Linux entfernen

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einfach die Festplatte formatieren und dann Windows installieren.


    mfg Undeath


    PS: Linux is eh viel besser :D
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Einfach die Festplatte formatieren und dann Windows installieren.


    Du kannst von der Windows CD booten und mit dem Windows Setup alle Linux Partitionen löschen. Danach kannst du den unformatierten Bereich der Platte für Windows anwählen und er formatiert ihn dir dann als NTFS.

    Grüße
    hp
  • Festplatte Partitionieren ist wohl einer der einfachsten Wege. Gibt viele Möglichkeiten. Falls du trotzdem mit Linux rumspielen moechtest, aber nur Windows als Hauptsystem installiert haben willst, empfehle ich dir z.B. VirtualBox mit dem du einen PC simulieren kannst.

    Gruß p2000
  • Linux entfernen???

    Moin Attioz!

    Win XP-CD ins Lwk und den Anweisungen folgen....

    aber wenn du mit dem Schleppi arbeiten möchtest
    bist du mit Linux besser beraten.
    Das BS ist stabiler als XP und zudem hast du
    die Vollinstallation, will sagen, das es keine Probleme
    mit den Treibern gibt.

    Schade so was zu Plätten. :read:
    [FONT="Comic Sans MS"]Beste Grüße von der See sendet Theo[/FONT]
  • jop bin auch der Meinung, dass du es drauf lassen solltest. Am besten installierst du XP in VMWare nehm am bsten den Player der is kostenlos... da isses aber wenig komplizeirt ein XP image zu machen
    zurnot gib in deinen Paketverwaltungsdienst: Virtualisierung ein das müsste ne Open Source Virtualisierungsmögl. zu Tage fördern
    mfg Pyromane
  • Linux loszuwerden, ist ebenfalls einfach. Installieren sie zunächst unter Linux das Paket "ms-sys" und verwenden sie den Befehl

    Quellcode

    1. sudo ms-sys -m /dev/sda

    in einem Terminalfenster.

    Quelle: Pc [email protected]
  • Allerdings, solltest Du (was ich Dir empfehle ;)) XP nur neben Linux installieren, dann musst Du später grub händisch neukonfigurieren (da XP das alles überschreibt -.-) damit Du dann auch auswählen kannst, was Du starten willst.