2 PCs via USB-Kabel miteinander verbinden?

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 PCs via USB-Kabel miteinander verbinden?

    Hallo,

    ich habe mir mal ein USB-Linkkabel gekauft. Leider sind auf der CD nur Treiber drauf. Ich habe nun das Kabel an beide Computer angeschlossen (Meldung von WIN XP: "USB Host to Host Bridge") und den Treiber "gene link file transfer" installiert. Ich google seit einer Stunde nach einer Lösung und habe leider nichts Passendes gefunden, weil ich mich bei Netzwerken etc. nicht gut auskenne.

    Wie kann ich nun meine Daten vom alten PC auf den neuen kopieren? Welche Software brauche ich oder geht es per Netzwerk? Wenn ja, wie?

    Für nützliche Tipps gibt es gute Uploads von mir :) Ich muss das Problem unbedingt loswerden :confused:

    Vielen Dank im Voraus!
  • Es gibt einige gute Programme dafür z.B. den Total Commander. Du musst die IP der PC's wissen dann kannst du darüber Dateien austauschen.

    In der Readme, des Total Commanders ist aber alles gut beschrieben. Wie man IP's festlegt weißt du denke ich mal. Wenn nicht frag ruhig!
  • Danke für Eure Infos, leider kriege ich es nicht hin :( Grad bei Netzwerken habe ich 0 Ahnung. Gibt es noch eine unkompliziertere Lösung?

    Beim alten PC ist zwar ein WLAN-Stick dabei, aber die Signalstärke ist meist schwach! Deswegen würde ich es gern ohne Internet machen, wenn es geht...
  • Hallo


    Es ist doch so einfach.

    Du nimmst ein Netzwerkkabel.Steckst bei beiden PCs das Kabel ein.

    Dann gehst Du in die Systemsteuerung und dort auf System.Dort steht bei welcher Arbeitsgruppe Dein PC angemeldet ist.Beide PCs müssen in der gleichen Arbeitsgruppe Angemeldet sein,sonst geht gar nichts.

    Also dort bei Computername steht die Arbeitsgruppe.Für Heimnetzwerke schreibt man immer rein MSHEIMNETZ.
    Wenn das nicht da steht,dann gehst Du auf Ändern und schreibst bei Arbeitsgruppe MSHEINMETZ rein.Bei beiden PCs.
    Dann Neustart.
    Nun musst Du nur noch die Ordner oder Festplatten im Netzwerk freigeben.
    Für eine komplette Festplatte in den Arbeitsplatz gehen und mit rechter Maustaste die Festplatte anklicken,dann auf Eigenschaften und dort freigabe wählen.Eventuell kommt eine Warnung wegen freigeben im Netzwerk,aber Ignorieren und alles Freigeben.

    So Nun brauchst Du nur noch in den Netzwerkverbindungen in der Systemsteuerung auf Netzwerkumgebung und dann Auf Arbeitsgruppencomputer Anzeigen klicken.
    Nun siehst Du den Anderen PC und kannst auf die freigegebenen Daten und Festplatten zugreifen.

    Sollte das nicht funktionieren,schau nach Deiner Firewall,ob die etwas blockt.


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Also wenn du Windows Xp hast musst du nur bei beiden PC's je eine IP festlegen und ufschreiben! Dann verbindest du die PC's mit dem Kabel und startest den Commander. Dann klcikst du bei dem Total Commander auf verbindung herstellen und drückst die IP des anderen PC's rein!
  • ICQ - das nenn ich unvorteilhaft. :P
    Dat Prog "verschluckt" immer etwas bis viel an Übertragungsleistung und funktioniert auch nur vernünftig bei kleinen Sachen.
    Aber gut, dass du auf den Brenner gekommen bist, das war wohl die sinnvollste Lösung.
  • Hi Sharer123,

    Es gibt eine leichtere Lösung Dateien vom ein PC zu einem anderen zu übertragen bzw. sichern.

    Bei google "Teamviewer" (Fernwartungsprogramme Freeware) schreiben und es downloaden. Anschliessend das Programme auf beiden Pc's installieren und entweder auf Fernwartung oder Dateiübertragung auswählen und ID und Password austauschen und schon kannst du ohne besonderen kenntnissen Dateien austauschen. (Voraussetzung ist entweder eine internet Verbindung der die beiden Pc's angeschlossen sind oder im LAN in einem Home Netwerk)

    Enjoy!!!