar Fragen zuerst.

    Welche Vista Version verwndest Du.Vista 32 bit oder Vista 64 Bit.?
    Um was für ein Programm handelt es sich,das Du Installieren möchtest.?
    Es kann sein das dieses Programm nicht von Vista unterstützt wird.
    Deshalb sollten Wir erst wissen um was es sich handelt.


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hallo,

    nun ich verwende die ganz normale MS Vista Home Premium 32Bit-Version.

    Die CD/DVD, die ich über das Board gezogen habe betrafen:

    - Visual Studio 2005 Pro
    - Adobe After Effects CS3

    also ich denke normale Software, die auf Vista laufen sollte.

    Die Installation von Adobe CS3 oder beispielsweise Office 2007 Pro lief nach gleicher Art ab (was die Beschaffung und Aufbereitung betraf) und die konnten ohne Probleme installiert werden.

    Weiß wirklich keinen Lösungsansatz !?

    MfG
    HarryLTD
  • es dürfte eigentlich laufen.
    aber es kann auch sein das beim brennen einpaar dateien verloren gegangen sind bzw beschädigt.
    darum verlangt die setup-routine die cd.
    versuche es nochmals mit einer langsameren brenneinstellung.

    oder versuche die iso-datei ( nehme ich mal an)
    in einem virtuellen LW zu mounten bzw zu kopieren und von dort zu starten.

    gruß wakiya:drum:
  • Habe jetzt wirklich alles probiert, funktioniert aber leider nicht. Immer will Vista die Original-CD haben. Beim Brennen kann's also nicht liegen; außerdem brenne ich meine CD's oder DVD's sowieso immer mit der langsamsten Geschwindigkeit, die nur möglich ist (habe mit hohen Geschwindigkeiten schon oft Probleme oder schlechte Erfahrungen gemacht).

    Im Falle des VS 2005 habe ich mir jetzt noch einmal die Original-90-Tage-Version von Microsoft downgeloadet und (es ist auch eine ISO-Datei) auf DVD gebrannt. Die läuft einwandfrei! Nun mit einem Patch habe ich die jetzt auch zum Laufen gebracht, aber ich wollte eben einmal ausprobieren, wie das mit dem Speichern, Abändern und der Rekonstruktion eines Images funktioniert.

    Vielleicht geht mir ja auch mit dem IsoBuster etwas verloren?

    MfG
    HarryLTD
  • ah du benutz isobuster,damit hatte ich auch immer probleme!!!
    der hat nicht immer das extrahiert bzw dazugefügt was ich wollte.

    darum hab ich zu ultraiso gewechselt,seitdem läuft alles super.
    ich kann damit isos bearbeiten und zusammenstellen wie ich es möchte.

    gruß wakiya:drum: