Notebook-Kauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook-Kauf

    Hallo,

    wer von den Notebook-Besitzern kann mir einen Rat geben :confused:

    Ich sitze gerade und will mir einen neuen Notebook bestellen und schwanke noch bei folgenden 2 Sachen

    1.) Was bringt der Intel Turbo Memory (1GB System Flash Memory) wirklich, mehr Geldausgabe oder wirklich auch eine Leistungssteigerung ?

    2.) Ich bin kein Gamer, aber ich bearbeite auch mal Fotos auch auch Videos (z.B. mit Pinacle Studio 9, 10, 11) oder arbeite auch mal mit CorelDraw, reiche ich mit der NVIDIA GeForce 8600M GS 256 MB aus, oder sollte es doch eine 8600 M GT sein, die hat zwar 512 MB aber dann auch bis 768 MB shared VRAM.

    Danke für die Ratschläge im Vorraus :)
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • Eigentlich schwanke ich zwischen 2 Rechnern
    1.) Fujitsu Siemens Amilo Xi 2528 17 ", Intel T7500 (2,2 GHz), 2 GB RAM, NVIDIA GeForce 8600M GS, 2x250 GB HDD
    2.) ACER Aspire 5920G-702G25 15", Intel T7700 (2,4 GHz), 2 GB RAM, NVIDIA GeForce 8600 GT, 1x250 MB HDD

    Gruß Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • Ja logisch, GB.
    Aber ich wüßte schon mal gerne von jemanden der den Unterschied wirklich kennt, ob ich auch mit der GS-Variante leben könnte.
    Zur Zeit habe ich ein FS Amilo 1655G mit einer ATI Radeon Xpress200M, kompletter Grafikkartenspeicher Shared, nie wieder.

    Gruß Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............