Sapphire X850XT @ 640/590 @VMod + Heatkiller GPU-X WaKü

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sapphire X850XT @ 640/590 @VMod + Heatkiller GPU-X WaKü

    Da ich nun was Neues am Start habe kommt meine heißgeliebte X850 unter den Hammer!

    Die Karte ist gemoddet. Schaut freaky aus :D ... und kommt mit WaKü! Hier die Details:

    Sapphire X850XT
    Standardmäßig handelt es sich um eine Sapphire X850XT (R480) mit Arctic ATI Silencer 5 Rev. 2 PCIe mit 256MB 1,6ns Samsung Ram. Der Standardtakt der Karte ist 520/540 (GPU/Ram).

    Die Karte ist mit dem Standardkühler schon sehr ruhig und leistungsfähig...
    ... aber ich wollte derzeit mehr.

    Die WaKü - Heatkiller GPU-X
    Um aus der Karte etwas mehr Spaß an der Freude rauszuholen und den PC unhörbar zu machen habe ich eine Heatkiller GPU-X angeschafft. Dieser Kühler schaut einfach nur geil aus! Ein wirklich edles Stück mit hervorragender Kühlleistung. Ich denke jeder kennt die Heatkiller Teile.

    Mit den Mods muss bei der Installation aber sehr vorsichtig vorgegangen werden!!

    Die Mods
    Ich habe der Karte ein paar Voltmods verpasst. Die Mods können alle über Potentiometer/Spindeltrimmer eingestellt werden. Da bei einem der Mods ein Widerstand flötengegangen ist kann dieser Mod nicht ausgestellt werden! Ansonsten sind die Mods jeweils mit einem Schalter versehen. Außerdem gibt es zu den Mods auch jeweils einen extra Messpunkt, so dass Ihr die Karte nicht schrottet, wenn Ihr mal mit dem Multimeter abrutscht!

    VDDR
    Mit diesem Mod lässt sich die Spannungsversorgung der Rams einstellen. Leider sind diese nicht großartig übertaktbar bei dieser Karte.

    VDDQ
    Hier lassen sich die Ausgangspuffer der Speicher mit einer anderen Spannung versorgen. Ansonsten... lässt sich halt nicht viel machen mit den Rams.

    VGPU
    Der interessanteste Mod - Die Spannungsversorgung der GPU anpassen! Hier wirds am interessantesten! Wichtig ist, dass eine höhere Spannung nicht immer auch stabiler ist! Irgendwann sinkt die Leistung wieder (hab das getestet).

    IGPU
    Auch ein sehr wichtiger Mod. IGPU beeinflusst das Verhalten der Karte in Bezug auf die Ausschaltung bei Spannungsspitzen! Die Karte schaltet sich einfach aus, wenn die Spannung um einen gewissen Wert abweicht. Wenn man die Spannung über einen Voltmod nun anhebt, dann greift der IGPU natürlich viel schneller. Wenn man einen Widerstand auf der Karte verringert führt das zu einem "großzügigerem" IGPU und man kann die Spannung weiter hochsetzen.

    Overclocking
    Die Karte lief bei mir beim Zocken mit 648/595. Ich hatte dabei nie Probleme irgendwelcher Art! Den einzigen Bench den ich noch habe sind diese click, click. Das ist jetzt schon ein Weilchen her (war mit nem P-M). Leider habe ich mehr nicht im Petto.

    Lieferumfang
    Karte mit Mods
    Heatkiller GPU-X (installiert!)
    Arctic ATI Silencer 5 Rev. 2 Lüfter (nicht installiert)
    Wg. DVI-Kabel usw. bitte anfragen falls nötig

    Bilder




    Anmerkungen
    Ich denke wer ein besseres Netzteil und höherwertiges Board sein eigen nennt wird sicher auch andere Werte erreichen können! Entscheidend ist hier die Stabilität der Spannung! Ich bin mit der Karte teilweise auf eine GPU von 680MHz gekommen... um dann am nächsten Tag überhaupt nicht mehr mit diesem Wert benchen zu können. Ich habe es auch aufgegeben alle Zusammehänge zu erörtern! Sicherlich wird sich auch noch mehr aus der Karte holen lassen, wenn Ihr die Spannungswandler mit Kühlern verseht - darum habe ich mich nie gekümmert!

    Preis, Verkaufsabwicklung
    Soforkauf: € 49,- inkl. Versand

    Verkaufskonditionen
    Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung. Nach dem Verkauf werde ich keinen großartigen Support leisten - hab mich wirklich ausreichend mit der Karte beschäftigt. Wenn Ihr ein bisschen Ahnung habt (Umgang mit dem Multimeter) wäre das hilfreich! Das soll aber nicht heißen, dass ich Euch nicht behilflich sein werde! Nur Rumgenerve nach jedem Bench oder ähnliches geht gar nicht!

    Die Karte baue ich natürlich sorgsam aus und werde Sie selbstredend 1a verpacken. Es sollte aber jedem klar sein, dass sich so ein Mod relativ leicht lösen kann! Glaubt mir, mir ist das schon das eine oder andere Mal passiert! Ich werde keine weiteren Befestigungen mit Heißkleber machen, da das echt übel enden kann, falls man doch nochmal irgendwann mal nachlöten sollte! Die Karte läuft im jetzitgen Zustand seit... öhm.. ca. einem halben Jahr in meinem Rechner. Es muss wirklich alles vorsichtig eingebraucht werden! Einmal am Kabel hängen bleiben kann übel enden!

    Ich gewährleiste selbstverständlich nicht, dass obige Werte so auch in anderen Systemen erreicht werden!
    Zwischenverkauf vorbehalten

    Auch angeboten: freesoft-board,kaltmacher